Veranstaltungen

Seminar

Politik erfolgreich vermitteln - Kommunikation in der Kommunalpolitik

Aufbaukurs III des Kommunalpolitischen Seminars
Professionelle Kommunikation ist nicht mehr nur auf die obersten Politikebenen beschränkt. Auch im kommunalen Bereich steigen die Anforderungen an die ehrenamtlich Aktiven. Der Kurs vermittelt hierzu wichtige Grundlagen.

Studien- und Informationsprogramm

Potsdam in der deutschen Nachkriegsgeschichte

Vorstellungen und Pläne der Alliierten und die Folgen
Potsdam ist seit 1945 als historischer Ort im Gedächtnis, an dem die Alliierten mit dem Potsdamer Abkommen für Jahrzehnte die europäische Nachkriegsordnung und das weitere Schicksal Deutschlands beschlossen und besiegelten.

Fachkonferenz

Bürgerschaftliches Engagement

Unverzichtbarer Baustein auf dem Weg zu einer Klima-resilienten Kommune
Um die negativen Folgen des Klimawandels deutlich und wahrnehmbar abzuschwächen ist in vielen Fällen die Mitwirkung der Bürger unabdingbar.

Forum

Innere Sicherheit in NRW

Voraussetzung für Vertrauen in den Staat
Politische Prioritäten und Halbzeitbilanz

Workshop

Fundraising - Workshop zum Politikmanagement

Moderne Kampagnen und Initiativen sind ohne finanzielle Unterstützung durch Dritte kaum noch machbar. Doch wie kommt man an Spenden? Gewinnen Sie Einblick, wie ein effektives Fundraising geplant, organisiert und durchgeführt wird.

Vortrag

Ringvorlesung: Demokratie und Rechtsstaat im Cyberspace

Perspektiven für ein stabiles Deutschland in Europa
Die Ringvorlesung beleuchtet in sieben Einzelveranstaltungen verschiedene Aspekte der Demokratie und Rechtsstaatlichkeit im Cyber- und Informationsraum. Im Fokus steht dabei das politische System Deutschlands und Europas.

Seminar

Aufsichtsrat im Kommunalunternehmen

Seminar für kommunale Entscheidungsträger und Führungskräfte
Das Seminar vermittelt ehrenamtlichen Aufsichtsräten das Basiswissen über die mit ihrem Mandat verbundenen Rechte und Pflichten. Darüber hinaus werden Kriterien für die Beurteilung von Kommunalunternehmen aufgezeigt.

Seminar

Die Rolle des Bürgermeisters in der Kommunalpolitik

Das Seminar vermittelt einen Einblick in den komplexen Verantwortungsbereich des Bürgermeisters im Spannungsfeld zwischen Politik, Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung.
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 20 Ergebnissen.

Workshop

Rhetorik für die politische Praxis

Basiskurs
In videogestützten Trainings erhalten die Teilnehmer die Gelegenheit, in kleinen Gruppen unter Anleitung versierter Trainer ihre kommunikative Kompetenz zu erweitern.Teilnehmergebühren 280 Euro/ermäßigt 140 Euro (180 bzw. 110 Euro ohne Übern.)

Diskussion

70 Jahre Königswinter Konferenz: Deutschland und Großbritannien in Zeiten des Brexits

Vor 70 Jahren tagte zum ersten Mal die Königswinter Konferenz, die sich der Vertiefung der deutsch-britischen Beziehungen widmet. Der Brexit stelllt das geregelte Auf und Ab des deutsch-britischen Miteinanders nun auf eine harte Probe. Kommt der Brexit? Wenn ja, wie? und was würde das für Deutsche und Briten bedeuten? Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages, Dr. Norbert Röttgen, spricht darüber mit der Historikerin Helene v. Bismarck, Expertin für deutsch-britische Geschichte.

