Events

Today

Jan

2022

-

Dec

2022

Erststimme 2022 - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.

Apr

2022

-

Jun

2022

Raum und Resilienz im 21. Jahrhundert
Tiefsee, Cyberspace und Weltraum im Fokus deutscher Außen- und Sicherheitspolitik

Apr

2022

-

Jul

2022

Strategische Konsequenzen des Ukraine-Kriegs
Die NATO-Ostflanke im Spiegel der sicherheitspolitischen Zeitenwende

Event

fully booked

50 Jahre Politische Bildung in Westfalen

Von der „Köttelbecke“ zur blauen Flusslandschaft - Strukturwandel und Zukunftsperspektiven an der Emscher

Fahrradtour durch das Ruhrgebiet 2022

Seminar

Stark in Führung liegen!

Strategien und Kommunikation für Frauen mit Führungsaufgaben

Ein Seminar des Frauenkollegs West

Seminar

Alles im Wandel!

Netzwerktreffen des Frauenkollegs im Ruhrgebiet

Seminar

Grundlagen der Kommunalpolitik

Basiskurs des Kommunalpolitischen Seminars

Wie können sich Bürgerinnen und Bürger in der Kommunalpolitik beteiligen? Mit dem Basiskurs aus unserer Seminarreihe „Das Kommunalpolitische Seminar“ vermitteln wir eine praxisgerechte Einführung in die Grundlagen kommunalpolitischer Arbeit.

Online-Seminar

Das Gute an der Macht:

Wie Sie Hierarchen und Status strategisch einsetzen und sinnvoll nutzen

Ein Seminar des Frauenkollegs West

Seminar

Politik erfolgreich vermitteln - Kommunikation in der Kommunalpolitik

Aufbaukurs des Kommunalpolitischen Seminars

Professionelle Kommunikation ist nicht mehr nur auf die obersten Politikebenen beschränkt. Auch im kommunalen Bereich steigen die Anforderungen an die ehrenamtlich Aktiven. Der Kurs vermittelt hierzu wichtige Grundlagen.

Seminar

Erfolgreiches Fraktionsmanagement I: Strategisch steuern und führen

Kommunalpolitisches Seminar

In der Ratsarbeit nehmen die Fraktionen eine Schlüsselrolle ein. Mit unseren Kursen „Erfolgreiches Fraktionsmanagement“ (Module I und II) bieten wir kommunalen Entscheidungsträgern die Möglichkeit zur Vorbereitung auf besondere Führungsaufgaben an.

Forum

Forum Kommunalpolitik 2022

Kommunale Kriminalitätspolitik
Sicher leben. Sichere Kommunen.

Wie sicher leben wir in Deutschland? Was umfasst kommunale Kriminalitätspolitik? Wer ist für die Sicherheit vor Ort zuständig? Wie können Kommunen das Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger stärken?
Ausgehend von einem vernetzten Ansatz von Sicherheit mit staatlichen und zivilen Akteuren möchten wir einen aktuellen Blick auf die tatsächliche und gefühlte Sicherheit in deutschen Kommunen werfen. Wir möchten darüber diskutieren, wie wehrhafte Demokratie auf der lokalen Ebene funktioniert. Dabei geht es auch um die wichtige Herausforderung, Amts- und Mandatsträger vor Hass und Hetze zu schützen.

Seminar

Kommunalpolitisches Grundlagenseminar für Frauen

Basiskurs des Kommunalpolitischen Seminars

Der Kurs vermittelt eine praxisgerechte Einführung in die Grundlagen kommunalpolitischer Arbeit. Eine Hilfestellung für alle Frauen, die (neu) in der Kommunalpolitik tätig sind oder werden möchten.

Seminar

Aufsichtsrat im Kommunalunternehmen - Haftung und Risiken effizient vermeiden

Seminar für kommunale Entscheidungsträger und Führungskräfte

Das Seminar vermittelt ehrenamtlichen Aufsichtsräten die Grundlagen über die mit ihrem Mandat verbundenen Rechte und Pflichten. Darüber hinaus werden Kriterien für die Beurteilung von Kommunalunternehmen aufgezeigt.

