Fundación Recyclapolis

Contribuições aos eventos

Projekt der Konrad-Adenauer-Stiftung gewinnt Umwelt-Preis in Chile

Das in Zusammenarbeit vom KAS-Regionalprojekt Energiesicherheit und Klimawandel Lateinamerika (EKLA) und dem KAS-Auslandsbüro in Santiago de Chile realisierte Projekt "Semana del Clima" ist am 2. September mit dem nationalen Umweltpreis in der Kategorie Nachhaltige Kultur ausgezeichnet worden.
Die chilenische Umweltministerin Carolina Schmidt würdigte eingangs der Preisverleihung das umweltpolitische Engagement aller eingereichten Bewerbungen Fundación Recyclapolis
Die chilenische Umweltministerin Carolina Schmidt würdigte eingangs der Preisverleihung das umweltpolitische Engagement aller eingereichten Bewerbungen

Der undotierte Preis wird seit sechs Jahren von der Stiftung Recyclapolis vergeben. Die unabhängige Jury setzt sich aus Politikern sowie aus Vertretern der Wirtschaft und Zivilgesellschaft Chiles zusammen. 


Das Projekt: Die Konrad-Adenauer-Stiftung lädt vom 16. bis 20. November 2020 bereits zum vierten Mal zur Klimawoche nach Santiago de Chile ein. Das Format bringt Experten aus Lateinamerika und Europa mit der interessierten Öffentlichkeit zusammen, um über die Folgen des Klimawandel sowie innovative energie- und umweltpolitische Initiativen zu diskutieren. Neben den Fachkonferenzen umfasst die Klimawoche eine kleine Ausstellungsmesse für lokale Anbieter nachhaltiger Produkte, Seminare und Aktivitäten an Schulen in der Metropolregion Santiago sowie eine Dokumentarfilmreihe. In diesem Jahr wird die Klimawoche aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen über eine virtuelle Plattform ausschließlich online durchgeführt. Thematisch widmet sich das Format aus gegebenem Anlass der nachhaltigen Reaktivierung von Wirtschaft und Gesellschaft.

Nähere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.semanadelclima.cl.  

 

 

compartilhar

Pessoa de contato

Andreas Michael Klein

Andreas Michael Klein bild

Leiter des Auslandsbüros Chile

Andreas.Klein@kas.de +56 22 234 20 89

sobre esta série

A Fundação Konrad Adenauer, os seus órgãos e centros de formação e os seus escritórios no estrangeiro sugerem anualmente vários milhares de eventos sobre temas sempre diferentes. Em www.kas.de, informamos, de uma forma sempre actual e em exclusivo, sobre determinadas conferências, eventos, simpósios, etc.. É aqui que também encontrará materiais adicionais, como imagens, manuscritos de palestras, vídeos ou trechos áudio gravados, para além de um resumo dos conteúdos.