KALUZA + SCHMID Studio GmbH

Einzeltitel

Dschihadistischer Terrorismus im Vereinigten Königreich

од Raffaello Pantucci

Ein Bild der Bedrohung seit dem Fall der Hauptstadt des Kalifats

Das Vereinigte Königreich ist bereits des Öfteren Ziel von Terroranschlägen geworden. In unserer Studie analysiert Raffaello Pantucci die aktuelle Gefahrenlage, die entsprechenden Bekämpfungsstrategien und die politische Debatte. Die Studie ist Teil der der Reihe „Dschihadistischer Terrorismus in Europa“, in der wir bereits die Lage in Deutschland, Österreich, Belgien und Frankreich analysiert haben.
Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter Datenschutz an.

Experteninterview mit Raffaello Pantucci

Die terroristische Bedrohungslage im Vereinigten Königreich ist nicht verschwunden, aber sie hat sich im Vergleich zu den 2000er Jahren verändert. Damals war das Vereinigte Königreich ein Hauptziel von al-Qaida, was sich seit dem Zusammenbruch des ISIS-Kalifats im Jahr 2017 noch verstärkt hat.

Dieses Jahr markierte in der Tat einen Höhepunkt, der eine Periode regelmäßiger Anschläge von Einzeltätern einläutete.

Das Vereinigte Königreich hat ein anhaltendes Problem mit ausländischen Kämpfern, die nach Syrien und in den Irak gegangen sind. Der Passentzug hat das Problem nicht beseitigt, sondern lediglich verlagert.

Die Behörden im Vereinigten Königreich haben sich stets darauf konzentriert, die Bedrohung durch eine stärkere interne Koordinierung in den Griff zu bekommen. Größere Probleme im Zusammenhang mit Extremismus bestehen weiterhin, auch wenn nicht klar ist, inwieweit sie mit der dschihadistischen Bedrohung zusammenhängen.

In der vorliegenden Studie zeigt Raffaello Pantucci auf, wie die aktuelle Bedrohung im Vereinten Königreich mit der Vergangenheit zusammenhängt. Er geht ebenso auf die entsprechenden Bekämpfungsstrategien, die politische Debatte und aktuelle Entwicklungen ein.

Lesen Sie die vollständige Analyse „Dschihadistischer Terrorismus im Vereinigten Königreich“ hier als PDF.

удео

контакт

Nauel Semaan

Nauel  Semaan bild

Terrorismusbekämpfung (derzeit abwesend)

nauel.semaan@kas.de +49 30 26996-3879
Einzeltitel
KAS/yellow too, Pasiek Horntrich GbR
11.08.2021.
Mehr erfahren
Einzeltitel
yellow too, Pasiek Horntrich GbR
18.12.2021.
Mehr erfahren
Einzeltitel
yellow too, Pasiek Horntrich GbR
14.07.2022.
Mehr erfahren
Einzeltitel
KAS/yellow too, Pasiek Horntrich GbR
25.03.2021.
Mehr erfahren
Prilozi o priredbama
KAS
30.03.2022.
Mehr erfahren