Die EU und ihre Mitgliedstaaten

Gestaltungsmacht in den Vereinten Nationen

Wie die EU und ihre Mitgliedstaaten die derzeitigen Herausforderungen nutzen können, um ihre Wirkung in den VN zu vergrößern, untersucht eine neue Studie unseres New-York-Büros.
saiba mais
Covid-19 und Medien

Catalyst or Destabiliser?

Die Pandemie hat in der weltweiten Medienlandschaft Spuren hinterlassen. Aber kann man tatsächlich von einer Zäsur sprechen oder hat die Pandemie nur bestehende Trends verstärkt?
saiba mais
Zum Tod von Karl Schiewerling

Erinnerung an einen leidenschaftlichen Streiter für soziale Gerechtigkeit

Die Konrad-Adenauer-Stiftung trauert um ihren langjährigen Wegbegleiter Karl Schiewerling
saiba mais
Interview zu 20 Jahre Vertrag von Nizza

„Europa wird nicht scheitern!"

Hans-Gert Pöttering zieht nach 20 Jahren Nizza-Vertrag Bilanz und spricht über die Rolle der Christlichen Demokraten im europäischen Einigungsprozess.
saiba mais
26. Februar bis 1. März 1946

Wahl Konrad Adenauers zum Vorsitzenden der CDU in der britischen Zone

In Neheim-Hüsten im westfälischen Sauerland trafen die Delegierten des Zonenausschusses der britischen Besetzungszone wichtige Entscheidungen für die Zukunft der CDU.
saiba mais

nosso pedido

Die Konrad-Adenauer-Stiftung setzt sich national und international durch politische Bildung für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit ein. Wir fördern und bewahren freiheitliche Demokratie, die Soziale Marktwirtschaft und die Entwicklung und Festigung des Wertekonsenses.
mais sobre nós

Schwerpunkte der Konrad-Adenauer-Stiftung

Das Leitmotiv der Konrad-Adenauer-Stiftung „Deutschland. Das nächste Kapitel“ wird durch eine Themenfokussierung unterstützt. Mit den drei Schwerpunktthemen Innovation, Sicherheit und Repräsentation und Partizipation wird verdeutlicht, mit welchen Themen sich die Konrad-Adenauer-Stiftung in den kommenden Jahren intensiv beschäftigt.

#KAS4Security

Entdecken Sie unsere Beiträge auf:

Sicherheit

Mehr erfahren

#KAS4Innovation

Entdecken Sie unsere Beiträge auf:

Innovation

Mehr erfahren

Themenseite

Ein Jahr: COVID-19 und seine Folgen

Hier finden Sie alle Beiträge unserer Expertinnen und Experten zu den Entwicklungen und Auswirkungen der Corona-Pandemie in Deutschland und weltweit.
mostrar detalhe

Publicações atuais

Personenbezogene Daten in politischen Kampagnen
Hackeando o Eleitorado
Sobre o uso de dados pessoais em campanhas eleitorais
Abgebrannter Regenwald Flickr/Rain Forest Action Network
A floresta tropical ameaçada
O problema esquecido
Amazonas-Synode mit Papst Franziskus Reuters
Sínodo da Amazônia – e a relevância para o Brasil
Die EZB will demnächst entscheiden, ob und wann es den digitalen Euro geben wird Gerd Altmann / Pixabay
Der digitale Euro
Die EZB will demnächst entscheiden, ob und wann es den digitalen Euro geben wird
UN Secretariat and EU Commission buildings Ingram Publishing, iStock/Getty Images Plus
Die EU und ihre Mitgliedstaaten als Gestaltungsmacht in den Vereinten Nationen
Künstliche Intelligenz: Der europäische Weg shutterstock/Gus Martinie
Künstliche Intelligenz: Der europäische Weg
Fünfter Teil der Interviewreihe „Künstliche Intelligenz aus globaler Perspektive“
 Analysenpapier Nordmazedonien und EU-Beitritt KAS/Dejan Kuzmanovski
Analyse der öffentlichen Meinung über Nordmazedoniens Beitritt zur Europäischen Union (2014-2020)
Analyse der öffentlichen Meinung Papier Nr.01/2021
Men wave E.U, and Macedonian flags in front of the Macedonian Government building in Skopje October 14, 2009. The European Union's executive arm said on Wednesday that Croatia could wrap up EU entry talks next year and recommended that the bloc start membership negotiations with Macedonia. REUTERS/Ognen Teofilovski (MACEDONIA DIPLOMASY POLITICS) REUTERS/Ognen Teofilovski (MACEDONIA DIPLOMASY POLITICS)
Die EU-Beitrittsperspektive für Nordmazedonien
Perspektivwechsel im Wartesaal?
Titelbild Anzeige
„Es wird sich nur etwas ändern, wenn wir selbst aktiv werden“
Digitaler JugendpolitikTag zum Thema Generationengerechtigkeit
Brasiliens Präsident Bolsonaro (rechts) begrüßt Ex-General Joaquim Silva e Luna, hier im Dezember 2020. Palácio do Planalto / flickr / CC BY 2.0 / creativecommons.org/licenses/by/2.0/
Ex-General wird Chef des Ölkonzerns Petrobras
Wie viel Macht haben die brasilianischen Militärs?

