Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Fachkonferenz

XVII. Štiříner Gespräche - Berufliche Bildung - Investition in die Zukunft

VE SPOLUPRÁCI S ČNOPK

Die berufliche Bildung hat einen bedeutenden Einfluss auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung. Dank des Konzepts der sog. dualen Bildung zählt die Bundesrepublik Deutschland zu den Ländern mit den niedrigsten Jugendarbeitslosenquoten.

Diskussion

Die Suche nach der tschechischen Identität

in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für zeitgenössische Kunst DOX und der Plattform für das Gedächtnis und das Gewissen

Die Demokratie in der Tschechischen Republik feiert den 25. Jahrestag ihres Bestehens. Hat sich die Beziehung der Tschechen zu ihrem Land und zueinander in dieser Zeit verändert? Wie sind die Tschechen heute?

Diskussion

Der Funke von ´89

Zum Anlass des 25. Jubiläums der Samtenen Revolution veranstalten die Deutsche Botschaft in Prag, die deutschen politischen Stiftungen und ihre Partner eine Themenwoche "Der Funke von ´89".

Fachkonferenz

25 Jahre nach dem Kommunismus – Wo stehen wir heute?

In Zusammenarbeit mit PONTES o.s.

Die moderne Demokratie in der Tschechischen Republik feiert ein Vierteljahrhundert ihres Bestehens. Freie und unabhängige Medien sind die Hauptpfeiler einer funktionierenden Demokratie.

Fachkonferenz

Nová tvář Evropské unie?

Ve spolupráci s Mezinárodním politologickým ústavem Masarykovy univerzity

Evropská unie se nachází v neustálem procesu rozvoje. Krize eurozóny nastartovala řadu zásadních změn v podobě Evropské unie a otevřela mnoho nových otázek. Jaká bude nová tvář Evropské unie?

Diskussion

Should the Czech Republic show a sharper approach to Russia because of the Ukraine-crises?

Organized in cooperation with European Leadership & Academic Institute (ELAI)

The crises in Ukraine and intervention of Russia showed in full light how fragile the piece in Europe actually is. What does it mean for the safety of the Czech Republic and their citizens?

Diskussion

Sollte ČR im Hinblick auf die Krise in der Ukraine eine strengere Haltung gegenüber Russland beziehen?

in Zusammenarbeit mit European Leadership & Academic Institute (ELAI)

Die Krise in der Ukraine und die russische Interventionen haben gezeigt, wie gefährdet der Frieden in Europa ist. Was bedeutet dies nun für die Sicherheit der Bürger der Tschechischen Republik?

Seminar

Soukromé vlastnictví jako pilíř sociálně-tržního hospodářství

ve spolupráci s CEVRO Liberálně konzervativní akademie

Proč je soukromé vlastnictví efektivnější než vlastnictví veřejné? Je zde nějaká zákonitost? Je soukromé vlastnictví pilířem hospodářství?

Forum

Wissenschaft und Wirtschaft als Motor der Innovationen

In Zusammenarbeit mit dem Regierungsamt der Tschechischen Republik

Das neue Jahrtausend bringt neue Möglichkeiten für die Wirtschaft der EU Länder. Ihre Prosperität und langfristige Entwicklung wird im 21. Jahrhundert besonders von ihrer Fähigkeit innovativ zu sein abhängen.

Fachkonferenz

Témata mezinárodního roku rodiny v evropském kontextu

ve spolupráci s Národním centrem pro rodinu

Národní centrum pro rodinu ve spolupráci s Konrad-Adenauer-Stiftung pořádají již XIII. Mezinárodní konferenci o rodinné politice. Letos pod názvem "Témata mezinárodního roku rodiny v evropském kontextu".

Juliane Liebers

Das 21. Jahrhundert wird das Jahrhundert Europas sein

Charles Michel, Präsident des Europäischen Rates, hielt die zwölfte Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung

Jährlich lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung die Spitzenrepräsentantinnen und -repräsentanten der Institutionen Europas ein, über das Wesen und die Lage der Idee eines vereinten Europas zu sprechen. In der zwölften Europa-Rede brachte der Ratspräsident die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts für Europa auf den Punkt: Klimawandel, die Corona-Pandemie, die „Digitale Revolution“ und die Bewältigung des Booms der künstlichen Intelligenz sowie der wachsende Druck durch autoritäre Regime.

