Veranstaltungen

Seminar

ausgebucht

Sustainable development on the local level

The Local ‘Periphery’ as Centre for Skills, Ideas and Attitudes for European Sustainable Renewal: Examples in North-East Hungary.

An international seminar consisting of two online webinars and a field-research-tour in Hungary for young professionals organized by the Robert Schuman Institute and supported by the Konrad-Adenauer-Stiftung.

Live-Stream

EVP-Kongress 2022 Rotterdam

Streaming - digitales Begleitevent

Begleiten Sie uns zu unserem digitalen Event mit Höhepunkte des EVP-Kongresses und Interviews mit hochrangigen Vertretern der EVP-Parteifamilie.

Online-Seminar

Deutsch-Ungarische Beziehungen

im Kontext der Herausforderungen der europäischen Außen- und Sicherheitspolitik

Online-Gespräch organisiert von der Konrad-Adenauer-Stiftung mit der Teilnahme von Knut Abraham, MdB und Dr. Ernő Schaller-Baross, MdEP.

Kongress

Global Conference on Parliamentary Studies

International conference

A hybrid international conference both onsite in Budapest and online, organized by the National University of Public Service with the support of the Konrad-Adenauer-Stiftung.

Fachkonferenz

Europäische Erziehung(en)?

Internationale Konferenz im Rahmen der französischen EU-Ratspräsidentschaft

Internationale Konferenz organisiert von Joseph Károlyi Stiftung mit der Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen der französischen EU-Ratspräsidentschaft.

Forum

Budapest Balkans Forum

Annual Western Balkans Conference of the Konrad-Adenauer-Stiftung and IFAT

The Konrad-Adenauer-Stiftung and the Hungarian Institute for Foreign Affairs and Trade organise their annual Western Balkan conference this year as well. Given the key role of the region among Hungary's foreign policy priorities, the conference will take on a larger format under the name of Budapest Balkans Forum, and will be held on 25th February, 2022.

Event

30 Jahre Deutsch-Ungarischer Freundschaftsvertrag

Jubiläumsfeier

Vor 30 Jahren, am 6. Februar 1992, unterzeichneten die Vertreter der Regierungen der Bundesrepublik Deutschland und der damaligen Republik Ungarn in Budapest den Vertrag über freundschaftliche Zusammenarbeit und Partnerschaft in Europa. Aus diesem Anlass organisiert die Konrad-Adenauer-Stiftung eine Jubiläumsfeier.

Seminar

ausgebucht

Young Leaders XXVIII 2021-2022

Economic and Social Challenges in Europe

Vortrag

The Future of German Foreign Policy

Lecture by Prof. Ulrich Schlie

A lecture by Prof. Ulrich Schlie, Henry Kissinger Chair for Security and Strategic Studies at the University of Bonn, Visiting Fellow at the Mathias Corvinus Collegium, organized by the Mathias Corvinus Collegium and the Konrad-Adenauer-Stiftung.

Live-Stream

Next generation of the People’s Party

Begleitprogramm für internationale Partner der KAS zum digitalen Bundesparteitag der CDU

Begleitevent zum digitalen Bundesparteitag der CDU am 22. Januar 2022

Eröffnung der Antall József Summer School 2016

Am 4. Juli fand die Eröffnung der zweiwöchigen Antall József Summer School 2016 an der Ungarischen Akademie der Wissenschaft statt. Die Summerschule widmet sich dieses Jahr der Visegrád Kooperation. Sie wird vom Antall József Wissenszentrum organisiert und von der Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt. An der Eröffnungsfeier nahmen etwa 150 Leute teil, darunter waren die Studenten der Sommerschule wie auch hochrangige Gäste.

Welttreffen ungarischer Bürgermeister

Konferenz des Verbands der ungarischen Selbstverwaltungen

Vom 24. - 25. Juni 2016 organisierte der Verband der ungarischen Selbstverwaltungen (MÖSZ) mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung das Welttreffen ungarischer Bürgermeister im Königlichen Schloss von Gödöllő. An der Veranstaltung nahmen Bürgermeister und Kommunalpolitiker aus ganz Ungarn und aus den ungarischen Gemeinden im Ausland sowie Vertreter der ungarischen Nationalversammlung teil.