Eventos

mar

2021

„Quer“ gedacht? – Corona als Nährboden eines neuen politischen Phänomens: Wie umgehen mit dieser beso...
16. #HessenKAS Facebook Live-Gespräch

mar

2021

„Quer“ gedacht? – Corona als Nährboden eines neuen politischen Phänomens: Wie umgehen mit dieser beso...
16. #HessenKAS Facebook Live-Gespräch
saiba mais

mar

2021

Sicherheitsvakuum in Europas südlicher Nachbarschaft
Libyen 10 Jahre nach dem Arabischen Frühling

mar

2021

Sicherheitsvakuum in Europas südlicher Nachbarschaft
Libyen 10 Jahre nach dem Arabischen Frühling
saiba mais

mar

2021

COVID-19: Eine Bewährungsprobe für Demokratien und ihre Pandemiefestigkeit
Online Event (öffentlich)

mar

2021

COVID-19: Eine Bewährungsprobe für Demokratien und ihre Pandemiefestigkeit
Online Event (öffentlich)
saiba mais

mar

2021

Der Einsatz der Bundeswehr in der Corona-Krise
Zoom-Online-Seminar

mar

2021

Der Einsatz der Bundeswehr in der Corona-Krise
Zoom-Online-Seminar
saiba mais

Mediathek

reuters
Covid-Pandemie und Demokratie
Wie Südkorea und Taiwan Corona bekämpfen
Im ntv-Gastbeitrag erläutern Thomas Yoshimura und David Merkle, wie eine transparente Nutzung von Daten zur Pandemiebekämpfung mit Demokratie und Rechtsstaat vereinbar ist.
leia agora
Neue Multipod-Folge erschienen
Welcome Back: Die USA in multilateralen Foren
Welche Schwerpunkte wird die US-Administration unter Joe Biden in multilateralen Foren setzen? Darüber diskutieren wir mit Paul Linnarz, Leiter unseres Büros in Washington, D.C.
leia agora
WDR 5 Interview
Impfpriorisierung: Entscheidung ist "extrem schwer"
Im WDR 5 Morgenecho - Interview spricht Prof. Norbert Lammert, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, über die Covid-19-Impfungen.
leia agora
Gast-Kommentar zu Lieferketten in der Wirtschaftswoche
Die EU sollte weiter Medizinprodukte in Asien kaufen
In wieweit internationale Lieferketten unter der Coronapandemie leiden, erläutert Dr. Jan Cernicky, Referent für internationalen Handel und Wirtschaft in der KAS.
leia agora
Politische Bildung, Wissensvermittlung & Netzwerken
Programm für junge Menschen mit Beeinträchtigungen in der Mongolei
In der Mongolei haben es Menschen mit Beeinträchtigungen wegen fehlender Infrastruktur oft schwer, sich politisch oder für andere zu engagieren. Mit KASCAP unterstützen wir sie.
Brennpunkt des islamistischen Terrors
Thomas Schiller über die Krise im Sahel
Thomas Schiller von der deutschen Konrad-Adenauer-Stiftung in Mali liefert im "Tagesgespräch" des SRF seine Einschätzungen zur Region.
leia agora