Online-Seminar

Antisemitismus, Verschwörungsmythen und die Rolle der Medien

Webinar auf Zoom

Podrobnosti

Antisemitismus pixabay.com
Antisemitismus

In Kooperation mit dem Kath. Forum im Land Thüringen.

In Krisenzeiten erfahren Mythen und Falschmeldungen, Verschwörungsideen und –ideologien noch einmal mehr Zulauf. Blickt man aus historischer Perspektive auf die, sind sie meist frauenfeindlich und antisemitisch geprägt. Besonders beliebt ist auch heute noch der Glaube an eine jüdische Weltverschwörung. Dabei ist Antisemitismus nicht nur eine bloße Verschwörungsideologie, sondern eine Bedrohung der Grundlagen unserer Demokratie.

Durch das Aufkommen von Medien wie Buchdruck, Radio, Film, Internet und Social Media entfaltet dieser Antisemitismus eine enorme Gegenbewegung, die imstande ist, die Grundlagen der Zivilisation zu erschüttern. 

Dr. Michael Blume legt in seinem Buch dar, wie die Wechselwirkung aus Medien, Mythen und Demografie die menschliche Geschichte der letzten Jahrtausende prägte. Das mediale Ringen um die Zukunft der Menschheit und die Rolle der Religionen darin hat damit gerade erst begonnen.

Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten am Tag vor der Veranstaltung per Mail. Sie werden zudem auf der Website veröffentlicht.

 

Zoom-Meeting beitreten
https://kas-de.zoom.us/j/94663939712?pwd=UG4ydUd5L003aklLcCszZDZXNlFVZz09

Meeting-ID: 946 6393 9712
Kenncode: 024381

 

program

18.00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung

Maja Eib

Leiterin des Politischen Bildungsforums Thüringen der Konrad-Adenauer-Stiftung

18.10 Uhr: Vortrag und Gespräch

Dr. Michael Blume

Religions- und Politikwissenschaftler, Beauftragter gegen Antisemitismus in Baden-Württemberg. 

 

Moderation und Abschlusswort

Niklas Wagner

Leiter des Katholischen Forums im Land Thüringen

Akademie des Bistums Erfurt

Sdílet

registrovat do kalendáře

místo

Online

reproduktory

  • Dr. Michael Blume
    • Niklas Wagner

      uveřejnění

      Antisemitismus, Verschwörungsmythen und die Rolle der Medien
      číst nyní
      kontakt

      Maja Eib

      Maja Eib bild

      Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

      Maja.Eib@kas.de +49 (0) 361 65491-0 +49 (0) 361 65491-11
      kontakt

      Heike Abendroth

      Heike Abendroth bild

      Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

      Heike.Abendroth@kas.de +49 (0) 361 65491-0 +49 (0) 361 65491-11