Webinar auf Zoom

Zahlen lügen nicht, oder?

Im Webinar geht es um Alltagskriminalität in Thüringen zwischen Kriminalstatistik und gefühlter Sicherheit. Seien Sie dabei!
En savoir plus

6. Bonner Rede zur Demokratie

Ein intensiver Austausch über Grundrechtsabwägungen, Verhältnismäßigkeiten sowie Rechte und Pflichten seitens des Staates und der Bürgerinnen und Bürger.
En savoir plus

Globale Schuldenkrise und COVID19 – ein verlorenes Jahrzehnt für die Entwicklungszusammenarbeit?

Welchen Einfluss hat die COVID19-Pandemie auf die Verschuldungssituation von Entwicklungsländern? Zu dem Austausch luden gemeinsam die KAS-Büros Bonn, New York und Berlin ein.
En savoir plus

Klimaschutz - Das neue "Grüne Europa"

Wir laden Sie ein zu einer multimedialen DOKULIVE-Veranstaltung im Rahmen der Europawoche der KAS am 11. Mai
En savoir plus
DOKULIVE-Online mit Ingo Espenschied

„Die Lösung heißt: Europa!“

Im Rahmen der Europawoche beschäftigten wir uns mit der Entstehungsgeschichte der Europäischen Union.
En savoir plus
Eine musikalische Einladung zum Gedenken

UNAUSGESPROCHEN zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl

Sophie Scholl liebte Tanz und Musik – vor allem Johann Sebastian Bach. Aus Anlass ihres 100. Geburtstags spielt der Cellist Jakob Seel die Cello Suite 2 – Prélude.
En savoir plus

bienvenue

Civic education was indispensable in building a liberal democracy in the Federal Republic after 1945 and in reunited Germany after 1989. While there was an immediate link to the experience of totalitarian rule in the early days, civic education today is confronted by new challenges: Freedom and peace are taken for granted, and people fortunately have no experience of life without them.

At the same time, public approval of the foundations of our political and economic order is dwindling, the established political parties are losing their attraction, and political extremism is on the rise. This being so, it is all the more important – and all the more difficult – to get the message across that our democratic order cannot work without civic involvement. 'Democracies need democrats' – this is the perennial precept of civic education.

Addressing the destruction of the Weimar Republic by the combined efforts of extremists from the Right and Left as well as analyzing the crimes of National Socialism and the experience of communist dictatorship in the GDR will always remain core elements in civic education and its efforts to promote liberal democracy.

Rather than take the foundations of our democratic order for granted, civic education must promote them again and again. Endorsing this point, the 2013 agreement between the coalition partners CDU, CSU, and SPD states: ”Nevertheless, each generation needs civic education and governmental support for the active involvement of people in societal life. We will strengthen civic education for this reason”.

It is a valid concept that civic education at school should be supplemented by extramural offers, and that the state, implementing the principle of subsidiarity, should rely on a plurality of programs offered by private providers.

The Konrad-Adenauer-Stiftung forms an important part of the vivacious and plural scene of agencies providing civic education in Germany.

The Konrad-Adenauer-Stiftung considers civic education a vital part of its core business. This holds true both at home and abroad, with the proviso that we need to strengthen and improve transnational and international networking in this field.

The Konrad-Adenauer-Stiftung aims to empower citizens to promote our liberal democracy and to assume an active role in politics and society. Towards this end, the Konrad-Adenauer-Stiftung provides background knowledge in politics and economics and promotes the emergence of active citizens in our democracy. But civic education is more than teaching knowledge about formal institutions and procedures or providing a forum for current debates: It also instills the values underlying our democratic order.

The Konrad-Adenauer-Stiftung shares this general mission to support democracy with many other providers of civic education. However, the important difference is the 'Christian Democratic basis' of its work as its statutes put it.

For this reason, the Konrad-Adenauer-Stiftung addresses questions not only about how, but also about what and why things are happening in democracy and politics. More than just distributing facts, it communicates the conditions and objectives of political action based on fundamental values. Acting on the basis of Christian Democratic core values, it distinguishes itself from other providers.

In Germany, 19 civic education offices offer a wide range of conferences, seminars, and workshops which are attended by more than 120,000 citizens every year.

Plus d'informations sur nous

Événements

janv.

2021

-

juin

2021

Erststimme 2021 - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.

janv.

2021

-

juin

2021

Erststimme 2021 - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.
En savoir plus

févr.

2021

-

juin

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!

févr.

2021

-

juin

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!
En savoir plus

févr.

2021

-

juil.

2021

Veranstaltungen für Schulklassen & Jugendgruppen
Online-Workshops und Präsenzveranstaltungen für Jugendliche in Baden-Württemberg

févr.

2021

-

juil.

2021

Veranstaltungen für Schulklassen & Jugendgruppen
Online-Workshops und Präsenzveranstaltungen für Jugendliche in Baden-Württemberg
En savoir plus

févr.

2021

-

juin

2021

DigitalAkademie: Online-Lehrerfortbildungen "Schule und Digitalisierung"
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH

févr.

2021

-

juin

2021

DigitalAkademie: Online-Lehrerfortbildungen "Schule und Digitalisierung"
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH
En savoir plus

Médiathèque

Video
"Bratwurstfest" im Rahmen von Demokratie stärken
Über 700 Gäste waren auf dem "Bratwurstfest" im Rahmen von unserer Reihe Demokratie stärken
Eduard Fiegel / Süddeutsche Zeitung Photo
Livestream: Richard von Weizsäcker und die deutsche Politik
"Die Freiheit geschieht nicht an uns, sie geschieht durch uns."
Am 24.03.2021 um 18:30 ein Festvortrag mit Podiumsdiskussion - Eine Veranstaltung der Abt. Wissenschaftliche Dienste/Archiv für Christliche Demokratische Politik der KAS
lire maintenant
Eigenes Werk
Jede Woche aktuelle und dringliche Themen live!
#KASkonkret 2021: Unsere Interviewreihe zu Themen der Zeit.
Wöchentliche Interviews, das ist #KASkonkret #2021. Wir sprechen eine halbe Stunde mit Experten zu aktuellen Fragen der Gesellschaft. Dienstags, 18.00 Uhr live!
lire maintenant
Ein Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie
100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen
Wir möchten etablierte und frisch gewählte Kommunalpolitiker nach 100 Tagen „im Amt“ n ein Angebot machen, Kompetenzen aufzubauen und ihre fachliche Expertise weiter zu vertiefen.
lire maintenant
30 - Jahre Wiedervereinigung. Geraer Perspektiven
Seit 30 Jahren ist Deutschland wiedervereint. Wir haben dies Jubiläum zum Anlass genommen, um nachzufragen wie Geraer auf die Wiedervereinigung schauen. Sehen Sie selbst.
Grenzerfahrungen
30 Jahre Wiedervereinigung
Anfänge und Entwicklung in Diktatur und Demokratie
75 Jahre CDU in Brandenburg
Facebook-Gespräch mit Dr. Wieland Niekisch, MdL a.D., Historiker
lire maintenant
Foto: Gerhard Bayer
Tradition, Wandel - neuer Aufbruch?
75 Jahre Christlich Demokratische Union
Facebook-Live-Gespräch mit Prof. Dr. Peter Hoeres, Würzburg
lire maintenant