Expertengespräch

Jugendszenen in Deutschland

Zwischen Islam und Islamismus

Analyse der Jugendszenen in Deutschland - bezüglich Islam und Islamismus. Eine Teilnahme ist nur mit einer persönlichen Einladung möglich.

Details

Programm

15. Dezember 2010 9:00 - 18:00 Uhr

9:00 Uhr

Begrüßung und Einführung

Dr. Michael Borchard

Leiter der HA Politik und Beratung, Konrad-Adenauer-Stiftung

9:30 Uhr

PANEL 1: MUSLIMISCHE JUGENDSZENEN

LEITUNG:

Bülent Arslan

Institut für interkulturelle Management- und Politikberatung, Düsseldorf

REFERAT 1

Annäherung an die Begriffe: Islam und Islamismus

Prof. Dr. Werner Schiffauer

Professur für Vergleichende Kultur- und Sozialanthropologie, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt an der Oder

REFERAT 2

''Muslimische Jugendszenen: Organisationen und Strukturen

Claudia Dantschke

Zentrum Demokratische Kultur, Berlin

REFERAT 3

__Jugendkulturen junger Muslime in Deutschland__

Prof. Dr. Hans-Jürgen von Wensierski

Professur für Erziehungswissenschaften, Jugendbildung, Erwachsenenbildung, Neue Medien, Universität Rostock

Diskussion

11:00 Uhr

Kaffeepause

11:30 Uhr

PANEL 2: JUNG, MÄNNLICH, MUSLIMISCH, PERSPEKTIVLOS?

LEITUNG

Dr. Andreas Goldberg

Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung, Universität Duisburg-Essen

REFERAT 1

__Lebenswelten muslimischer Jugendlicher - eine Typologie von "Identitätsentwürfen"

Dr. Michael Kiefer''. Michael Kiefer''Michael Kiefer''chael Kiefer''ael Kiefer''l Kiefer''Kiefer''efer''er''''

Islamwissenschaftler, Düsseldorf

REFERAT 2

Post-Islamistische Tendenzen am Beispiel der Milli Görüs Jugend

Prof. Dr. Werner Schiffauer

Professur für Vergleichende Kultur- und Sozialanthropologie, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt an der Oder

REFERAT 3

Milieus und Gewaltbereitschaft

Dr. Silke Borgstedt

Direktorin Sozialforschung, Sinus Sociovision, Heidelberg

Diskussion

13:00 Uhr

Mittagspause

14:00 Uhr

PANEL 3: URSACHEN UND HINTERGRÜNDE VON RADIKALISIERUNG

LEITUNG

Dr. Sonja Hegasy

Vize-Direktorin, Zentrum Moderner Orient, Berlin

REFERAT 1

Islam und Gewalt: Religionsimmanente Ursachen?

PD Dr. Johanna Pink

Institut für Islamwissenschaft, Freie Universität Berlin

REFERAT 2

Religiosität und Gewaltbereitschaft bei Jugendlichen

Prof. Dr. Christian Pfeiffer

Direktor, Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen e.V., Hannover

REFERAT 3

Der Zusamenhang von Diskriminierung, Desintegration und Religiosität bei jungen Muslimen

Dr. habil. Christel Gärtner

Exzellenzcluster Religion und Politik, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Diskussion

15:30 Uhr

Kaffeepause

16:00 Uhr

PANEL 4: RADIKALISIERUNG ENTGEGENWIRKEN: MASSNAHMEN ZUR PRÄVENTION

Leitung

Dr. Korkut Bugday

Islamwissenschaftler, Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen, Abteilung Verfassungsschutz

REFERAT 1

Probleme und Lösungsansätze aus der Sicht eines Schulleiters in Neukölln

Wolfgang Lüdtke

Kepler-Oberschule, Berlin

REFERAT 2

Prävention von Radikalität und Islamismus: Überlegungen zur Rolle islamischer Initiativen und Vereine in der Bildungs- und Sozialarbeit

Dr. Götz Nordbruch

Islamwissenschaftler, Mitbegründer des Vereins ufuq.de, Odense (Dänemark)

REFERAT 3

Rolle des islamischen Religionsunterrichts in den öffentlichen Schulen

Lamya Kaddor

Islamkundelehrerin und Autorin, Duisburg

Diskussion

17:30 Uhr

Schlusswort__hlusswort__usswort__swort__ort__t___

Dr. Wolfgang Maier

Stv. Leiter der HA Politik und Beratung, Konrad-Adenauer-Stiftung

Eine Teilnahme ist nur mit einer persönlichen Einladung möglich.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hotel Berlin, Berlin, Lützowplatz

Kontakt

Dr. Norbert Arnold

Dr

Leiter des Teams Bildungs- und Wissenschaftspolitik und Koordinator für Wissenschaft, Forschung und Technologie

Norbert.Arnold@kas.de +49 30 26996-3504 +49 30 26996-3551

Bereitgestellt von

Bildungsforum Berlin