Titujt

Policy paper: From science to practice.

From scientific research to practice: How to achieve practical impacts to cope with climate change? - Written by El Asri Ouahid & Zegzouti Yassine.
De la Recherche Scientifique à la Pratique
De la Recherche Scientifique à la Pratique

Die wissenschaftliche Forschung ist heute ein wichtiger Hebel, um die wirtschaftliche Entwicklung zu beschleunigen und wirksame Lösungen für die verschiedenen Herausforderungen zu finden, vor denen Marokko derzeit steht. Zu diesen Herausforderungen gehören die Folgen des Klimawandels, die sich in verschiedenen Phänomenen wie unregelmäßigen Niederschlägen, der Nachhaltigkeit der Wasserressourcen und Dürre äußern. Zu diesem Zweck haben sich mehrere marokkanische Forschungsteams auf die Entwicklung innovativer Lösungen konzentriert, um auf den Klimanotstand zu reagieren. Diese Dynamik hat zu verschiedenen Arten von wissenschaftlichen Produktionen geführt, die es Marokko ermöglicht haben, derzeit einen wichtigen Platz unter den wissenschaftlichen Führern in Nordafrika im Bereich des Klimawandels einzunehmen. Trotz aller Bemühungen werden die wissenschaftlichen Ergebnisse nicht in öffentliche Politiken und Unternehmen umgesetzt, die in der Lage wären, die Leistung Marokkos in Bezug auf die Anpassung an den Klimawandel, grüne Arbeitsplätze und Wertschöpfung zu verbessern. Um diese Herausforderungen zu bewältigen, gibt es mehrere Lösungen: Anpassung der wissenschaftlichen Forschung an den Kontext der jeweiligen Region, Senkung der Steuern für Unternehmen, die mit Universitäten zusammenarbeiten, Gründung von Universitäts-Spin-offs und Verbesserung der Universitätsinfrastruktur.

Dieses Dokument stellt eine Orientierung dar, die durch die Arbeit im Rahmen eines Workshops inspiriert wurde, der vom Regionalprogramm Energiesicherheit und Klimawandel im Nahen Osten und Nordafrika der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS-REMENA) und der Ecole Supérieure de Technologie d'Agadir - Université Ibn Zohr vom 29. bis 31. März 2022 in Agadir organisiert wurde, um alle anwendbaren Lösungen zu sammeln, um eine Brücke von der Universität zum Unternehmen und vom Unternehmen zur Universität zu gewährleisten. An dieser Veranstaltung nahmen Doktoranden, Forscher, politische Entscheidungsträger, Politiker, Universitätsunternehmen und Verwaltungsangestellte teil, um das Defizit und die Unfähigkeit zur Umsetzung innovativer wissenschaftlicher Ergebnisse in öffentliche Maßnahmen und Unternehmen zu thematisieren, die die Leistung Marokkos in den Bereichen Anpassung an den Klimawandel, grüne Arbeitsplätze und Wertschöpfung verbessern können. Um Abhilfe zu schaffen und an der Lösung dieses großen Problems mitzuwirken, das die Hauptrolle unserer Universität blockiert.