Events

There are currently no events planned.

Expert conference

Populism & Policy

Global Populist Trends applied to Common Policy Problems 
On December 9th, the Konrad Adenauer Stiftung and the Israel Democracy Institute will host their third workshop on Populism.

Expert conference

Russia in the Middle East

Strategic Implications of Russia’s Involvement in the Middle East
The INSS Russia Program, in cooperation with Konrad Adenauer Stiftung Israel,invites you to an international conference Among the conference topics: Russia in the international arena, Russia in the Middle East, and the relationship with Israel Panels open to the public and closed forums with leading experts from Russia,EU, and Israel More details to follow

Expert conference

The Annual National Security Conference

On November 25-26, 2019 the National Security and Democracy Program at IDI will hold its annual conference in Jerusalem in cooperation with the Konrad-Adenauer Stiftung

Study and Information Program

SImon Veil Research Centre and KAS Israel: Study Tour of Poland

The study program will focus on Poland as a member of the European Union, its European integration process and current developments in the Polish society such as euro-skepticism, populism and anti-democratization trends. We will discuss the connection between the distant past of Poland, its role in World War II, the communist past, the westward turn, the rise of the right, its approach toward minorities, the place of the Jews, and its connection with Israel.

Expert conference

Arms Control Conference and Experts Forum

The INSS Arms Control and Regional Security Program, in cooperation with the Konrad-Adenauer-Stiftung, will hold the annual Arms Control Conference and Experts Forum on November 11-12, 2019 at INSS.

Expert conference

Israeli Diplomacy in the Age of Ascendant Authoritarianism

Together with the Israel Council on Foreign Relations (which operates under the auspices of the World Jewish Congress), the Konrad-Adenauer-Stiftung Israel organizes the conference "Israeli Diplomacy in the Age of Ascendant Authoritarianism" on Thursday, September 26, 2019 at The Van Leer Jerusalem Institute 43 Jabotinsky Street, Jerusalem Conference Hall.

Symposium

The ideological roots of the "price tag" phenomenon

Exploring the subculture of “religiously-motivated racism" in Israel

Event

German–Israeli Relations: Quo Vadis?

In cooperation with the Israel Council on Foreign Relations (ICFR), KAS Israel hosts a special discussion event on German-Israeli relations today in Jerusalem.

Workshop

III. Transatlantic Cybersecurity Roundtable

Together with the KAS offices in London and Washington, KAS Israel is hosting another expert workshop on cybersecurity. The closed event focusses on the question of international regimes addressing active responses to cyber attacks.

Seminar

Jerusalem-Nicosia Comparative Learning Project

Israeli-Palestinian Delegation from Jerusalem to Nicosia
Together with IPCRI and under the guidance of Dr. Dahlia Scheindlin, KAS Israel organizes a delegation of Israelis and Palestinians from Jerusalem to examine the conflict and reality in Nicosia and to learn about possible solutions for Jerusalem.

Event Reports

The need to educate the public about the fruits of peace

by Evelyn Gaiser

Zahlreiche Journalisten, Politiker, Aktivisten, Experten und Akademiker von palästinensischer und israelischer Seite fanden am 28. Januar 2011 zu einem weiteren Treffen des Strategic Thinking and Analysis Teams (STAT) zusammen, das vom Israel-Palestine Center for Research and Information (IPCRI) und dem Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Jerusalem organisiert wurde.

Event Reports

The Potential Role of Transitional Justice in Ongoing Conflicts

„Wir wollten Gerechtigkeit – und bekamen den Rechtsstaat“; so formulierte es die vormalige DDR-Bürgerrechtlerin Bärbel Bohley. Damit brachte sie eine gewisse Resignation darüber zum Ausdruck, dass das in der DDR geschehene Unrecht von der Justiz nur unzureichend aufgearbeitet werden konnte.

Event Reports

Thinking Politics - Shaping the Future

by Evelyn Gaiser

Seminar zur politischen Nachwuchsförderung
Am 21. und 22. März organisierte die KAS Israel ein Seminar zur politischen Nachwuchsförderung für Mitglieder des Manof-Forums. Politische Beratung und politische Bildung sind zwei wesentliche Aufgaben der KAS in der internationalen Zusammenarbeit und dienen der Förderung der rechtsstaatlichen und sozial verantwortlichen Demokratie im Einsatzland.

