салбар чиглэлийн бага хурал

XIII. FACHTAGUNG ENTWICKLUNG UND WIRTSCHAFT

Wirtschaft schafft Entwicklung

Unternehmerisches Engagement für nachhaltige Entwicklung in Afrika

Details

хөтөлбөр

Freitag, 14. Februar 2020

12: 30 Uhr Mittagessen

13:30 Begrüßung

Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel, Vorsitzender, BKU

Frank Priess, Stellvertretender Leiter Europäische und Internationale Zusammenarbeit, KAS

14:00 Uhr Key Note

Chancenkontinent Afrika –Chancen für wirtschaftliche Zusammenarbeit und nachhaltige Entwicklung

Joyce Njogu, Leiterin der Beratung & Mitglied der Hauptgeschäftsführung, Kenya Association of Manufacturers

anschl.

Christopher Wenzel, Leiter des Referats für Wirtschaftliche Zusammenarbeit, Deutsche Botschaft Abuja, Nigeria

im Gespräch mit

Joyce Njogu, Leiterin der Beratung & Mitglied der Hauptgeschäftsführung, Kenya Association of Manufacturers

15:00 Panel I

Privatwirtschaftliches Engagement –Die Entwicklungszusammenarbeit der Zukunft?

Welche Rolle kann privatwirtschaftliches Engagement für nachhaltige Entwicklung in Afrika spielen? Welche Privatsektor-Instrumente existieren bereits in der deutschen EZ? Wo sind diese Instrumente bereits erfolgreich, wo liegen jedoch auch Schwachstellen? Wo zeichnen sich Zielkonflikte zwischen Gewinnorientierung und Entwicklungsabsicht ab?

  • Die Privatwirtschaft: Partner zur Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele | Dr. Johannes Flosbach, Head Corporate Strategy and Business Development der TGI Group (per Skype)
  • Neue Wege: Privatsektor-Instrumente der deutschen Entwicklungszusammenarbeit | Michael Krake, Unterabteilungsleiter „Wirtschaft, Handel, Beschäftigung und Digitalisierung“, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
  • Nachhaltige Entwicklung und Gewinnorientierung: Synergie oder Zielkonflikt? | Marius Oosthuizen, Gordon Institute for Business Science (GIBS), Südafrika

Moderation: Dr. Bernhard von der Haar, Leitung EZ Scout Programm, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

16:30 Uhr Kaffeepause

17:00 Uhr Panel II

Herausforderungen für privatwirtschaftliches Engagement in Afrika

Welchen Herausforderungen sehen sich Unternehmenspartnerschaften zwischen Deutschland und Afrika gegenüber? Wo liegen besondere Schwierigkeiten von deutscher Seite, wo von afrikanischer Seite? Und welche speziellen Herausforderungen zeigen sich in fragilen Kontexten? Wie kann die Entwicklungsorientierung der Partnerschaften bewertet und gefördert werden?

  • Von Aufenthaltsgenehmigung bis Zollverfahren: Herausforderungen für deutsche Unternehmen | Andreas Wenzel, Geschäftsführer, AHK Marokko
  • Von Autobahnen bis Zinsen: Fehlende Infrastruktur und Zugang zu Finanzierung als Hürden für afrikanische Unternehmen | Agnes ‘Tokunbo Martins, Direktorin der Bankenaufsicht a.D., Zentralbank von Nigeria
  • Ansatzpunkte für deutsches Engagement zur Verbesserung der Rahmenbedingungen | Bruno Wenn, Vorsitzender des Kuratoriums der AFOS-Stiftung
  • Fragile Kontexte: Was brauchen Unternehmen, die in herausfordernden Märkten in Entwicklung investieren? | Christoph Kannengießer, Hauptgeschäftsführer, Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft

Moderation: Gunter Rieck Moncayo, Referent Wirtschaft Subsahara-Afrika, KAS

bis circa 18:30

19:00 Uhr Abendessen

Dinner-Speech

Mikrofinanzierung – Essentieller Baustein einer nachhaltigen Entwicklung?

Dr.Godwin Ehigiamusoe, Gründer & CEO, LAPO Microfinance Bank, Nigeria

Einführung durch: Bernhard Vester, Leiter Afrika, AFOS Stiftung für Unternehmeri-sche Entwicklungszusammenarbeit

Samstag, 15. Februar 2020

09:00 Uhr Gesprächsrunde

Globale Wertschöpfung, globale Verantwortung?

Wie können Sozial- und Umweltstandards in globalen Wertschöpfungsketten umgesetzt werden um negative Auswirkungen auf Entwicklungsländer zu vermeiden? Welche Rolle spielen hierbei staatliche Regulierungen vor Ort und wo kommt unternehmerische Sorgfaltspflicht ins Spiel? Wie kann Wertschöpfung vor Ort als Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung gefördert werden?

 

  • Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel, Vorsitzender, BKU
  • Hermann Gröhe MdB, Stellv. Fraktionsvorsitzender, CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag und stellv. Vorstandsvorsitzender, KAS
  • Marlehn Thieme, Präsidentin der Welthungerhilfe
  • Dr. Volker Treier, Außenwirtschaftschef & Mitglied der Hauptgeschäftsführung, DIHK

 

Moderation: Maximilian Nowroth, Journalist & Gründer, #WasmitWirtschaft

10:30 Uhr Kaffeepause

11:00 Blickpunkt

Das Afrikanische Freihandelsabkommen: Neuer Schwung für regionale Integration und Entwicklung?

Prof. Dr. Andreas Freytag, Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftspolitik, Friedrich-Schiller-Universität Jena

im Gespräch mit Dr. Matthias Bauer, Senior Economist, European Centre for International Political Economy (ECIPE)

11:45 Uhr Panel III

Innovative Entwicklung für die Zukunft

Welche Rolle spielen Start-ups und Entrepreneurship für die nachhaltige Entwicklung in Afrika? Welche Auswirkungen sind durch Automatisierung zu erwarten? Und wie verändert Digitalisierung wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit?

  • Neuer Antrieb für Beschäftigung: Berufliche Bildung, Start-ups und Entrepreneurship | Ulrich Busch, Gründer und CEO von getINNOtized
  • Automatisierungund die Zukunft der Arbeit – Chance oder Risiko für Afrikas Entwicklung? | Karishma Banga, Senior Research Officer, Overseas Development Institute
  • Innovationsförderung für nachhaltige Entwicklung | Dr. Jan Schwaab, Direktor, Make-IT in Africa Initiative, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Moderation: Stephan Werhahn, Mitglied des Bundesvorstands & Vorsitzender des Arbeitskreises International, BKU

12:50 Uhr Schlussworte

Stephan Werhahn, Mitglied des Bundesvorstands & Vorsitzender des Arbeitskreises International, BKU

Frank Priess, Stellvertretender Hauptabteilungsleiter Europäische und Internationale Zusammenarbeit, KAS

13:00 Uhr Mittagessen und anschließende Abreise

Энд татаж авах програмыг олох болно: Programm XIII. FT Entwicklung und Wirtschaft Bonn

эзлэх хувь

бүртгүүлэх хуанли дээр нэмнэ үү

зохион байгуулагч

Hotel Königshof
Adenauerallee 9,
53111 Bonn
Deutschland
Холбоо барих

Sabine Lenz

Sekretärin/Sachbearbeiterin

sabine.lenz@kas.de +49 30 26996-3282 +49 30 26996-53282