Veranstaltungsberichte

Youth4Policy

von Verena Kasirye

Networking Dinner

Am Donnerstag, den 25.07.2019 fand das erste Youth4Policy Netzwerkdinner statt. Die Veranstaltung richtete sich an aktuelle Fellows und Alumni des Youth4Policy-Programms und bot den Teilnehmenden eine Plattform sich über gemeinsame politische Interessensgebiete auszutauschen und zu vernetzen.

‚Ohne das Youth4Policy Stipendium wäre ich mit meinem Politikvorschlag niemals so weit gekommen“, betonte Dorcas Okello, Y4P Alumni. Sie berichtete von ihren Erfahrungen, die sie in der Zeit ihrer Förderung durch Y4P gemacht hat und davon wie sehr sie von Peer-to-Peer Unterstützung sowie von Ratschlägen der Mentor/innen des Stipendienprogramms profitiert hat.

Anschließend gab Dr. Fred Muhumuza, der schon seit vielen Jahren in der Entwicklungspolitikforschung, -analyse und -evalutation tätig ist und an der Makerere Universität lehrt, Einblicke in seine politische Arbeit. „Die größte Herausforderung ist es herauszufinden warum manche Regierungen versagen und andere nicht“, erklärte Dr. Muhumuza. Er ging daraufhin näher auf die Vielzahl der Akteure ein, die an der Beeinflussung politischer Entscheidungsprozesse und deren Ergebnisse in Uganda beteiligt sind. Er betonte, dass demokratische Entscheidungen nicht immer zu einem optimalen Ergebnis führen müssen und langwierig sein können.

Vor allem aber hatten die Teilnehmenden beim Netzwerk-Dinner ausreichend Zeit um sich miteinander zu vernetzen und Erfahrungen in der Politikarbeit auszutauschen. Darüber hinaus konnten die Fellows eigene Ideen und Ressourcen sammeln um eine kohärente und pragmatische politische Gemeinschaft aufzubauen, die sich gegenseitig unterstützt.