Amos Helms

Referent für Asien in der Abteilung Inlandsprogramme

Amos R. Helms wurde am 25.05.1972 in Kandel geboren. Nach dem Abitur studierte er an Universität Heidelberg und an der Freien Universität Berlin Islam- und Erziehungswissenschaften. Es folgten Auslandsaufenthalte in Israel, Syrien und Libanon. Seit 2001 arbeitet Amos R. Helms für die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.. Er wurde zunächst als Projektassistent ins Auslandsbüro der KAS in Israel entsandt und wechselte im Anschluss ab 2005 als Referent in das Team Asien der HA INT der Stiftung. Von Juni 2009 leitete er das Auslandsbüro der KAS in Vietnam und wechselte zum Aufbau des neuen Länderprogramms Kasachstan ab September 2011 nach Kasachstan. Seit September 2015 arbeitet Amos R. Helms als Referent für Asien in der Abteilung Inlandsprogramme der HA EIZ.

Kontak

Amos.Helms@kas.de +49 30 26996-3440 +49 30 26996-3558

Abteilung

publikasi