Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Studien- und Informationsprogramm

Neue Ausgabe des virtuellen Diplomado-Kurses der KAS für Politikmanagement

Zusammen mit der Parteijugend der Partdido Nacional von Uruguay

Das Stipendium umfasst 100% der Teilnahmegebühr

Online-Seminar

11. Edition des Diplomado-Kurses in politischer Ökonomie Uruguays

Gemeinsam mit dem Centro de Estudios para el Desarrollo (CED) gibt es neue Auflage von #DiploCEDKAS

Veranstaltung für Interessierte in politischer Ökonomie und ihrem historischen Kontext in Uruguay

Event

KAS Uruguay Gespräch mit Kardinal Daniel Sturla

Bei dem Treffen tauschten sich beide Institutionen über die Möglichkeit einer Zusammenarbeit bei Projekten zur Ausbildung von politischen Führungskräften und zur Schaffung von Instanzen des Dialogs zwischen verschiedenen Sektoren der uruguayischen Politik aus.

Event

Uruguays Strategie zur Verbesserung seiner Wettbewerbsfähigkeit

“Wir brauchen ein Narrativ, dass Uruguay in die Nähe der Marke “sweet spot” rückt” – so der Leiter von Uruguay XXI Vorstellung der KAS-Studie

Virtuelle Vorstellung der Studie “Uruguays Wettbewerbsfähigkeit im neuen globalen Kontakt”, verfasst von Nicolás Albertoni, Micaela Camacho und Roberto Horta, unterstützt von der Konrad-Adenauer-Stiftung

Event

ausgebucht

Voto UY entre las apps para sufragar mejor en las elecciones departamentales

Tu circuito electoral, las candidaturas, las noticias, las encuestas y la evolución electoral desde 1984, son informaciones de esta app de la KAS

La app de la KAS junto a la app de transporte Waze, son las dos mejores opciones para el siguimiento del evento electoral del domingo 27 de septiembre de 2020

Gespräch

Presentación del informe "el aporte económico de las mujeres al PBI nacional"

Con la presencia de la Presidenta de la Asamblea General, Beatriz Argimón, se presentó en la sala Acuña de Figueroa del edificio José Artigas, anexo al Palacio Legislativo.

En la mesa de apertura participaron, junto a Argimón; la representante de ONU Mujeres Uruguay, economista Magdalena Furtado; por el Centro de Estudios para el Desarrollo (CED), Director Ejecutivo, economista Agustín Iturralde; el Director de la Fundación Konrad Adenauer Uruguay, Sebastián Grundberger; por la Liga de Liberales Asociadas, LILA, Maria José Fernández; y la periodista Viviana Ruggiero.

Forum

3. Wirtschaftsforum "Das EU-Mercosur-Abkommen"

Eine Chance für die Beziehungen zwischen Deutschland und Uruguay

Gemeinsam mit der Deutsch-Uruguayischen Industrie- und Handelskammer und der Deutschen Botschaft haben wir einen Raum für den Austausch wirtschaftspolitischer Beziehungen zwischen Uruguay und Europa geschaffen.

Online-Seminar

Vorstellung der App Voto Uy

Aktuelle Informationen zu den Regionalwahlen

Die App Voto Uy ist eine Informationsplattform, die von der KAS in Zusammenarbeit mit der Universidad Católica del Uruguay, der Universidad de la República und der Universidad de Montevideo sowie verschiedenen Medienanstalten und uruguayischen Meinungsforschern entwickelt wurde, um die Wählerschaft über die Regionalwahlen zu informieren

Online-Seminar

Virtuelles Arbeitsfrühstück: Analyse der politischen und wirtschaftlichen Lage in Uruguay

Virtuelles Arbeitsfrühstück: Analyse der politischen und wirtschaftlichen Lage in Uruguay

Virtuelles Arbeitsfrühstück: Analyse der politischen und wirtschaftlichen Lage in Uruguay

Online-Seminar

Wirtschaft in Zeiten des Coronavirus

Gemeinsam mit Augustin Iturralde, Leiter des CED, reden wir zum Ende jeder Woche über die aktuelle Wirtschaftslage.

Gemeinsam mit Augustin Iturralde, Leiter des CED, reden wir zum Ende jeder Woche über die aktuelle Wirtschaftslage.

„Integration ist der Dreh- und Angelpunkt der Demokratie.“

Die Konrad Adenauer Stiftung (KAS) Montevideo und die Stiftung Wilson Ferreira Aldunate machen mit ihren Diplomkurs junge Politiker fit für politische Debatten.

Combatir la tentación autoritaria es deber de todos

La Fundación Konrad Adenauer y el Centro para la Apertura y el Desarrollo de América Latina (Cadal), realizaron una conferencia en la Antesala de la Cámara de Representantes del Palacio Legislativo de Uruguay bajo la consigna “El desafío democrático frente a las autocracias del siglo XXI en América Latina”.

„Wir sind, was wir kommunizieren“

Die Konrad-Adenauer Stiftung organisierte einen Workshop zur Ausbildung von Jugendlichen und Parteianhängern, in den Bereichen Voiceover, Journalismus und Social Network Management. Unterstützt wurde sie dabei von der Secretaria de Comunicación del Partido Nacional y BlancosU. Am 1., 8. und 15. August gastierten die Teilnehmer im Haus der Partido Nacional, um an den Workshops teilzunehmen, die darauf abzielten, die Teilnehmer und ihr Wissen im Bereich Journalismus in die Praxis zu sensibilisieren.

Demokratie für den Wiederaufbau: Venezuela aus der Sicht der Jugend

Die Stärkung demokratischer Werte und der Institutionen standen im Mittelpunkt einer ganzen Reihe von Diskussionsrunden und Vorträgen, die am 25. Juli in Montevideo begann und am 29. Juli in Salto, im Norden Uruguays, endete. Diese Reflexion über den Verfall der Demokratie und die humanitäre Krise in Venezuela wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung organsiert und von den Venezolanern Francisco Orta, Juan Galíndez und José Ponte inhaltlich begleitet.

Finalizó la segunda edición del diplomado Liderazgo Juvenil

El pasado 28 de junio se llevó a cabo el cierre de la segunda edición del Diplomado de Liderazgo Juvenil en el teatro La Candela

Diplomado en economía política del Uruguay contemporáneo

El 10 de junio finalizó la quinta edición del Diplomado en Economía Política del Uruguay Contemporáneo, organizado por la Fundación Konrad Adenaur y el Centro de Estudios para el Desarrollo.

Die Führungskräfte von morgen schulen

Mit der Vorstellung innovativer Projekte zur Lösung sozialer Probleme in ihrem Umfeld schlossen gestern rund 40 Jugendliche den Kurs für Führungskräfte der Zukunft ab, den wir bereits zum zweiten Mal mit der Stadtteilgemeinde CH in Montevideo durchgeführt haben.

Vom Geschichtenerzählen und Geschichtenmachen

Vierter Regionalworkshop der KAS Montevideo und der Stiftung Wilson Ferreira Aldunate in Treinta y Tres.

Demokratie in Zahlen

Präsentation des Transformation Index 2018

„Das Unternehmen hat eine Seele”

Forum zur Thematik Management und Produktivität des ACDE (Asociación Cristiana de Dirigentes de Empresa)