Inne publikacje

Polen fiebert der Eröffnung der Fußball-EM entgegen

Interview mit Christian Schmitz, Leiter des Auslandsbüros in Warschau

Mit dem Duell von Co-Gastgeber Polen gegen Griechenland startet heute (Freitag) die Fußball-Europameisterschaft. Zuvor wird das Turnier mit einer feierlichen Zeremonie eröffnet.

Kurz vor Anpfiff des Spiels hat Christian Schmitz, Leiter des KAS-Auslandsbüros in Polen, eine enthusiastische Stimmung im Land beobachtet. Gegenüber dem Domradio Köln sagte er: „Die Polen fiebern dem Anstoß um 18 Uhr entgegen.“ Allein auf der offiziellen Fanmeile in Warschau würden bis zu 100.000 Fans erwartet. Darüber hinaus gebe es viele kleinere Feste und Veranstaltungen mit der Möglichkeit, die Fernsehübertragung des Spiels zu verfolgen.

Schmitz zeigte sich überzeugt, dass das Großereignis Polen einen enormen Auftrieb geben werde. Das Land hoffe auf ein neues Sommermärchen und einen Imagegewinn, der die leidige Diskussion um den schleppenden Ausbau der Infrastruktur und die Angst vor Ausschreitungen vergessen machen werde.

podziel się

nasz zespół

Dr. Angelika Klein

Dr

Dyrektor Fundacji Konrada Adenauera w Polsce

Angelika.Klein@kas.de +48 22 845-9330 +48 22 848-5437