Události

dnes

I

2021

Erpressung oder Glaubwürdigkeit? – Was bringt der Rechtsstaatsmechanismus der EU in Polen und Ungarn?...
Instagram Live über https://www.instagram.com/kas_sachsen_anhalt/

I

2021

Erpressung oder Glaubwürdigkeit? – Was bringt der Rechtsstaatsmechanismus der EU in Polen und Ungarn?...
Instagram Live über https://www.instagram.com/kas_sachsen_anhalt/
dozvíte se více

I

2021

-

III

2021

#KASkonkret 2021
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir jede Woche aktuelle und dringliche Themen besprechen. Wir tun dies auf Facebook und wir tun es live!

I

2021

-

III

2021

#KASkonkret 2021
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir jede Woche aktuelle und dringliche Themen besprechen. Wir tun dies auf Facebook und wir tun es live!
dozvíte se více

I

2021

Die USA nach der Amtseinführung des neuen Präsidenten – wie geht es weiter?
11. #HessenKAS Facebook Live Gespräch

I

2021

Die USA nach der Amtseinführung des neuen Präsidenten – wie geht es weiter?
11. #HessenKAS Facebook Live Gespräch
dozvíte se více

I

2021

Antisemitismus in Deutschland - Entwicklungen und neue Gefahren
Veranstaltung im Rahmen des DenkTags 2021 der Konrad-Adenauer-Stiftung

I

2021

Antisemitismus in Deutschland - Entwicklungen und neue Gefahren
Veranstaltung im Rahmen des DenkTags 2021 der Konrad-Adenauer-Stiftung
dozvíte se více
— 16 Položek na stránku
Je zobrazeno 13 položek.

Online-Seminar

Shaping the Future of AI

Teil der Veranstaltungsreihe "Framing the Future of AI"

Die Technologieführerschaft im Feld der Künstlichen Intelligenz verheißt enorme wirtschaftliche Wachstumsimpulse und gilt als Schlüssel für die politische Gestaltungsfähigkeit im digitalen Zeitalter. Es ist daher wenig verwunderlich, dass seit geraumer Zeit ein internationaler Wettstreit um die Innovationsführerschaft im Technologiefeld Künstliche Intelligenz begonnen hat. Wo Europa im internationalen Wettbewerb steht und was die Zukunft von KI birgt, sind zwei jener Fragen, die wir mit internationalen Experten und Entscheidungsträgern diskutieren werden.

Seminář

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Seminář

Politische Projekte erfolgreich steuern

Neu-Isenburger Seminar

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse der Steuerung von politischen Projekten vertiefen und Möglichkeiten kennen lernen, das erworbene Wissen auf verschiedenen politischen Ebenen anzuwenden.

Seminář

Hessens Zukunft gestalten

Politische Strategien für das 21. Jahrhundert

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse zentraler Themen der Landespolitik vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Bundesland Hessen treffen soll, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können.

Online-Seminar

Verdun vor 105 Jahren

Brennpunkt des Ersten Weltkrieges, Schlacht und Mahnung

Seminář

Frauen, die die Welt bewegen – Spurensuche in Berlin

Studienseminar für Frauen

Veranstaltung des Frauenkollegs der Konrad-Adenauer-Stiftung

Seminář

Unsere Heimat gestalten

Eine Einführung in die hessische Kommunalpolitik

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen Kenntnisse zentraler Themen der hessischen Kommunalpolitik erhalten und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Leben der Menschen in Städten und Gemeinden verbessern können.

Seminář

Die christlich-demokratische Idee

Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik

Dieses Seminar erläutert Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik.

Seminář

Hessens Zukunft gestalten

Politische Strategien für das 21. Jahrhundert

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse zentraler Themen der Landespolitik vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Bundesland Hessen treffen soll, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können.

Seminář

Unsere Heimat gestalten

Der Haushaltsplan im kommunalen Rechnungs- und Steuerungssystem

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse im kommunalen Rechnungs- und Steuerungssystem vertiefen und Möglichkeiten kennen lernen, das erworbene Wissen auf kommunaler Ebene anzuwenden.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Promotionskolleg Soziale Marktwirtschaft diskutiert neue Ordnungsökonomik

Auf dem Seminar „Alte und neue Ordnungsökonomik“ des Promotionskollegs Soziale Marktwirtschaft vom 6. bis 9. Mai an der Universität Witten/ Herdecke suchten Teilnehmer und Referenten nach neuen Wegen, die Ideen von Eucken, Hayek und Co. für das 21. Jahrhundert anschlussfähig zu machen.

