New Windhoek Dialogue 2017

Vom 6. bis 9. Oktober 2017 trafen sich beim New Windhoek Dialogue 2017 in Gand-Bassam (Elfenbeinküste) Mitte-rechts Parteien aus 12 afrikanischen Ländern, Mitglieder der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und europäischer Parlamente sowie Vertreter der Konrad-Adenauer-Stiftung.

„Making Africa Work“ - Wie Afrika sich selber helfen kann

Das Handbuch „Making Africa Work“ will wirtschaftlichen und politischen Führungspersönlichkeiten in Afrika Entscheidungshilfen geben. Auf einer Tournee durch die westafrikanischen Länder Benin, der Elfenbeinküste, Nigeria, Senegal, Ghana, Burkina Faso und Niger stellen die Autoren um den Direktor der Brenthurst Foundation, Greg Mills, afrikanische Lösungen für afrikanische Probleme vor.

Menschenrechte, Rechtsstaat und Rechtsprechung - Vektoren einer nachhaltigen Entwicklung

von Valentin Katzer

Deutsch-französisch-ivorische Sommeruniversität in Abidjan

Vom 22. bis 27.05.2017 fand in Abidjan eine trinationale Sommeruniversität zum Thema "Menschenrechte, Rechtsstaat und Rechtsprechung - Vektoren einer nachhaltigen Entwicklung" statt. Es handelt sich um die erste Veranstaltung dieser Art in Subsahara Afrika.

Frauenforum in Ouagadougou

von Valentin Katzer

Stärkung der Rolle junger Frauen im Entwicklungsprozess

Vom 23.-24.03. versammelten sich junge Frauen und weibliche Führungskräfte aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft zu einem Forum zum „Leadership féminin“ in der burkinischen Hauptstadt Ouagadougou.

Wie nutzt man effektiv Blogs und soziale Netzwerke?

von Valentin Katzer

Atelier avenir der Stipendiaten des Regionalprogramms PDWA

Die "Ateliers avenir" (Zukunftsseminare) sind als informelles Forum für die Sur-Place-Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung in Westafrika konzipiert und bieten die Möglichkeit zum Austausch über wichtige und aktuelle Themen.

Stärkung des Etat civil in Togo

von Valentin Katzer

Erfolgreicher Abschluss des Projekts PACTE

Am 30. September 2016 endete offiziell das Projekt „Promotion de l’Accès aux Actes de l’état civil à Tous“, mit dem sich das Regionalprogramm Politischer Dialog Westafrika (PDWA) der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und der Dachverband der togoischen Zivilgesellschaft (Concertation de la Société civile, CNSC) sechs Monate lang für die Stärkung des Etat civil in Togo eingesetzt hatten. Beide Partner zeigten sich hochzufrieden mit den Ergebnissen des Projekts.

Regionales Stipendiatentreffen 2016

von Valentin Katzer

Stipendiaten und Altstipendiaten aus 5 westafrikanischen Ländern in Lomé

Vom 9. bis 13.11.2016 lud das Regionalprogramm PDWA der Konrad-Adenauer-Stiftung seine Stipendiatinnen und Stipendiaten aus fünf Ländern der Region nach Lomé ein. Auf der Agenda der Konferenz standen u.a. die Soziale Marktwirtschaft in Theorie und Praxis sowie die Evaluierung der Aktivitäten des vergangenen Jahres und die Ausarbeitung des Programms für 2017. Im Rahmen eines Coachings bestand für die rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die alle in hohem Maße in Gesellschaft und Politik engagiert sind, die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten als zukünftige Führungskräfte in der Region auszubauen.

Thomas Stritzl MdB zu politischen Gesprächen in Westafrika

von Valentin Katzer

Dialogreise in die Côte d'Ivoire und nach Niger

Auf Einladung des Regionalprogramms Politischer Dialog Westafrika (PDWA) der Konrad-Adenauer-Stiftung reiste der Bundestagsabgeordnete Thomas Stritzl vom 02. bis 07. Oktober 2016 für politische Gespräche in die Côte d'Ivoire und nach Niger.