Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Symposium

30 Jahre Deutsche Einheit

Online-Symposium

30 Jahre Deutsche Einheit und das 30-jährige Bestehen des Auslandsbüros Ungarn der Konrad-Adenauer-Stiftung nehmen die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn zum Anlass, Sie herzlich einem Symposium einzuladen. Die Festrede zum Thema „30 Jahre Deutsche Einheit“ wird gehalten von Gergely Gulyás MdNV, Minister im Ministerpräsidentenamt, Kuratoriumsmitglied der Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn.

Event

Feierliche Übergabe der Urkunden an die neuen KAS-Stipendien

durch Dr. László Palkovics, Minister für Innovation und Technologie

Auch ab dem Wintersemester 2020/2021 vergibt die Konrad-Adenauer-Stiftung wieder Stipendien an besonders förderungswürdige junge Ungarn an der Andrássy Universität Budapest und an deutschen Hochschulen. Die neuen Stipendiaten sollen ihre Urkunden trotz der Coronakrise und unter Berücksichtigung der Hygiene- und Abstandsregelungen in einem angemessenen Rahmen überreicht bekommen. Nach der Sommerpause möchten wir Sie daher sehr herzlich zu einer kleinen Feierstunde einladen.

Event

Nincs parancs!

filmbemutató

A Konrad-Adenauer-Stiftung, a Dunatáj Alapítvány, az alkotók és a szereplők szeretettel meghívják Önt és partnerét Szalay Péter Nincs parancs! című filmjének díszbemutatójára és az azt követő fogadásra.

Workshop

3. Deutsch-Ungarische Sommerakademie 2020 in Sopron

anlässlich des Jahrestages des Paneuropäischen Picknicks

Workshop und Sommerakademie der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Deutsch-Ungarischen Jugendwerks in Sopron zum Thema Paneuropäisches Picknick mit Zeitzeugengesprächen und mit Besuch der historischen Gedenkstätten

Diskussion

Ungarn und Deutschland in Zeiten von Corona

Online-Videokonferenz (Facebook Livestream, den Zugangslink erhalten Sie per E-Mail nach der Anmeldung)

Online-Seminar zu den Erfahrungen im Umgang mit der Coronakrise

Fachkonferenz

European perspectives for the Western Balkans - The EU’s credentials at stake?

KAS - IFAT Western Balkans Conference 2020

Fachkonferenz

Entwicklungszusammenarbeit zum Abbau von Fluchtursachen

Internationale Konferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung, des Ungarischen Ministerpräsidentenamts und der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament.

Workshop

Millennial Leaders: Politics of the Digital Environment

The Robert Schuman Institute in partnership with the Konrad-Adenauer-Stiftung Hungarian Office organizes a practical training entitled “Millennial Leaders: Politics of the Digital Environment” for delegates of youth wings of EPP sister parties of Central European countries.

Seminar

"30 years in freedom"

An international youth conference organized by Fidelitas with the support of the Konrad-Adenauer-Stiftung.

Fachkonferenz

Ensuring peace in the Balkans - Solutions and open questions

Foreign and security policy conference in Budapest organised by the Antall József Knowledge Centre in partnership with the Konrad-Adenauer-Stiftung and the British Embassy, with the support of the NATO Public Diplomacy Division.

Christliche Werte im vereinten Europa

Dr. Gerhard Wahlers anlässlich des 25. Jahrestages der Eröffnung des KAS-Büros in Budapest

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete am 16. Dezember 2015 an der Andrássy Universität Budapest ein Symposium anlässlich des 25. Jahrestages der Eröffnung des KAS-Büros in Ungarn zum Thema „Christliche Werte im vereinten Europa“. Die Veranstaltung, an der über 120 Gäste teilnahmen, stellte die aktuellen politischen Herausforderungen in den Mittelpunkt und betonte die Bedeutung der christlichen Werte für eine Politik des Miteinanders in Europa.

Neue Technologien der Holocaust-Erziehung

Der Holocaust in Ungarn und Europa

Vom 4.-6. Dezember 2015 richtete Centropa in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Wochenendseminar für ungarische Geschichtslehrer durch. Auf der Veranstaltung in Debrecen nahmen etwa 35 Personen aus ganz Ungarn teil. Den englischsprachigen Bericht von Centropa finden Sie in der Seitenspalte rechts.

Buchvorstellung mit Prof. Dr. Horst Teltschik

329 Tage. Innenansichten der Einigung

Am 3. Dezember wurde an der Andrássy Universität Budapest die ungarische Ausgabe der Erinnerungen des ehemaligen stellv. Chefs des Bundeskanzleramts, Prof. Dr. Horst Teltschik, aus der Zeit vom Mauerfall bis zur Wiedervereinigung der Öffentlichkeit vorgestellt. Das beim Antall József Wissenszentrum erschienene Werk wurde vor ca. 100 Gästen aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Bürgergesellschaft präsentiert.

European Governance

Vom 26.11. bis 28.11. fand die Blockveranstaltung ‚European Governance‘ unter der Leitung von Asst. Prof. Dr. Wulf Reiners statt. Der Hauptfokus dieser Veranstaltung lag auf dem Europäischen Rat, wobei sich der Workshop nicht nur mit dessen Entstehung und Stellung im institutionellen Gefüge beschäftigt hat, sondern auch mit seinen Aufgaben, Aktivitäten und seiner Funktionsweise.

Kommunale Selbstverwaltung in Theorie und Praxis

Konferenz zur Kommunalen Selbstverwaltung

Der Verband der Ungarischen Selbstverwaltungen (MÖSZ) richtet mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Konferenz zu den kommunalen Selbstverwaltungen aus.

Infotér Konferenz

Konferenz zur Informations- und Kommunikationstechnologie in Ungarn mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Vom 4. bis zum 6. November fand die sechste Infotér Konferenz am Plattensee statt.

Herausforderungen der Europapolitik

Internationaler Parteiendialog in Budapest

Die Konrad-Adenauer-Stiftung richtete in Zusammenarbeit mit der Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn sowie mit den Auslandsbüros Tschechische Republik und Slowakische Republik der KAS ein internationales Symposium aus.

New generations - new policies

Supporting young decision makers’ work for sustainable development

Das Auslandsbüro Ungarn der Konrad-Adenauer-Stiftung und das Robert Schuman Institut veranstalteten vom 2. bis 5. November 2015 in Cadenabbia für elf ausgewählte junge Vertreter aus Politik und Verwaltung eine Fortbildung über die effektive Umsetzung von Nachhaltiger Entwicklung.

Konrad-Adenauer-Straße und -Büste in Budapest eingeweiht

Dr. Hans-Gert Pöttering in Budapest

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Hans-Gert Pöttering, hat heute in Budapest im Rahmen einer Feierstunde die erste Büste von Konrad Adenauer in Ungarn feierlich enthüllt. Zu diesem Anlass wurde auch das Schild der Konrad-Adenauer-Straße im Budapester Stadtwäldchen eingeweiht.

Aus der politischen Kulisse

Buchpräsentation mit Peter Radunski

Die Konrad-Adenauer-Stiftung lud am 27. Oktober zu einer Lesung mit Peter Radunski in die Andrássy Universität Budapest ein. Der Autor stellte seine Autobiographie „Aus der politischen Kulisse. Mein Beruf zur Politik“ einem überwiegend jungen Publikum vor.