Vizepräsident der Ungarischen Nationalversammlung Gergely Gulyás in Brüssel

Gut gelaunt, nach dem Sieg der ungarischen Nationalmannschaft gegen Österreich bei der Fußball-Europameisterschaft, nahmen der Vizepräsident der Ungarischen Nationalversammlung und Generaldirektor der politischen Stiftung der ungarischen Regierungspartei Fidesz „Union für ein Bürgerliches Ungarn“, Gergely Gulyás, und der Internationale Sekretär der Partnerstiftung, Ernő Schaller, an einem Informations- und Dialogprogramm der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 15. – 18. Juni 2016 in Brüssel teil. Begleitet wurden die Gäste von Frank Spengler, dem Leiter des KAS-Büros in Budapest.

Prof. Dr. Bernhard Vogel in Budapest

KAS-Ehrenvorsitzender zu Gast bei der KAS Ungarn

Vom 5. bis 7. Juni hielt sich der Ehrenvorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Prof. Dr. Bernhard Vogel, Ministerpräsident a.D. zu politischen Gesprächen in der ungarischen Hauptstadt auf.

BrainBar Budapest

Konferenz für Technologie und Zukunft

Vom 2.-4. Juni 2016 lud das Design Terminál anerkannte internationale Experten, Wissenschaftler und Künstler zum BrainBar Festival nach Budapest ein, um über die Herausforderungen der Zukunft zu diskutieren. Die Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützte die Veranstaltung. BrainBar Budapest bezeichnet sich als das größte Festival für Technologie und Zukunft in Europa.

Europäische Senioren Union tagte in Budapest

Konferenz zum Thema "Aktives Altern"

Vom 26.-27. Mai 2016 organisierten das Robert Schuman Institut und die Europäische Senioren Union (ESU) mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Konferenz zum Thema „Aktives Altern“ in Budapest. An der Konferenz nahmen u.a. rund 50 Mitglieder der Europäischen Senioren-Union teil. Unter den Referenten waren Mitglieder der ungarischen Regierung, Vertreter des ungarischen Gesundheitswesens und internationale Experten.

Hochrangige Politiker und Parlamentarier aus Ungarn zu Besuch in Berlin

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung hielten sich vom 10. bis 13. Mai 2016 fünf ungarische Abgeordnete der Nationalversammlung und des EU-Parlaments in Berlin auf. Begleitet wird die Gruppe vom Leiter des Auslandsbüros Ungarn, Frank Spengler. Verantwortlich für die Durchführung von Seiten des Teams Inlandsprogramme: Ingrid Garwels.

State, Human and Economic Security

Internationale Konferenz über die Folgen des Arabischen Frühlings

Am 18. Mai 2016 veranstaltete das Antall József Wissenszentrum mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung die jährliche „Foreign and Security Policy Conference“. Dieses Jahr diskutierten internationale Experten über die Folgen des Arabischen Frühlings für die Sicherheitspolitik im Nahen Osten, der Türkei und der EU. Rund 90 Gäste aus Wissenschaft, Verwaltung und der Zivilgesellschaft nahmen teil.

Central and Eastern European e-Dem and e-Gov Days 2016

Im Rahmen der „Central and Eastern European eDem and eGov days 2016” richtete die Andrássy Universität Budapest zusammen mit der Konrad-Adenauer-Stiftung am 12. Mai eine Podiumsdiskussion zum Thema eGovernance aus: Internationale Experten diskutierten, ob der verstärkte Gebrauch von Informations- und Kommunikationstechnik (ICT) Transparenz und Demokratie fördern könne. An der Veranstaltung nahmen rund 80 Gäste teil.

Wanderung, Einwanderung - Fragen und Antworten

Internationale Konferenz zur Migrationsproblematik

Am 1.-2. April 2016 lud die Joseph Károly Stiftung mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung zu einer internationalen Konferenz zum Thema Migration in das Schloss Károly in Fehérvárcsurgó ein. Internationale Experten verschiedener Fachbereiche referierten über neue Erkenntnisse und Lösungsansätze. An der Konferenz nahmen rund 60 Gäste aus Wissenschaft, Politik und dem öffentlichen Leben teil.