イベントの報告

Brücke zum Dialog

Bundestagspräsident Lammert empfängt die Parlamentspräsidenten aus Sudan und Süd-Sudan

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat den Parlamentspräsidenten aus Sudan und Südsudan die weitere Unterstützung Deutschlands beim Aufbau ihrer Staaten zugesichert.

In einem Gespräch im Bundestag mit einer gemeinsamen Delegation aus den beiden sudanesischen Staaten verwies der Bundestagspräsident auf den unauflösbaren Zusammenhang zwischen politischer, wirtschaftlicher und kultureller Entwicklung in einer Demokratie.

In dem Berliner Gespräch betonte Lammert, dass die anhaltende Verfassungsdebatte in beiden Ländern und das hohe Ausmaß an Korruption als Hindernis für ausländische Investitionen gesehen werden müssten. Die Parlamentspräsidenten aus beiden sudanesischen Staaten sicherten weitere Anstrengungen zu, um in ihren jeweiligen Ländern möglichst bald zu einer Verfassung zu kommen. Zudem wurde der Ruf nach einer UN-Friedenstruppe laut, die den umstrittenen Grenzverlauf zwischen Sudan und Südsudan überwachen soll.

Die gemeinsame Delegation, die unter Leitung der beiden Parlamentspräsidenten Ahmed Ibrahim El Tahrir (Sudan) und James Wani Igga (Südsudan) stand, hat sich auf Einladung des Bundestags-Ausschusses für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Deutschland aufgehalten.

シェア

国別リポート
2012/07/09
Happy(?) Birthday, Südsudan (Juli 2012)
外国関連情報
2012/04/16
Die Karte Afrikas nach der Unabhängigkeit des Südsudan (Auslandsinformationen, April 2012)
Lammert, Igga, Eltahir Deutscher Bundestag, Lichtblick/Achim Melde

このシリーズについて

コンラート・アデナウアー財団と財団所有の教育機関、教育センターと国外事務所は、さまざまなテーマについて毎年何千ものイベントを開催しています。その中から選ばれた会議、イベント、シンポジウムについては、直近の特別レポートをwww.kas.deで紹介しています。内容の要約のほか、写真、講演原稿、録画や録音などの付属資料があります。

発注情報を

erscheinungsort

Berlin Deutschland