— 10 Items per Page
Showing 1 - 10 of 12 results.

Online-Seminar

fully booked

Die Reform des EU-Emissionshandelssystems

Auswirkungen auf den Klimaschutz und auf unsere Region

Expert talk

Zukunftsfrauen! Frauen, die was zu sagen haben...

Ein Podcast mit Silvia Rabethge

Zukunftsfrauen Folge #20

Online-Seminar

Ohne Kompass?

Europäische Autonomie zwischen Vision und Realität

Ist Europa bereit und fähig, Freiheit, Sicherheit und Wohlstand, den european way of life, zu schützen und zu verteidigen?

Lecture

Salomon Oppenheim jr. (1772–1828) zum 250. Geburtstag

Wir feiern den Bonner Bürger - und somit eine der bemerkenswertesten Gestalten der deutschen Wirtschaftsgeschichte!

Salomon Oppenheim jr.: Rheinländer aus Bonn, Familienunternehmer, Innovationstreiber, Vertreter internationaler Wirtschaft und gelebter rheinischer Zivilgesellschaft.

Online-Seminar

fully booked

Politik erfolgreich vermitteln - Kommunikation in der Kommunalpolitik

Online-Seminar für die kommunalpolitische Praxis

Professionelle Kommunikation ist nicht mehr nur auf die obersten Politikebenen beschränkt. Auch im kommunalen Bereich steigen die Anforderungen an die ehrenamtlich Aktiven. Dieses Online-Seminar vermittelt hierzu wichtige Grundlagen.

Event

Unsere Stimme für die Demokratie! Politische Bildung in Westfalen

Veranstaltung anlässlich 50 Jahre Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung

Online-Seminar

fully booked

Einführung in den Kommunalhaushalt

Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis

Dieses Online-Seminar vermittelt die Grundlagen kommunaler Haushalts- und Finanzpolitik. Die Instrumente des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (Doppik) werden ebenso erläutert wie Handlungsansätze und Strategien zur Haushaltskonsolidierung.

Workshop

JugendpolitikTag #Respekt

In Kooperation mit der Europäischen Stiftung Aachener Dom

MitDenken, MitReden, MitGestalten - unter diesem Motto steht unser nächster JugendpolitikTag zum Thema "#Respekt" am 13. Juni 2022 in Aachen.

Conversation

Hate Speech – Fake News – Stammtischparolen

Wie beeinflusst die Sprache im Netz unsere Meinungsbildung?

Congress

Kommunalkongress 2022 | European. Green. Kommunal.
Klimaresiliente Kommunen: Wie wirkt der European Green Deal vor Ort?

Hybrider Kommunalkongress 2022 in der Green City Freiburg
unter der Doppel-Schirmherrschaft von Andreas Schwab MdEP und Oberbürgermeister Martin Horn, Freiburg

Wir lernen innovative deutsche und internationale Strategien zur Klimaanpassung in den Kommunen kennen. Wir ergründen die Umsetzung internationaler wie europäischer Klimaziele vor Ort. Unterwegs in der Green City Freiburg informieren wir uns über lokale Praxisbeispiele für urbane wie ländliche Klimaresilienz.

Begeistert für Europa

Eine Lettin besucht Brüssel

Im Rahmen eines ERASMUS-Austauschs habe ich als Studentin aus Lettland im Bildungswerk Dortmund der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Praktikum von September bis Dezember gemacht. Während dieser Zeit habe ich viel, viel Neues erlebt. Das eindrucksvollste Event war eine Fahrt nach Brüssel.Zusammen mit jungen Leuten der Sportjugend Dortmund habe ich die Arbeits- und Funktionsweise der europäischen Institutionen kennen gelernt.

Brücken Deutsch-Französischer Freundschaft

Aachener Jugendpolitiktag 2013

Brücken deutsch-französischer Freundschaft – diese konnten wir mit etwa 200 Schülerinnen und Schülern beim Jugendpolitiktag am 12. November 2013 im Aachener Dom und im Krönungssaal des Aachener Rathauses vielfältig bauen. Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident a.D. Dr. Jürgen Rüttgers wurde über die Vergangenheit informiert, die Gegenwart diskutiert und wurden Ideen zu einem gemeinsamen Europa 2063 kreativ gestaltet.

