Internationale Konferenz für Politische Kommunikation

Gesellschaftlichen Diskurs gestalten: Wahlkämpfe, politisches Kampagnenmanagement und digitale Trends

Internationale Konferenz für Politische Kommunikation IKPK Titelbild Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.
Die Internationale Konferenz für Politische Kommunikation (IKPK) findet traditionell im Neubau der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Berliner Tiergartenstraße statt.

Die Internationale Konferenz für Politische Kommunikation (IKPK) bringt jedes Jahr im Herbst die Trendsetter der Politischen Kommunikation in Berlin zusammen. Im Forum der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin oder im digitalen Studio stellen Kommunikationsexperten aktuelle Praxisbespiele aus Wahlkämpfen und Kampagnen vor und diskutieren mit Wissenschaftlern und Politikern über gesellschaftliche Veränderungen und kommunikative Herausforderungen. Neben Impulsvorträgen und Diskussionspanels können Teilnehmende im Rahmen von Workshops ihr Wissen vertiefen und sich vernetzen.


Den gesellschaftlichen Diskurs bereichern

Vor Ort und digital begrüßen wir ein breites Publikum: politisch Engagierte und Mandatsträger aus der Kommunalpolitik, die selbst ihre Botschaften vermitteln wollen; Mitarbeiter in Abgeordnetenbüros und bei der Fraktion, die Kommunikationsaufgaben verantworten; Referenten aus Verbänden, Unternehmen und Institutionen sowie Studierende und ein am Fachthema interessiertes Publikum. Die IKPK richtet sich an all jene, die die Mechanismen der digitalen politischen Kommunikation verstehen und nutzen möchten, um den gesellschaftlichen Diskurs mit ihren Ideen, Visionen, Positionen und Argumenten zu bereichern.

 

Wissenstransfer nach Deutschland

Seit einigen Jahren erleben wir, wie digitale Medien verstärkt durch Populisten genutzt werden, um die Gesellschaft zu polarisieren und den gesellschaftlichen Zusammenhalt auf die Probe zu stellen. Deshalb ist es das Ziel der IKPK, jene Kräfte zu unterstützen und zu vernetzen, die digitale politische Kommunikation weltweit für mehr Demokratie, Toleranz und Vielfalt einsetzen möchten. Dabei schauen wir nicht nur auf den nationalen Diskurs, sondern immer auch auf die Entwicklungen in anderen Regionen der Welt. Das internationale Netzwerk der Stiftung ermöglichen es uns, interessante Projekte und Kampagnen zu identifizieren und den Wissenstransfer nach Deutschland zu organisieren.

