Conferência especializada

Globalisierung und Recht

2. Berliner Rechtspolitische Konferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung

Seit Mitte der neunziger Jahre veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung ihre Rechtspolitische Konferenz. Im vergangenen Jahr ist diese Konferenz in Berlin im neuen Format mit großem Erfolg wiederbelebt worden.

Details

Donnerstag, 29. November 2007

Hilton Berlin, Domhotel

19.30 Uhr

Sektempfang

19.45 Uhr

Begrüßung

Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Bernhard Vogel

Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

20.00 Uhr

Dinner Speech

Innere Sicherheit - Globale Gefahren

Dr. Wolfgang Schäuble MdB

Bundesminister des Innern

20.30 Uhr

Dinner

Freitag, 30. November 2007

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

09.00 Uhr

Begrüßung

RA Hermann Gröhe MdB

Mitglied des Vorstandes der Konrad-Adenauer-Stiftung, Justitiar der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

09.10 Uhr

German law goes Hollywood - Was bleibt von der Einheit und Geschlossenheit unserer Rechtsordnung?

Dr. Jürgen Gehb MdB

Rechtspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

09.30 Uhr

Freiheit und Sicherheit im Zeitalter des Terrorismus

Prof. Dr. Otto Depenheuer

Lehrstuhl für Allgemeine Staatslehre, Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie, Direktor des Seminars für Staatsphilosophie und Rechtspolitik an der Universität zu Köln

Diskussion

10.30 Uhr

Kaffeepause

11.00 Uhr

Nationale und Europäische Rechtsordnung: Miteinander - Nebeneinander - Gegeneinander?

mit

Prof. Dr. Thomas von Danwitz

Richter am Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften, Luxemburg

Prof. Dr. Peter M. Huber

Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Staatsphilosophie, Forschungsstelle für das Recht der Europäischen Integration, Ludwig-Maximilians-Universität München, Vorsitzender des Deutschen Juristen-Fakultätentages

Diskussion

Moderation

Dr. Reinhard Müller

Redakteur, FAZ

12.30 Uhr

Mittagessen

13.30 Uhr

Die Bedrohung des geistigen Eigentums - Fluch der Globalisierung?

Dr. Günter Krings MdB

Mitglied des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages

RA Christoph Kannengießer

Hauptgeschäftsführer des Markenverbandes, bis 30. September 2007 Stellvertretender Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung

Diskussion

Moderation

Dr. Reinhard Müller

Redakteur, FAZ

14.30 Uhr

Faire Arbeitsbedingungen auf dem globalen Markt

Dr. Hildegard Hagemann

Deutsche Kommission Justitia et Pax

Rainer Hoffmann

Stellvertretender Generalsekretär des Europäischen Gewerkschaftsbundes (EGB), Brüssel

Prof. Dr. Eduard Picker

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Privatrechtsgeschichte der Neuzeit, Universität Tübingen

Diskussion

Moderation

Dr. Reinhard Müller

Redakteur, FAZ

15.30 Uhr

Schlusswort und Zusammenfassung

RA Hermann Gröhe MdB

Mitglied des Vorstandes der Konrad-Adenauer-Stiftung, Justitiar der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

15.45 Uhr

Stehempfang

Die Teilnahme ist nur auf besondere Einladung möglich.

Die Teilnehmergebühr ist vor Ort zu entrichten:

Konferenz und Dinner Speech: 50,00 EUR pro Person

Teilnahme nur an der Dinner Speech: 30,00 EUR pro Person

Teilnahme nur an der Konferenz: 25,00 EUR pro Person

compartilhar

adicionar ao calendário

foro

Hilton Berlin, Domhotel/Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

Publicação

Rechtsstaat braucht neue Mittel im Kampf gegen den Terrorismus: 2. Berliner Rechtspolitischen Konferenz
leia agora
Globalisierung und Recht: Tagungsband der 2. Berliner Rechtspolitischen Konferenz
leia agora