Events

There are currently no events planned.

Live stream

A Decisive Moment

U.S. Elections and Its Implications for Transatlantic Relations

Live stream

2020 - A Year Like No Other

How the Pandemic impacts the News Media

Live stream

Lessons Learned

How to Reinvigorate and Further Strengthen the Transatlantic Partnership?

Live stream

Informed and Resilient

How to Protect Democratic Societies in Times of COVID-19 and Digital Change

Live stream

The U.S. Elections in November explained

Principles and Rules of the Electoral Process

Live stream

The Rise of the Millennial and Minority Vote

The U.S. Electorate in 2020

Expert conference

canceled

Adenauer 101: Europe's Next Chapter

Meeting of KAS Scholarship Holders

KAS USA will again participate in the European Student Conference (ESC) 2020, the annual meeting of KAS scholarship holders studying in the USA and participating in the conference.

Study and Information Program

canceled

Quality Reporting in the Era of Fake News and Disinformation

RTL School of Journalism Students visit Washington

The Cologne based RTL School of Journalism will visit Washington from March 24th to 27th for meetings organized by KAS USA with US-Think Tank experts, thought leaders and media correspondents.

Study and Information Program

Kandidaten, politische Programme und ihre Kommunikation

Die US-Vorwahlkämpfe in South Carolina und Texas

Bei einer Reihe von Gesprächen mit amerikanischen Bundes- und Landespolitikern, mit Managern und Freiwilligen der Wahlkampagnen von Demokraten und Republikanern haben sich die Teilnehmer des vom KAS-Büro USA organisierten Besuchsprogramms über die aktuellen politischen Trends und ihre Verankerung in den politischen Botschaften und Programmen vertraut gemacht.

Study and Information Program

Trends, Topics and Communication

A visit to the primaries in South Carolina and Texas

Trends and new developments in societies are discussed especially during election campaign cycles. The presidential and congressional primaries to the US-elections in November provide a very good opportunity to see which issues are brought to the fore by the public and politicians, and what solutions are offered for future challenges

Are Tea Parties the Future?

Die politisch konservative Tea Party Bewegungder Vereinigten Staaten von Amerikaentstand 2009 aus Unzufriedenheit mit derRegierung in Washington. Seitdem erfährtdie Bewegung immer mehr Zuspruch undschafft es, ständig weitere Anhänger für ihreArbeit zu gewinnen. Drei Beobachter deramerikanischen Politikszene sollten bei einerDiskussionsrunde der Brookings InstitutionRede und Antwort stehen und dabei folgendenFragen auf den Grund gehen: Was fördertden Aufschwung der Tea Party Bewegung?

Ausgangs - nicht Endpunkt für „smart defense“

NATO-Gipfel Chicago 2012

Vom 28.-30. März 2012 organisierte der Chicago Council on Global Affairs unter Beteiligung der Konrad-Adenauer-Stiftung eine hochrangig besetzte Konferenz zum Thema "Smart Defense and the Future of the NATO." Eingeladen waren renommierte Sicherheitsexperten verschiedener Regierungen der NATO-Länder, sowie Akademiker und Vertreter von Think Tanks und Organisationen, die sich mit Sicherheitsfragen auseinandersetzen. Im Mittelpunkt stand die Frage "Can the Alliance meet the Challenges of the 21st century?"

Briefing Tour für Politikberater aus den USA zu den Bundestagswahlen

Gesellschaftliche Trends und neue Entwicklungen in Politik und Wirtschaft lassen sich vor allem in Wahlkampfzeiten und bei der Themensetzung im Wahlkampf erkennen.

Brutstätte des globalen Jihad

BRUCE RIEDEL BEI BROOKINGS INSTITUTE ZU PAKISTAN UND USA

Bruce Riedel, Leiter von Obamas Policy Review Group für Afghanistan und Pakistan, stellt sein neues Buch Deadly Embrace: Pakistan, America and the Future of Global Jihad vor. Die wichtigste Aussage: Die US-Regierung darf die zivile Führung Pakistans nicht weiter untergraben. Sollte Pakistan ein islamistischer Jihad-Staat werden, droht der internationalen Gemeinschaft eine Bedrohung von bisher unbekanntem Ausmaß.

Burden of Debt: A Discussion with Rep. Paul Ryan

Paul Ryan, Abgeordneter des Repräsentantenhauses und Mitglied im Committe on the Budget, stellte bei Brookings seinen Plan zur Reduzierung des stetig wachsenden amerikanischen Haushaltsdefizits vor: „A Roadmap for America’s Future“. Dieser Ryan-Plan sei sein Beitrag zur Debatte über die Reduktion der Staatsverschuldung. Ryans Ziel sei es, andere zu motivieren ihre Ideen, Verbesserungsvorschläge oder Kritik zu äußern, um schnellstmöglich eine geeignete Lösung zur Verkleinerung des Defizits zu finden.

Burma: Outside Interests, Inside Challenges

Eine Zusammenarbeit mit der Brookings Institution mit Ex-Präsidetnschaftskandidat Wesley Clark und Teilnehmern aus Asien, Europa und den USA.

Chancen und Herausforderungen im Irak 2009

Bis 2012 plant die USA, ihre Truppen aus dem Irak abzuziehen. Weltweit scheiden sich die Meinungen an dieser Entscheidung. Seit dem Sturz des Diktators Hussein im Jahr 2003 mussten auf dem Weg zur Befriedung und Demokratisierung des Landes viele Rückschläge hingenommen werden. Dennoch lässt sich seit geraumer Zeit eine kontinuierliche Stabilisierung der Lage verzeichnen.

Chinas Engagement in Afrika

Experten-Diskussion Mit Dr. Günter Nooke, Persönlicher Afrikabeauftragter Der Bundeskanzlerin

Am 01. Oktober organisierte die Konrad Adenauer Stiftung eine Expertenrunde, um über das Engagement Chinas in Afrika und die daraus resultierenden Auswirkungen für die politische und wirtschaftliche Entwicklung der Region zu diskutieren. Als Hauptredner wurde der persönliche Afrikabeauftragte der Bundeskanzlerin, Dr. Günter Nooke eingeladen.

Chinas Herausforderung in Wirtschaft und Handel an den Westen

Aussichten und Perspektiven aus amerikanisch-deutscher Sicht

Für die USA ist Chinas wirtschaftlich und geopolitisch starkes Auftreten eine Herausforderung für die westliche liberale Weltordnung. Auf einer Veranstaltung im Hudson Institute wurde die Studie am 7. Februar vorgestellt und von Experten diskutiert.

CSIS Sherpa Summit 2009

Pittsburgh and the Future of International Leadership through the G8/G20/G-?

As President Obama prepares for the Pittsburgh G20 summit that will shape both the world's response to the global economic crisis and the future of world leaders' summits, CSIS is proud to host its first annual Sherpa Summit. "Sherpas" are the personal representatives of world leaders at the G8/G20 summits, and lead and perform the heavy lifting for governments in shaping the global agenda. This event brings together top former U.S. and international sherpas and leading officials who have an unmatched perspec-tive on next week's Pittsburgh G20 summit and the way forward.