բաժնետոմս

շփում

Dr. Sandra Busch-Janser

Dr

Leiterin Politische Kommunikation und Adenauer Campus

Sandra.Busch-Janser@kas.de +49 30 26996-3492 +49 30 26996-53492
շփում

Taylan Engin

Taylan Engin Portrait

Referent Politische Kommunikation

taylan.engin@kas.de +49 (0)30 26996-3913 +49 (0) 151 72204368

թեմաների վերաբերյալ հրապարակումներ

Jens Fischer, Josephine Ballon, Laura Krause - Hintergrund_ Prof. Dr. Andreas Jungherr Henning Schacht
Stabile Mitte, fragile Wählerschaft
#IKPK21: Gesellschaftliche Vielfalt als Herausforderung für politische Kampagnen
Studio IKPK kas
Politische Kampagnen-Arbeit auf Augenhöhe und mit Transparenz
#IKPK20: Kommunikation für die gesellschaftliche Mitte
Forum Henning Schacht
"Man muss halten, was man verspricht"
#IKPK19: Die Volksparteien und ihre Wähler
Dr. Sandra Busch-Janser, Abteilungsleiterin Politische Kommunikation der Konrad-Adenauer-Stiftung, begrüßte die Gäste. KAS
Die Manipulationsgewalt sozialer Medien
#IKPK18: Einschneidende internationale Trends und Erfahrungen aus Wahlkämpfen in Südosteuropa, Afrika und Lateinamerika
171016 IKPK17 Chris Young Konrad-Adenauer-Stiftung / Stefan Stahlberg
„Bürgerkontakt statt Beweihräucherung“
#IKPK17: Warum deutsche und US-Wahlkämpfer auf die persönliche Ansprache setzen – und wie sie damit erfolgreich sind
Immer gern gesehen: Das gefüllte Forum der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin. Konrad-Adenauer-Stiftung / Stefan Stahlberg
Paralysierte Parteien, verlorenes Vertrauen und Wahlkampf-Wunder
#IKPK17: Einschneidende internationale Trends und Erfahrungen aus Wahlkämpfen in Frankreich, Österreich und Venezuela
Teilnehmer der 14. Internationalen Konferenz für Politische Kommunikation KAS / Stefan Stahlberg
"Kontinuierlich Kommunizieren"
#IKPK16: Ob analog oder digital, Wahlkämpfer müssen dauerhaft mit ihren Zielgruppen in Kontakt sein - Tag 2 der #IKPK16
Forum der Akademie Konrad-Adenauer-Stiftung KAS
„Das Digitale kann nicht die face-to-face-Kommunikation ersetzen“
#IKPK16: Workshop und Auftakt-Konferenz zu politischen Kommunikationsstrategien im US-Wahlkampf
Güldenzopf auf der IKPK 2015 KAS
„Wer die ersten Delegiertenwahlen gewinnt, wird ein Zeichen setzen“
#IKPK15: Experten zum US-Präsidentschaftswahlkampf 2016 und neue Zielgruppen in der politischen Kommunikation
IKPK, Publikum KAS, Fresenius
Twitter? Klar, aber viel, viel mehr als 140 Zeichen
#IKPK14: Experten informieren sich über Trends der politischen Kommunikation
Prof. Karl Rudolph Korte KAS
Zeitenwende in der politischen Kommunikation – Prof. Karl-Rudolf Korte eröffnet 12. IKPK
#IKPK14: Angesichts immer knapper werdender Zeitressourcen für immer komplexere Entscheidungen sieht Politikwissenschaftler Korte die politische Kommunikation vor einer Zeitenwende
David McAllister KAS
Europa noch besser machen
#IKPK13: Der zweite Tag der Internationalen Konferenz für politische Kommunikation stand ganz im Zeichen der Europawahlen im Mai.
IKPK13 KAS
Von Deutschlandkette bis Selbstvernichtung
#IKPK13: Experten bilanzieren auf der 11. IKPK den Bundestagswahlkampf
Panel KAS/ Urban
Etwas mehr Distanz
#IKPK12: Paneldiskussion zur Euro-Krisenkommunikation
IKPK12 KAS/ Urban
Kampagnen-Trends 2012
#IKPK12: IKPK stellt neue und neu entdeckte Instrumente für Wahlkämpfer vor
IKPK12 KAS/ Urban
Demokraten und Republikaner zeigen sich knapp vier Wochen vor der Wahl zuversichtlich
#IKPK12: 10. Konferenz für Politische Kommunikation ganz im Zeichen des US-Wahlkampfs
IKPK11 OR
„Politik funktioniert nicht nach Rezept“
#IKPK11: Über das Ausnahmetalent Sarkozy und die Bedeutung von Köpfen in der Politik
Kas.de
„Journalisten fragen per Twitter, ob ich ihnen ein Interview geben kann"
#IKPK11: Konferenz zum Thema „Die Sache mit der Politik und der Kommunikation"
Kas.de
Vox Pop zur IKPK 2011
#IKPK11: Was die Teilnehmer über Volksparteien denken
Internationale Konferenz für Politische Kommunikation 2011 (IKPK11) Urban
Die Zahlen sprechen gegen Obama
#IKPK11: Diskussion zum US-Wahlkampf 2012

Mediathek

#IKPK20
Whats next? Ausblick auf die nächste US-Präsidentschaft
Bei dieser Session sprechen wir mit Dr. Kathleen Searles, Prof. Dr. Christoph Bieber & Ron Nehring über die nächste Präsidentschaft und wie es nach den Wahlen weitergehen könnte.
#IKPK20
Jens Spahn im Talk über Herausforderungen der Kommunikation unter Corona-Bedingungen
Wie kann man den Ernst der Lage vermitteln, ohne Panik zu schüren? Wie kann man alle Bürgerinnen & Bürger gezielt informieren?
#IKPK20
"German Dream – Eine neue Erzählung von Gemeinsamkeiten" mit Düzen Tekkal
Wir eröffnen die #IKPK20 mit Düzen Tekkal, die über ihr Projekt GermanDream & eine neue Erzählung von Gemeinsamkeiten in einer vermeintlich gespaltenen Gesellschaft spricht.
#IKPK16
Presidential Campaign Organization
Paneldiskussion auf der 14. Internationalen Konferenz für politische Kommunikation am 9. und 10. Oktober 2016 in Berlin.
#IKPK16
Aber nicht bei uns, oder doch? (Digitale) Lehren aus dem US-Wahlkampf
Vortrag von Stefan Hentschel auf der 14. Internationalen Konferenz für politische Kommunikation am 9. und 10. Oktober 2016 in Berlin.
#IKPK16
Prototypische Politik: Technologie-intensiver Wahlkampf
Vortrag von Daniel Kreiss auf der 14. Internationalen Konferenz für politische Kommunikation am 9. und 10. Oktober 2016 in Berlin.
#IKPK16
Inside #Opposition-Research and Message Development in 2016
Vortrag von Joe Pounder auf der 14. Internationalen Konferenz für politische Kommunikation am 9. und 10. Oktober 2016 in Berlin. (Video in englischer Sprache)
#IKPK16
Inside "Ted Cruz for President"
Vortrag von Ron Nehring auf der 14. Internationalen Konferenz für politische Kommunikation am 9. und 10. Oktober 2016 in Berlin. (Video in englischer Sprache)
#IKPK16
Populismus – ein Zwischenfazit
Vortrag von Prof. Markus Rhomberg auf der 14. Internationalen Konferenz für politische Kommunikation am 9. und 10. Oktober 2016 in Berlin.
#IKPK16
Wirkung von Briefen und Framing – eine Studie
Vortrag von Dr. Andreas Jungherr auf der 14. Konferenz für politische Kommunikation am 9. und 10. Oktober 2016 in Berlin.