Dr. Melanie Piepenschneider

Leiterin Politische Bildung

Studium der Politikwissenschaft (Schwerpunkt Internationale Politik), Rechtswissenschaft, Publizistik und Gesellschaftswissenschaften an den Universitäten Mainz und Frankfurt.

 

1986-1991: Wissenschaftl. Mitarbeiterin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, 1991 zusätzlich: stellv. Leiterin der Forschungsgruppe Jugend und Europa am Institut für Politikwissenschaft

1991: Promotion im Bereich Europaforschung (Einstellungen Jugendlicher zu Europa)

1991-1998: Leiterin der Abt. Europaforschung in der Konrad-Adenauer-Stiftung, Sankt Augustin

1998-2008: Leiterin der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin

seit 2008: Leiterin der Hauptabteilung Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung

1992-2006: Lehrbeauftragte an den Universitäten Mainz, Köln, Bochum, Berlin

 

  • Mitglied im Wissenschaftlichen Direktorium des Instituts für Europäische Politik
  • Mitglied im Beirat der Schriftenreihe "Non-formale politische Bildung" im Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts.
  • Mitglied im Beirat des Freundeskreises Yad Vashem e.V.
  • Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der "Arbeitsstelle europäische Jugendpolitik (AeJP)" des Deutschen Jugendinstituts
  • Mitglied im Vorstand von "Gegen Vergessen - für Demokratie e.V."
  • Stellv. Mitglied im 5. Stiftungsrat der "Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur"

お問い合わせ先

melanie.piepenschneider@kas.de +49 30 26996 -3576 +49 30 26996 -53576

Abteilung

出版