イベント

今日

5

2022

Leipzig
Harmonie und Gesellschaft
Tagung in Kooperation mit der Universität Leipzig

5

2022

Magdeburg
„Wie schaffe ich das alles?“ Zeitmanagement für politisches und ehrenamtliches Engagement
Seminar im Rahmen des Frauenkollegs

5

2022

Berlin
Soziale Kompetenz
Vom Umgang mit sich selbst und anderen

5

2022

Moral und Recht im Konflikt. Lösungsansätze für Dilemmasituationen
Workshop für Studentinnen und Studenten
— ページごとの項目数 8
該当件数: 14 件中 1 - 8

ワークショップ

Die politische Rede

Workshop für Redenschreiber/innen

Ob Grundsatzrede, Jubiläum oder Grußbotschaft: Wenn Sie den richtigen Ton treffen, gibt es kaum ein wirksameres Instrument als die politische Rede, um Ihre Botschaft dem Publikum zu vermitteln. Dabei gilt es einige zentrale Regeln zu beachten.

専門討論会

Politics & Games. Wir diskutieren über digitale Spiele

Episode 1: Crusader Kings III

ワークショップ

Starkes Auftreten

Grundlagen des freien Redens

Rhetorik-Seminar für Frauen

セミナー

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

奨学・情報提供プログラム

storniert

Innovation „Made in EU/NRW“

Spitzentechnologie aus Deutschland im europäischen und internationalen Vergleich

Wo stehen Deutschland und Europa heute im internationalen Wettbewerb um Technologien und Märkte der Zukunft?

著作紹介

Mit Wein Staat machen.

Eine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

講演会

Die aktuelle Entwicklung des bundesdeutschen Parteiensystems

Eine Analyse...

講演会

Die transatlantische Illusion

Die neue Weltordnung und wie wir uns darin behaupten können

Jahrzehnte lang konnten sich Deutschland und Europa blind auf die USA verlassen. Doch die Zeit transatlantischer Selbstverständlichkeiten ist vorbei. Die Weltmacht hat viel mit sich zu tun und verlangt zu Recht mehr Eigenverantwortung ihrer Partner. Vor dem Ukrainekrieg erschien es so, als ob die USA nur noch auf China schauen würden. Die militärische Aggression des Putin-Regimes zwingt sie in ihr europäisches Engagement zurück. Wie auch immer dieser Krieg ausgeht, das transatlantische Verhältnis kann nicht so bleiben wie die Jahrzehnte zuvor, in denen man sich in der "Transatlantischen Illusion" bequem einrichten konnte. Der USA- Experte Josef Braml analysiert unsere geopolitische Lage und zeigt, warum wir selbstständiger werden müssen: militärisch, politisch, wirtschaftlich. Das geht nicht von heute auf morgen. Aber wenn wir jetzt nicht damit anfangen, dann werden wir zu den Verlierern der neuen Weltordnung gehören und die Grundlagen verspielen, auf denen unser Wohlstand beruht.

討論会

Die Stimmungsdemokratie - Zur Betroffenheit und Emotionalisierung der Gesellschaft

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

In Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek

講演会

storniert

"Konrad Adenauer - David Ben-Gurion - Eine unmögliche Freundschaft?"

Die Veranstaltung wird ins zweite Halbjahr verschoben. Der genaue Termin wird zeitnah bekannt gegeben.

Präsenz-Vortragsveranstaltung und Diskussion mit Dr. Michael Borchard

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Die Akademie der KMU 2021

ONLINE-HANDEL – Herausforderungen für KMU

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte in Zusammenarbeit mit dem albanischen Institut „SME Albania“ eine Schulung für junge Unternehmer*innen zum Thema: ONLINE-HANDEL – Herausforderungen für KMU.