Niedergang der Demokratie in Mittel- und Osteuropa?

XVII. Politikwissenschaftliches Symposium

Die größte politikwissenschaftliche Veranstaltung in Tschechien fand zum zweiten Mal online statt, sodass Interessenten aus der gesamten Europäischen Union an dem Symposium teilnehmen konnten.

Entscheide über Europa

Einzigartige Simulation dieses Jahr online

Seit mehr als 10 Jahren unterstützen wir eine einzigartige Simulation der Europäischen Union in Tschechien und der Slowakei. In regionalen Seminaren können junge Leute praktisch ausprobieren, wie eine Sitzung des Europäischen Parlaments und des EU-Rats abläuft.

XVI. Brünner Politikwissenschaftliches Symposium

Kommunalpolitik und lokale Selbstverwaltung: Reformen und Innovationen in Tschechien

Die größte politikwissenschaftliche Veranstaltung des Jahres in Tschechien, veranstaltet von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Politikwissenschaftlichen Institut (IIPS), hat dieses Jahr online stattgefunden.

Michaela Říhová, ČTK

Journalistenpreis 2020

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist auch in diesem Jahr Partner des tschechischen Journalistenpreises

Die Fülle von Nachrichtenangeboten im Internet machen es gerade heutzutage notwendig, die Entwicklung einer unabhängigen und qualitätsvollen Medienlandschaft zu fördern. Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist auch in diesem Jahr Partner des tschechischen Journalistenpreises „Novinářská cena“.

KAS Prag

EU unter neuer Führung: Prioritäten und Herausforderungen

Expertendiskussion in Prag

Welches werden die politischen Prioritäten der neuen Europäischen Kommission sein? Welchen Einfluss wird das neugewählte Europäische Parlament haben? Und welche Rolle wird in Zukunft die tschechische Europapolitik spielen?

KAS Prag

Bilanz nach 15 Jahren EU-Mitgliedschaft

Internationale Konferenz in Brünn

Rund zweihundert Gäste, darunter viele Studenten, fanden sich in der Masaryk-Universität im tschechischen Brünn ein, um an einer Diskussionsveranstaltung mit ehemaligen Ministerpräsidenten, Premierministern, Journalisten, Politikwissenschaftlern und Meinungsforschern teilzunehmen. Der Titel lautete: „Tschechien und Slowakei – 15 Jahre in der Europäischen Union“.

Kompetenzen für eine verantwortungsvolle Bürgerschaft

In diesem Jahr feiert die Tschechische Republik den hundertsten Jahrestag zur Gründung des ersten demokratischen Rechtsstaates – der Tschechoslowakei. Ihr erster Präsident, Tomáš Garrigue Masaryk, ist einer der Pioniere der politischen Bildung in Europa. Noch heute sind die politische Bildung und seine Ideen ein bedeutendes Thema für jede demokratische Gesellschaft.

Journalistenpreis 2017

Auszeichnungen im Prager Theater "Divadlo Archa"

Am 3. Mai, dem Tag der Pressefreiheit, wurden auch in diesem Jahr die Journalistenpreise in Prag verliehen. Vor dem Hintergrund zunehmender Einschränkungen der Pressefreiheit selbst in einigen europäischen Ländern, stand die Veranstaltung diesmal besonders im Fokus der Öffentlichkeit.

Kerneuropa oder Peripherie?

Europäischer Tag an der Wirtschaftsuniversität Prag

Auch in diesem Jahr und damit bereits zum zehnten Mal fand der „Europäische Tag“ an der Wirtschaftsuniversität in Prag statt. Die internationale Konferenz wird gemeinsam vom Zentrum für Europäische Studien (CES) der Prager Wirtschaftsuniversität und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert. Im Mittelpunkt standen die Zukunft der EU und die derzeit viel diskutierten Reformbemühungen.