Vortrag

Die Welt in der Krise - Antworten einer Sozialen Marktwirtschaft

mit Volker Kauder MdB | Rednertour 2010

Vortrag mit Volker Kauder MdB im Rahmen der Rednertour Soziale Marktwirtschaft

Details

Begrüßung:

Prof. Dr. Heiner Schanz, Prorektor der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Grußwort:

Michael Thielen, Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung

Volker Kauder, geboren 1949 in Hoffenheim, studierte Jura an der Universität Freiburg. Bereits seit seinem 16. Lebensjahr ist Kauder Mitglied der CDU und begann Ende der 70er Jahre seine berufliche und politische Karriere in der Landesverwaltung. Zehn Jahre lang fungierte er als stellvertretender Landrat im Landkreis Tuttlingen. Im Jahr 1990 wurde Kauder als Mitglied des Deutschen Bundestages gewählt. Von 2002 bis 2005 hatte er das Amt des 1. Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion inne und nahm danach das Amt des Generalsekretärs der CDU Deutschland wahr. Seit November 2005 ist Kauder Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag.

Der Eintritt ist frei. Wir bitten um schriftliche Anmeldung>>

Im Anschluß an die Veranstaltung sind Sie zu einem kleinen Umtrunk eingeladen

In Zusammenarbeit mit dem Colloquium politicum der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg


Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, KG I
Platz der Universität 3, Hörsaal 1015,
79098 Freiburg
Deutschland

Alternativer Veranstaltungsort

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, KG I, Hörsaal 1010, Platz der Universität 3, 79098 Freiburg

Anfahrt

Referenten

  • Volker Kauder MdB
    • Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

      Publikation

      Die Welt in der Krise – Antworten einer Sozialen Marktwirtschaft: Volker Kauder MdB in Freiburg
      Jetzt lesen
      Kontakt

      Thomas Wolf

      Thomas Wolf bild

      Leiter Regionalbüro Südbaden des Politisches Bildungsforums Baden-Württemberg

      Thomas.Wolf@kas.de +49 761 1564807-2 +49 761 1564807-9
      Die Welt in der Krise - Antworten einer Sozialen Marktwirtschaft

      Partner

      Bereitgestellt von

      Regionalbüro Südbaden