Contribuições aos eventos

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. / Jeannette Kreiser

2019

"kulturgeschichten" mit Michael Barenboim und Yulia Deyneka

Michael Barenboim und Yulia Deyneka sprachen mit der Journalistin Shelly Kupferberg bei kulturgeschichten über Berlin, klassische Musik und die Besonderheit des West-Eastern Divan Orchestra.

Korea – Der Friedensprozess auf der Halbinsel und die Rolle Deutschlands

Inwiefern gibt es Hoffnung auf einen baldigen Frieden zwischen Nord-und Südkorea und kann die deutsche Wiedervereinigung als Beispiel dienen?
Ein neu eröffnetes Kapitel der Versöhnung auf der koreanischen Halbinsel: Anlässlich des 2. Jahrestages der Berliner Initiative beleuchteten Experten aus Deutschland und Südkorea im Rahmen einer Podiumsdiskussion in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung die Beziehung der beiden Koreas.
KAS

2019

„Was für ein Vertrauen“

Evangelischer Kirchentag in Dortmund gestartet
Am gemeinsamen Stand der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Hanns-Seidel-Stiftung kam am Donnerstag Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen mit dem Vorsitzenden der Stiftung Prof. Dr. Norbert Lammert und dem Generalsekretär Michael Thielen ins Gespräch.
KAS/Liebers

2019

"Demokratie stärken"

Projektauftakt mit Start des KAS-Busses "Adenauer on Tour"

2019

Madrid & Extremadura

de Christine Wagner

Der Freundeskreis auf politischer Erkundungstour im Land der Conquistadores
Die zweite Reise in diesem Jahr führte den Freundeskreis der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 20. bis 29. Mai nach Madrid und in die Extremadura.

2019

„Europa nach den Wahlen“ und auf den Spuren Leonardo da Vincis

de Christine Wagner

Freundeskreisreise
Dieses Jahr bot der Freundeskreis das traditionelle Seminar in Cadenabbia in Verbindung mit einer Themenreise nach Mailand anlässlich des 500. Todestages Leornardo da Vincis an.
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. / Juliane Liebers

2019

Die Drachen mit Geschichten bezwingen

de Saskia Gamradt

Husch Josten erhält den Konrad-Adenauer-Literaturpreis 2019
Die Schriftstellerin Husch Josten ist in Weimar mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung 2019 ausgezeichnet worden. „Diese großen Themen der Gegenwart behandelt sie fundiert und bestens recherchiert, nie aber lehrmeisterlich, vielmehr lakonisch und leicht, spannungs- und humorvoll, eingebettet in die Lebensgeschichten von Menschen, die uns faszinieren“, begründete die Jury ihre Entscheidung. Mehr als 500 Gäste kamen zur Preisverleihung in das Musikgymnasium Schloss Belvedere in Weimar.

Deutschland und die US im Mittleren Osten und Nordafrika: von gemeinsamen Interessen zu widersprüchlichen Strategien?

de Aylin Matlé, Edmund Ratka

Dieser Veranstaltungsbericht ist nur auf Englisch verfügbar

sobre esta série

A Fundação Konrad Adenauer, os seus órgãos e centros de formação e os seus escritórios no estrangeiro sugerem anualmente vários milhares de eventos sobre temas sempre diferentes. Em www.kas.de, informamos, de uma forma sempre actual e em exclusivo, sobre determinadas conferências, eventos, simpósios, etc.. É aqui que também encontrará materiais adicionais, como imagens, manuscritos de palestras, vídeos ou trechos áudio gravados, para além de um resumo dos conteúdos.

obter informações sobre pedidos

Editor

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.