Im Plenum

Wertentscheidungen als Grundlage der Rechtsordnung

Автор: Dr. Thomas de Maizière, Dr. Jürgen Gehb, Ulrich Palm, Andreas Heusch, Dr. Hans Michael Heinig, Prof. Dr. Christian Hillgruber, Hartmut Lange

Tagungsband der 1. Berliner Rechtspolitischen Konferenz

Bei den hier abgedruckten Beiträgen handelt es sich um die überarbeiteten Reden, die im Rahmen der 1. Berliner Rechtspolitischen Konferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung zum Thema „Wertentscheidungen als Grundlage der Rechtsordnung“ gehalten worden sind. Dieser Kongress fand in Berlin vom 7. bis 8. Dezember 2006 statt.

Vom 7. bis zum 8. Dezember 2006 fand die 1. Berliner Rechtspolitische Konferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung statt. Über 120 namhafte Rechtswissenschaftler und Juristen aus Legislative, Judikative und Exekutive diskutierten darüber, welche Wertentscheidungen unserer Rechtsordnung zu Grunde liegen, sie prägen und damit einen wesentlichen Teil unserer politischen Kultur ausmachen.

Werte als ethisch-normative Größen entfalten ihre Wirkung in Staat und Gesellschaft – und im Recht, namentlich in den Grundrechten. Eine wichtige Frage ist, ob wir in unserer Gesellschaft diese Wertentscheidungen noch hinreichend vermitteln und ob in der Bevölkerung noch ein ausreichendes Bewusstsein, also ein Konsens über den „Wert” dieser Grundentscheidungen vorhanden ist.

Gewissermaßen der Anker unserer Wert- und Rechtsordnung ist dabei die Würde des Menschen, die laut Artikel 1 Absatz 1 des Grundgesetzes unantastbar ist. Der Mensch darf nicht zum Objekt herabgestuft werden. Der Mensch ist nicht für den Staat da, sondern der Staat für den Menschen. Die vornehmste Aufgabe des Staates liegt darin, die Freiheit seiner Bürger zu sichern und zu verwirklichen.

Поделиться

О циклах публикаций

Broschürenreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung mit den Beiträgen von Konferenzen, Fachtagungen und Kongressen, die von längerfristigem Interesse sind.

Информация для заказа

издатель

Hermann Gröhe, Christoph Kannengießer

ISBN

978-3-939826-32-3

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland