Warsztat

Osteuropäischer Journalistenworkshop

Die Rolle der Medien im Prozess der europäischen Integration

Das Symposium hat das Ziel, grenzüberschreitend mit Medienvertretern und Wissenschaftlern aus West-, Mittel-, Südost- und Osteuropa Fragen der journalistischen Praxis im Spannungsfeld von nationaler und europäischer Öffentlichkeit zu diskutieren.

Szczegóły

Symposium mit Workshops in Kooperation mit dem Osteuropazentrum und Fachgebiet Medienpolitik der Universität Hohenheim und dem Willy Brandt Zentrum und dem Institut für Politologie der Universität Breslau.

Montag, 13.06.05

Themenblock I:

Der schwierige Blick über die Grenzen hinaus: Wissen als Basis der europäischen Integration

Dienstag, 14.06.05

Themenblock II:

Probleme der Außen- und Innendarstellung: Konflikte im Prozess der europäischen Einigung

Mittwoch, 15.06.05

Themenblock III:

Die neue Freiheit: Medien zwischen Instrumentalisierung und Kommerzialisierung

Donnerstag, 16.06.05

Themenblock IV:

Demokratische Werte und politischer Journalismus

Referenten:

Prof. Dr. Barbara Pfetsch, Universität Hohenheim: Die Rolle von Medien bei der europäischen Integration

Carola Kaps, FAZ: Mechanismen der Nachrichtenauswahl und -aufbereitung in der EU-Berichterstattung

Barbara Berkel, Universität Hohenheim: Konflikte als Motor der europäischen Verständigung

Dr. Christoph Meyer, Birkbeck University of London: Brüsseler Skandale und die Legitimität der EU

Prof. Dr. Boguslawa Dobek-Ostrowska, Universität Wrocław: Die Medien in den neuen Demokratien in Ost-/Mitteleuropa

Prof. Dr. Klaus Bachmann, Willy Brandt Zentrum Wroclaw: Die Osterweiterung der EU aus der Perspektive Polens

Dr. Katrin Voltmer, University of Leeds: Wirkungen der Medien auf Demokratieeinstellungen im Ost-West-Vergleich

Dr. Michael Hermann, Pädagogische Hochschule Weingarten: Modernisierung von Wahlkampf in westlichen Demokratien

Martin Ježek, Tschechischer Rundfunk, Prag: Länderreport

Peter Dunai, Népszabadság, Budapest: Länderreport

Prof. Dr. Beata Ociepka, Universität Wroclaw: Länderreport

podziel się

dodaj do kalendarza

miejsce

Breslau

referenci

  • Journalisten und Wissenschaftler aus Polen
    • Lettland
      • Litauen
        • Tschechien
          • der Slowakei
            • Kroatien
              • Slowenien
                • Ungarn
                  • Bulgarien
                    • Rumänien
                      • Russland
                        • Belarus
                          • der Ukraine
                            • aus Deutschland und England