Workshop

Personal Branding: Schwerpunkt öffentlicher Auftritt

Workshop zur politischen Kommunikation
Wer heute in Politik und Gesellschaft etwas bewegen und sich engagieren will, muss die Regeln der Kommunikation und des Medieneinsatzes kennen. Dazu gehören die Erarbeitung eines persönlichen Images und die Aneignung von Kommunikationskompetenzen.

Event

Gemeinsam. Demokratie. Gestalten.

Vertrauen in Demokratie und Verständnis für politische Entscheidungswege stärken
Mit dem KAS-Bus in Köln: Diskutieren Sie mit uns über Demokratie - am 4. Oktober in der Schildergasse!

Seminar

Planen und Bauen - Zukunftsaufgaben für Städte und Gemeinden

Aufbaukurs II des Kommunalpolitischen Seminars
Wie können wir Perspektiven für unsere Städte und Gemeinden entwickeln? Welche Steuerungsinstrumente gibt es und wie können Bürger mitgestalten? Der Aufbaukurs II des Kommunalpolitischen Seminars widmet sich den Kernfragen kommunaler Planungshoheit.

Lesung

Bonner Forum zur Einheit. Deutschland und Europa

Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit

Seminar

Einheit in Freiheit: 30 Jahre Fall der Mauer

30 Jahre nach dem Fall der Mauer und der friedlichen Wiedervereinigung verblassen die Erinnerungen an die Zugehörigkeit zu zwei unterschiedlichen politischen Machtblöcken mit einer für viele Menschen den Tod bringenden Grenze.

Vortrag

Heimat in Zeiten von Europäisierung und Globalisierung

Gedanken anlässlich des Tags der Deutschen Einheit
Der Heimatverein für das Drolshagener Land und das Büro Bundesstadt Bonn der Konrad-Adenauer-Stiftung laden ein zum Dialog von Wissenschaft, Politik und Bürgern über "Heimat in Zeiten von Europäisierung und Globalisierung“.
KAS/Hospes

Veranstaltungsberichte

70 Jahre Königswinter Konferenz – Deutschland und Großbritannien in Zeiten des Brexits

von Johannes Christian Koecke

Sonntagsmatinée mit Dr. Norbert Röttgen MdB und Dr. Helene v. Bismarck
„Königswinter“ ist ein Begriff in den deutsch-britischen Beziehungen. Hier ist jetzt nicht die englische Rheinromantik im Gefolge von Lord Byron gemeint, die schwärmerische Verehrung, die dem Drachenfels entgegengebracht wurde, sondern die deutsch-britische Königswinter Konferenz, die im Adam-Stegerwald-Haus in Königswinter vor 70 Jahre ins Leben gerufen wurde. Sie hat sich zur Marke entwickelt, zum informellen Austauschformat, in dem alles, was die Beziehungen belastet und trägt, zur Sprache kommen kann. Wegen dieses Jubiläums und wegen der augenblicklich bewegten Zeiten hat das Büro Bonn zu einer Sonntagsmatinée mit Dr. Norbert Röttgen, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages, und der deutsch-britischen Historikerin Helene v. Bismarck in das Vodafone Conference Center, die historische Hirschburg, hoch über Königswinter im Siebengebirge, eingeladen.
KAS / Paul Burgbacher

Veranstaltungsberichte

Heimat in Zeiten von Europäisierung und Globalisierung

von Georg Schneider

Gedanken anlässlich des Tags der Deutschen Einheit
Regionen wie das Sauerland zeigen es: Die feste geistig-kulturelle Verankerung in der eigenen Heimat muß keineswegs im Widerspruch zu weltweiten Mega-Trends wie Digitalisierung und Globalisierung stehen. Im Gegenteil: Ein wohlverstandener Sinn für Heimat und Patriotismus vermag gerade in diesen Zeiten ausgleichend und mäßigend wirken – sowie den Blick dafür schärfen, was für den Zusammenhalt wirklich wichtig ist.
KAS/Günther Ortmann