KAS Colombia

Premio Emprender Paz

14° Versión

El día 1 de diciembre de 2021 se llevó a cabo la premiación de la 14° versión del premio Emprender Paz. La Fundación Konrad Adenauer, la Fundación Ayuda en Acción y la Embajada de Suecia trabajaron en cooperación con la Corporación Emprender Paz y la Fundación Grupo Social para galardonar iniciativas empresariales encaminadas a brindar soluciones en lo territorios más afectados por la violencia en el país.

RACVIAC

Sicherheitsherausforderungen für Europa

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem "Zentrum für Sicherheitskooperation" (RACVIAC) am 1. Dezember 2021 in Zagreb die 9. Regionaltagung zu den aktuellen sicherheitspolitischen Herausforderungen in Südosteuropa. Im Beisein des Staatsekretärs im Ministerium für auswärtige und europäische Angelegenheiten der Republik Kroatien, Frano Matušić, des deutschen Botschafters in der Republik Kroatien, Dr. Robert Klinke und des Leiters der Abteilung für politische und wirtschaftliche Angelegenheiten der USA Botschaft in Kroatien, Henry Alexander Henegar, diskutierten Sicherheitsexperten mit Kollegen aus Europa und der Region über die Dynamik der euroatlantischen Integration, die Drei-Meere-Initiative und sowie über die Entwicklung, Diplomatie und Verteidigung Südosteuropas.

Die neue Rolle der Europäischen Union in der Welt

via Zoom

KAS-3522 (c) KAS - Rainer Unkel

Deutsche Einheit. Was uns prägt und verbindet!

Augustinergespräch

KAS/Christiane Stahr

Flucht aus politischen Gründen in der deutschen und europäischen Zeitgeschichte und Gegenwart

Bericht zum 13. Hohenschönhausen-Forum am 18. November 2021

In Kooperation mit der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen fand am 18. November 2021 das 13. Hohenschönhausen Forum statt. In diesem Jahr befasste sich die Tagung mit dem Thema „Flucht aus politischen Gründen in der deutschen und europäischen Zeitgeschichte und Gegenwart“.

KAS Colombia

Lanzamiento EntreRíos

Museo virtual

El 30 de noviembre se presentó el proyecto EntreRíos, un museo virtual para las memorias, el silencio y la verdad de las victimas del conflicto armado en Córdoba. El museo fue realizado por la periodista Ginna Morelo, la cantante Adriana Lucía y la Fundación Konrad Adenauer (KAS).

IPRI-KAS Peace Lecture Series- The US, China and International Order

- by IPRI & KAS India

On 30 November, the International Peace Research Initiative (IPRI), National Institute of Advanced Studies (NIAS), Bangalore in collaboration with the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) India Office organized a lecture as part of the “Peace Lecture Series” at Hotel Taj West End, Bangalore. The lecture was on “The US, China, and International Order” by Dr Gudrun Wacker, Senior Fellow, SWP. Besides, Dr Wacker, Prof Dr Carlo Masala, Professor at the Universitat der Bundeswehr; Prof Dr Heribert Dieter, Senior Fellow at the German Institute for International and Security Affairs, SWP, Berlin; and Mr Peter Max Rimmele, the Resident Representative of Konrad-Adenauer-Stiftung Office, India delivered their opinions on the theme.

ACRPS

Economic Diversification in the Gulf States

Opportunities and Challenges

Over two days, 13 & 14th of November, the Arab Center for Research and Policy Studies, in partnership with the Regional Programme Gulf States at Konrad Adenauer Foundation and the Doha Institute for Graduate Studies, organized a conference in Doha to discuss the economic diversification in the Gulf States.

4. Deutsch-Französisches Mittelmeerforum

Welche Bilanz lässt sich nach zehn Jahren aus dem Arabischen Frühling ziehen?

Auch in diesem Jahr organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung Frankreich und das Regionalprogramm „Politischer Dialog und regionale Integration im südlichen Mittelmeer“ der KAS gemeinsam mit den Kooperationspartnern Centre franco-allemand de Provence,  Sciences Po Aix-en-Provence und IMéRA das Deutsch-Französische Mittelmeerforum.