Event Reports

Tokio Hotel in Jerusalem

by Oliver Ernst

Auslandsmitarbeiter Lars Hänsel als Stadtführer für deutsche Popgruppe
Das erlebt auch ein Auslandsmitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung nicht alle Tage: Die derzeit weltweit vielleicht angesagteste deutsche Popband, Tokio Hotel, ließ sich vor ihrem Auftritt in Tel Aviv von KAS-Auslandsmitarbeiter Dr. Hänsel durch Jerusalem führen. Die Gruppe ist mit Liedern wie „Schrei“ und „Durch den Monsun“ bekannt geworden.

Event Reports

Two States for Two Peoples, Bilateral Negotiations, Regional Peace and Imposed Solutions: Where to and How?

Zusammen mit dem Israel/ Palestine Center for Research and Information (IPCRI) lud die Konrad-Adenauer-Stiftung Jerusalem (KAS) vom 17. bis zum 18. Juli Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Medien zu einem gemeinsamen Workshop nach Nazareth ein. Die Veranstaltung mit dem Titel „Two States for Two People, Bilateral Negotiations, Regional Peace and Imposed Solutions: Where to and How?” sollte einen intensiven Austausch ermöglichen und neue Konzepte zur Konfliktlösung erarbeiten.

Event Reports

Umbruch im Nahen Osten - Herausforderung und Chance für die Zukunft

Am 24. und 25. Februar 2011 organisierte das Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Jerusalem gemeinsam mit seinem Partner dem „Israel-Palestine Center for Research and Information“ (IPCRI) ein weiteres Treffen des „Strategic Thinking and Analysis Teams“ (STAT). Nachdem am ersten Tag politische Themen auf der Tagesordnung standen, wurden am zweiten Tag Möglichkeiten der wirtschaftlichen Kooperation erörtert.

Event Reports

Umbrüche in der Region und Implikationen für Israels Sicherheit

by Nadine Carlson (geb. Mensel)

Studien- und Informationsprogramm mit Dr. Andreas Schockenhoff
Fast zwei Jahre ist es her, dass die Selbstverbrennung eines jungen Mannes in Tunesien Unruhen auslöste, die bald darauf in zahlreichen Ländern der arabischen Welt Widerhall fanden. Rufe nach Freiheit, ein Leben in Würde und besseren Lebensbedingungen erfüllten die Straßen in Nordafrika und im Nahen Osten.

Event Reports

Umweltgesetzgebung und Klimapolitik

by Nadine Carlson (geb. Mensel), Daliah Marhöfer

Handlungsbedarf und Perspektiven auf kommunaler Ebene
Politik und Öffentlichkeit in Israel für Umwelt- und Klimaschutz zu sensibilisieren sowie zu aktivieren, ist ein gemeinsames Anliegen der Konrad-Adenauer-Stiftung Israel und der Umweltorganisation „Society for the Protection of Nature in Israel“ (SPNI). Insbesondere im Hinblick auf die anstehenden Kommunalwahlen im Oktober 2013 ist die Behandlung „grüner“ Themen und der Frage nach deren Umsetzung auf lokaler Ebene entscheidend.

Event Reports

Umweltschutz und Klimawandel auf kommunaler Ebene

by Daliah Marhöfer

Umweltpolitsche Forumsreihe zu den Kommunalwahlen 2013
Die Konrad-Adenauer-Stiftung Israel und die Umweltorganisation „Society for the Protection of Nature“ (SPNI) setzen sich gemeinsam dafür ein, umweltpolitische Themen, insbesondere die Auseinandersetzung mit dem Klimawandel, mehr in den Fokus der öffentlichen und politischen Wahrnehmung zu rücken. Dies ist insbesondere auf der Ebene der Städte und Gemeinden von hoher Relevanz, da diese aufgrund ihrer Bürgernähe und ihrer Präsenz in der Fläche als zentrale Träger klimapolitischer Maßnahmen agieren können.

Event Reports

Unionsfraktions-Vize Friedrich in Israel

by Eva Keeren Caro

Vor dem Hintergrund der anhaltenden diplomatischen Spannungen zwischen der EU und Israel suchte Dr. Hans-Peter Friedrich MdB, stellvertretender Union-Fraktionschef und Mitglied im Bundestagsausschus für die Angelegenheiten der Europäischen Union, im Rahmen eines zweitägigen Informationsprogramms der KAS den Dialog mit israelischen Gesprächspartnern. Ziel war es, mehr über die israelische Sicht auf die Situation zu erfahren und über Lösungsansätze zu diskutieren.