Protagonistin des politischen, kulturellen und sozialen Lebens

Erinnerung an Hanna-Renate Laurien

Laut eines geflügelten Wortes ist der Mensch erst dann wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt. So gesehen ist Hanna-Renate Laurien noch quicklebendig. Denn anlässlich ihres anstehenden fünften Todestages am 12. März kamen zahlreiche Weggefährten zu einer Feierstunde in das Berliner Abgeordnetenhaus, unter ihnen Lauriens ehemaliger Pressesprecher Professor Markus Schächter, sowie ihr Entdecker und größter Förderer, der heutige Ehrenvorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung Professor Bernhard Vogel und ihre frühere Kollegin Petra Merkel.

Präsident Calderón besucht Konrad-Adenauer-Stiftung

Der mexikanische Staatspräsident Felipe Calderón Hinojosa hat bei seinem zweitägigen Deutschland-Besuch auch den Austausch mit Vertretern von Konrad-Adenauer-Stiftung und CDU gesucht. Der Stiftungsvorsitzende Dr. Hans-Gert Pöttering begrüßte den Präsidenten in der Akademie der KAS in Berlin zu einem einstündigen Hintergrundgespräch. Dabei betonte Hans-Gert Pöttering die „lange und erfolgreiche Verbindung“ zwischen der KAS und der mexikanischen Schwesterpartei PAN (Partido Acción Nacional), deren langjähriges Mitglied Calderón ist.

Präsident des Zentralrats der Juden besorgt über zunehmenden Hass in Deutschland

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung mit Josef Schuster

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster, hat vor einer Ausweitung des von Pegida und AfD verbreiteten Islam-Hasses auf andere Religionen gewarnt. Heute wendeten sich diese Gruppen gegen Muslime. Schon morgen könne sich der Hass gegen eine andere Minderheit wenden.

Prävention durch Integration

Bundesministerin Schröder stellt Studie zu Jugendlichen und Islamismus vor

Bundesministerin Kristina Schröder hat anlässlich der Vorstellung einer von ihrem Ministerium geförderten Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung unter dem Titel „Jugendliche und Islamismus in Deutschland“ gute Bildung und deutsche Sprachkenntnisse als entscheidende Voraussetzungen genannt, um zu vermeiden, dass muslimische Jugendliche sich radikalisieren. Beide bildeten die „notwendige - und eben nicht die hinreichende - Voraussetzung zur Teilhabe an der Gesellschaft“, so Schröder in Berlin vor 150 geladenen Gästen.

PS – Das Automagazin

1886 - also vor 125 Jahren - meldete Carl Benz sein „Fahrzeug mit Gasmotorenbetrieb“ zum Patent an. Damit ist der Benz-Patent-Motorwagen das erste Automobil der Welt. Dieses Jubiläum wurde zum Anlass eines zehntägigen TV-Seminars rund um das Thema „Auto“ - organisiert von der Journalisten-Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Psychiatrie und Gesundheitswesen

Erstmals wurde in Ägypten ein Gesetzesentwurf eingebracht, der sich mit der psychiatrischen Gesundheitsversorgung im Land befasst. Dies sorgte für Diskussionen in verschiedenen Kreisen der ägyptischen Gesellschaft. Daher veranstaltete die KAS Ägypten gemeinsam mit dem Cairo Center for Civic Education and Development (CCCED) einen Workshop, auf dem Experten, Psychiater, Mitglieder der Ärztegewerkschaft und Medienvertreter den Gesetzesvorschlag erörterten und seine möglichen Folgen diskutierten.

Pädagogen und Wiedervereinigungsforscher aus Südkorea zu Besuch in Deutschland

Vom 6. bis 12. Juli 2014 besucht eine Gruppe südkoreanischer Pädagogen und Wiedervereinigungsforscher auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung Deutschland, insbesondere Sachsen-Anhalt.

Pöttering dankt Sacharowpreisträgerin Aung San Suu Kyi

Während des Besuchs von Aung San Suu Kyi zur Entgegennahme des Sacharowpreises im Europäischen Parlament in Straßburg ist der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Hans-Gert Pöttering, mit der Preisträgerin zusammengetroffen. Er dankte Aung San Suu Kyi für ihre Teilnahme an einer Konferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung Anfang Oktober in Naypyidaw, Burma. Hans-Gert Pöttering informierte Aung San Suu Kyi darüber, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung am 1. Januar 2014 ein Büro in Rangun eröffnen wird.

Pöttering empfängt Sprecherin der „Damen in Weiß“

Berta Soler zu Gast in der Konrad-Adenauer-Stiftung

In Berlin empfing der Vorsitzende der Stiftung und Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Herr Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, Frau Soler zu einem persönlichen Gespräch. Die Kubanerin schilderte ihm auf eindringliche Weise die prekäre Menschenrechtslage unter dem Castro-Regime.