Stefan Reith

Repräsentant KAS Kolumbien

Stefan Reith (*1978) ist Leiter des Auslandsbüros Kolumbien. Zuvor leitete er seit September 2017 die Lateinamerikaabteilung der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) in Berlin. 2016 - 2017 war er als Länderreferent für die Projektarbeit in Mexiko und Zentralamerika verantwortlich. Von 2011 bis 2016 leitete er das Auslandsbüro der KAS in Tansania und verantwortete die Projektarbeit in Tansania sowie in Mosambik und Malawi (2012-13). 2006 - 2010 war er stv. Leiter des Vorstandsbüros und leitete das Büro des KAS-Generalsekretärs. Seine berufliche Laufbahn bei der Stiftung begann 2004 als Projektkoordinator im Auslandsbüro Spanien (Madrid). Stefan Reith studierte Politikwissenschaften, Internationale Politik und Geschichte in Freiburg (Deutschland) und Salamanca (Spanien). Sein Studium schloss er mit der Magisterarbeit “Antworten eines Schwellenlandes auf die Herausforderungen der Globalisierung – Chilenische Außenpolitik nach Pinochet” ab. Seitdem beschäftigt er sich intensiv mit Globalisierungsfragen sowie der Rolle der lateinamerikanischen Staaten in den internationalen Beziehungen.

Kontakt

stefan.reith@kas.de +57 1 7430947

Standorte

Abteilung

publikace