奨学・情報提供プログラム

Die Zukunft der Jugend in Nahost

Das Regionalprogramm Nahost / Mittelmeer führt die zweite deutsch-arabische Journalistenakademie zum Thema "Die Zukunft der Jugend in Nahost" in Amman - Jordanien vom 5. bis 15. September 2007 durch.

詳細

Verweis: Programm

Zahlen, die in Mitteleuropa Hoffnung wecken würden, sorgen in Nahost derzeit für Ratlosigkeit: 70 Prozent der Bevölkerung der arabischen Welt sind unter 30 Jahren. 80 Millionen Arbeitsplätze müssten, so Statistiker, in den nächsten zehn Jahren geschaffen werden, um die heranwachsende Generation in Lohn und Brot zu bringen – und das in einer Region, die von Konflikten übersät ist und deren Bildungs- und Wirtschaftssysteme bislang nur unzureichend auf den globalen Wettbewerb eingestellt sind.

Welche Perspektiven haben Jugendliche und junge Erwachsende in diesem Kontext? Was trennt oder eint die Perspektiven von Ibrahim aus Amman und die Vision eines friedlichen Zusammenlebens im Libanon, wie sie Marie-Claire vorschwebt?

Diesen Fragen geht die deutsch-arabische Journalistenakademie nach, die Nachwuchsjournalisten der KAS-Journalisten-Akademie aus Deutschland und der arabischen Welt zusammenbringt. Ziel ist es, gemeinsam zu recherchieren und zu dokumentieren. Ein Printmagazin soll abschließend die Zukunftsperspektiven der Jugend skizzieren.

シェア

カレンダーに追加する

会場

Amman - Jordan

出版

„Seid kritisch und fair“: Deutsch-Arabische Journalistenakademie gestartet
今すぐ読む
コンタクト

Dr. Hardy Ostry

Dr

Leiter des Europabüros Brüssel

hardy.ostry@kas.de +32 2 66931-51 +32 2 66931-62