Agrégateur de contenus

Séminaire online
Complet

Crashkurs: Schreiben mithilfe von KI

Chancen und Risiken

Texte mithilfe von Künstlicher Intelligenz zu schreiben, steht jetzt allen offen. Aber welche konkreten Erleichterungen und Lösungen eröffnen sich dadurch in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit? Wo liegen Grenzen und Gefahren? Der Crashkurs gibt die wichtigsten Antworten und vermittelt systematisch die entscheidenden Grundlagen.

Agrégateur de contenus

Détails

Schreiben mit Hilfe von KI Markus Winkler/unsplash
Schreiben mit Hilfe von KI

Das dreistündige Online-Seminar bringt Ordnung in elementare Fragen rund ums Schreiben mithilfe von KI. Wie nutzt man ChatGPT & Co. sinnvoll? Welche Alternativen gibt es? Wie formuliert man professionelle Arbeitsaufträge (Prompts) an die Maschinen?

Im Fokus der Fortbildung steht der konkrete Nutzen für unterschiedliche Textaufgaben der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Dabei geht es nicht darum, die neue Technik undifferenziert zu feiern – sondern um einen kritisch-analytischen Blick.

Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nehmen die Dozenten, erfahrene Redakteure, die einzelnen Schreibprozesse unter die Lupe (Konzipieren, Recherchieren, Schreiben, Korrigieren etc.). Dabei wird genau geprüft, was die Maschinen jeweils können – und was nicht. An Praxisbeispielen wird im Seminar live nachvollzogen, wie genau das Schreiben mithilfe KI funktioniert.

Tagungsbeitrag: 20,- Euro

Die Teinhmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Woche vor Seminarbeginn die Zoom-Einwahlunterlagen. Bitte verwenden Sie bei Zoom Ihren Vor- und Nachnamen. Sollten Sie nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte rechtzeitig ab.

 

Ausgebucht
Leider ist die maximale Teilnehmerzahl erreicht. Sie können sich aber gern für das nächste KI-Seminar am 07. Dezember anmelden. Es sind noch einige Plätze frei.
Hier geht es zum Programm und den Anmelde-Link:
ChatGPT im Journalismus - eine Einführung

Programme

17:00 -17:10 Uhr: Eröffnung und Begrüßung

Saskia Gamradt
Referentin Abteilung Politische Kommunikation, Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

17:10 - 18:30 Uhr: Wie funktionieren KI-Tools wie ChatGPT und wie arbeitet man mit ihnen?

Chancen und Risiken des Schreibens mithilfe von KI an Beispielen aus Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit

 

Dr. Stefan Brunn & Dr. Mathias Wolff
Dozenten für Öffentlichkeitsarbeit

Pause

18:45 - 19:30 Uhr: Konzipieren, Recherchieren, Schreiben, Korrigieren etc.: Welche Aufgaben lassen sich mit KI sinnvoll unterstützen?

Dr. Stefan Brunn & Dr. Mathias Wolff
Dozenten für Öffentlichkeitsarbeit

19:30 - 20:00 Uhr: Genauere Befehlseingaben führen zu besseren Texten: Übungen zur zielführenden Entwicklung von Prompts

Dr. Stefan Brunn & Dr. Mathias Wolff
Dozenten für Öffentlichkeitsarbeit

partager

Agrégateur de contenus

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

Online-Veranstaltung via Zoom

Reférences

  • Dr. Stefan Brunn Dr. Mathias Wolff
    • PR-Dozenten

Agrégateur de contenus

Agrégateur de contenus