Veranstaltungsberichte

"Seelenknurren"

von Johannes Christian Koecke

- vom Leben im ummauerten Zustand und der Offenheit der Zukunft
Bonner Forum zur Einheit, Feierstunde am 3. Oktober 2019.
KAS Bonn

Veranstaltungsberichte

Europa stärken, transatlantisch bleiben

von Agnieszka Pawlowska

Deutschlands sicherheitspolitische Rolle in einer neuen Weltordnung
Auf großen Zuspruch stieß die erste gemeinsame Veranstaltung des Büros Bundesstadt Bonn der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Deutschen Atlantischen Gesellschaft in Bonn. Im Kunstmuseum erhielten weit über 200 Zuhörer einen militärisch-sachlichen, aber auch politisch-diskursiven Einblick in die sicherheitspolitische Lage Deutschlands. Sicherheit ist – neben Innovation und Partizipation – eines der drei Kernthemen der KAS für 2020, wie Ulrike Hospes, Leiterin des Büros Bundesstadt Bonn, in ihrer Begrüßung erklärte.

Veranstaltungsberichte

Technik-unterstützte Teilhabe im Quartier

von Mechthild Scholl

Analyse und Kernaussagen am Beispiel des Digitalen Dorfes Ovenhausen
Im Rahmen des Projekts "Smart Country Side" wurden in Ovenhausen, einem Ortsteil der Stadt Höxter in Ostwestfalen, Senioren in der Anwendung digitaler Techniken geschult und eine Reihe von technischen Anwendungen installiert. Dies geschah mit großen ehrenamtlichen Engagement. Oft ist auch ein Teilhabe-orientierter Nutzen nur dadurch zu erzielen, dass Ehrenamtler tätig werden. Dies verdeutlicht die nachstehende Analyse.
Amelie Gessen

Veranstaltungsberichte

Wie tickt Osteuropa?

von Martin Reuber, Lukas Eyermann

Spätestens seit der Europawahl am 26. Mai, bei der besonders in den östlichen EU-Mitgliedsländern rechtspopulistische Parteien starke Zuwächse verbuchen konnten, sind die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen der Länder Osteuropas in das Blickfeld von Medien und Öffentlichkeit gelangt.
Konrad-Adenauer-Stiftung

Veranstaltungsberichte

„Du in der Welt“ - Mitdenken, Mitreden, Mitgestalten – welche Verantwortung hast Du für die Welt?

von Ulrike Hospes

JugendpolitikTag in Bonn
Nachhaltigkeit ist das Zauberwort: Unsere Erde soll im Gleichgewicht gehalten werden, keiner soll auf Kosten anderer leben. Aber wie funktioniert das? Rund 100 Schülerinnen und Schüler aus Bonn diskutierten über die Agenda 2030 und die 17 Sustainable Development Goals, kurz SDGs.
KAS/Liebers

Veranstaltungsberichte

"Demokratie stärken"

Projektauftakt mit Start des KAS-Busses "Adenauer on Tour"
aschoffotografie

Veranstaltungsberichte

Im Einsatz für die gemeinsamen Werte

von Johannes Christian Koecke

5. Bonner Rede zur Demokratie
Wertegebundenheit, wehrhafte Demokratie und offene Staatlichkeit, das sind die wichtigsten Errungenschaften des Grundgesetzes, erklärte Thomas von Danwitz bei seiner „Bonner Rede“ am 13. Mai in der geschichtsträchtigen Redoute.
Marc Wathieu / flickr / CC BY 2.0

Veranstaltungsberichte

Mythos Babylon Berlin

von Ulrike Hospes

„Im Brennglas der Geschichte –100 Jahre Weimarer Republik"
100 Jahre Weimarer Republik - in zehn Sitzungen spüren wir in einer Ringvorlesung an der Universität Bonn den "Weimarer Verhältnissen" nach.