Asset Publisher

Gespräch

Die neue Einsamkeit!

Wie gehen wir als Gesellschaft damit um?

Wie verbreitet ist Einsamkeit in unserer Gesellschaft? Welche Möglichkeiten haben wir in unserer Gesellschaft, mit dem Phänomen Einsamkeit umzugehen, auch im Stadt-Land-Vergleich? Herzlich laden wir zum Gespräch mit der Publizistin Diana Kinnert und Moderatorin Anja Karliczek MdB!

Asset Publisher

Details

Kinnert21_MK_01
Foto: Maximilian König

Eine neue Einsamkeit greift immer weiter um sich. Unsere Gesellschaft fordert Konsum statt Intimität, Flexibilität statt Verbindlichkeit, immer mehr Gewinn statt Stabilität. Mit den digitalen Welten bröckeln altbekannte Strukturen, die Alten bleiben zurück, die Jungen hetzen in eine entwurzelte Zukunft. Diese neue kollektive Unverbundenheit ist das große Thema unserer Zeit.

 

Allein in Deutschland sagen 14 Millionen Menschen, dass sie sich einsam fühlen. Und spätestens seit Corona ist soziale Isolation globaler Status quo. Experten sprechen bereits von einer Epidemie, und das weltweit. Digitalisierung und Globalisierung führen zu einer neuen Form kollektiver Einsamkeit, die bislang kaum erforscht ist. Die Folgen sind riskant: Gesellschaften zersplittern, der Radikalismus erstarkt und bedroht unsere Demokratie.

program

19.00 Uhr

Begrüßung und Einführung

Dr. Andreas Schulze

Leiter Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

19.15 – 21.00 Uhr

Impuls und Gespräch

Die neue Einsamkeit!

Wie gehen wir als Gesellschaft damit um?

Diana Kinnert

Publizistin und Autorin

 

Moderation

Anja Karliczek MdB

Bundesministerin a.D. für Bildung und Forschung

Organisatorisches/AGB

Programmänderungen Vorbehalten. Es gelten die Allgemeinen Deschäftsbedingungen der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier: https://www.kas.de/DSGVO-Veranstaltung.
Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Mit der Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Sollten Sie mit der Aufnahme und der Veröffentlichung von Bildern Ihrer Person nicht einverstanden sein, bitten wir um unmittelbare Mitteilung beim Gästeservice zu Beginn der Veranstaltung. Ihnen werden dann gesonderte Plätze zugewiesen.

Asset Publisher

tambahkan ke kalender

tempat

Haus Telsemeyer
Sunderstraße 2,
49497 Mettingen
Deutschland

speaker

  • Diana Kinnert
    • Anja Karliczek MdB (Moderation)
      kontak

      Dr. Andreas Schulze

      Dr

      Leiter Regionalbüro Westfalen, Politisches Bildungsforum NRW

      andreas.schulze@kas.de +49 231-1087777 - 0 +49 231-1087777 - 7
      kontak

      Desiré Klöter

      Portrait Desiré Klöter

      Sachbearbeiterin Regionalbüro Westfalen, Politisches Bildungsforum NRW

      desire.kloeter@kas.de +49 231-1087777-0

      Asset Publisher

      Asset Publisher