KAS

"Arabische Welt befindet sich in ihrem 30-jährigen Krieg"

3. F.A.Z.-KAS-Debatte zur Internationalen Politik

Sind islamistische Parteien demokratiefähig? Ist die deutsche Sicherheit durch die Entwicklungen in Nordafrika und im Nahen Osten bedroht? Soll sich Europa stärker für Flüchtlinge aus den arabischen Ländern öffnen? Diese drei Leitfragen standen im Mittelpunkt der außerordentlich gut besuchten Auftaktveranstaltung der Reihe „F.A.Z.-KAS-Debatte zur Internationalen Politik”.

Deutschlands und Europas Rolle in der Welt von morgen

Mit zwei Diskussionspanels zur Zukunft Deutschlands und Europas war die Konrad-Adenauer-Stiftung am 22.11.2013 Partner eines von Studenten organisierten Kongresses der Otto-Beisheim-School of Business der privaten Wirtschaftshochschule Vallendar.

Rundfunkgebühr, Haushaltsbeitrag, Demokratieabgabe – was ist uns der öffentlich-rechtliche Rundfunk wert?

Mit der Umstellung auf die neue Haushaltsabgabe hat sich auch das Selbstverständnis des öffentlich-rechtlichen Rundfunks verändert. Erwartet wird eine noch stärkere Konzentration auf seinen gesetzlichen Funktionsauftrag.

Provinz als Lebensmodell?

Entwicklungsszenarien für den ländlichen Raum

Wer sein Dorf erhalten will, muss dieses Ziel selbst in die Hand nehmen. Die öffentliche Diskussion über ländliche Regionen wird überwiegend durch den Begriff der Perspektivlosigkeit geprägt.

Premium-Bildung für Premium-Sportler

Unter dem Leitmotiv von Wilhelm von Humboldt „Bilde dich selbst, und dann wirke auf andere durch das, was Du bist“ konnten die Spitzensportler vertiefte, teilweise exklusive Einblicke in unterschiedliche gesellschaftliche Bereiche gewinnen. Als Teil der Persönlichkeitsentwicklung jenseits der Trainings- und Wettkampfarenen konzipiert, sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Horizonterweiterung erfahren und ihre gesellschaftliche Vorbildfunktion herausbilden.

Würde, Heilen und der Schutz des menschlichen Lebens

Die politische Debatte neigt dazu, schwierige Fragen zu portionieren, um sie leichter bearbeiten zu können. Diese „Wie-isst-man-einen-Elefanten“-Taktik ist effizient, aber kann dazu verleiten, einmal getroffene Entscheidungen intuitiv weiterzuverfolgen und das Ganze nicht mehr in den Blick zu nehmen. Dies gilt insbesondere für politische Fragen von großer ethischer Relevanz wie die medizin- und bioethischen Fragen.

Welchen Einfluss haben die neuen Medien auf die politische Meinungsbildung?

Schüler/innen und Studierende diskutierten in dieser Zukunftswerkstatt über die Bedeutung der sozialen Netzwerke für die Bürgerbeteiligung, die repräsentative Demokratie, den politischen Prozess und die demokratischen Wahlen.

"Wir brauchen eine starke und breit getragene Vision"

Symposium zum Stand der Energiewende in Schloss Eichholz

Am 9. Oktober 2013 fanden sich in Schloss Eichholz 50 Fachleute zu einer Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP) der Universität Bonn ein. Das von der CIVITAS-Stiftung im Rahmen des Projekts „Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation in kommunalen Politikfeldern“ geförderte Symposium befasste sich mit den nationalen und internationalen Herausforderungen für Politik, Unternehmen und Gesellschaft bei der Energiewende. Dr. Melanie Piepenschneider unterstrich die Bedeutung des Themas für die Politische Bildung.