Odborná konference

Gemeinsame Herausforderungen im "Asiatischen Jahrhundert"

130 Jahre deutsch-koreanische Beziehungen

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion werden Perspektiven für die deutsch-koreanischen Beziehungen im 21. Jahrhundert diskutiert.

Podrobnosti

18.00 Uhr

Grußworte

Frank Priess

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Stellv. Hauptabteilungsleiter EIZ

S.E. Jae-shin KIM

Botschafter der Republik Korea

18.15 Uhr

Impulsvortrag

Hartmut Koschyk MdB

CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Parlamentarischer Staatssekretär Bundesministerium der Finanzen

Ehrenvorsitzender der Deutsch-Koreanischen Gesellschaft e.V.

18.30 Uhr

Podiumsdiskussion

Dr. rer. pol. Hanns Günther Hilpert

Stiftung Wissenschaft und Politik

Stellvertretender Forschungsgruppenleiter Asien

Prof. Dr. Werner Pascha

Universität Duisburg Essen

Lehrstuhl für Ostasienwirtschaft/Japan und Korea

Dr. Peter Roell

Institut für Strategie- Politik- Sicherheits- und Wirtschaftsberatung

Präsident

Botschafter Peter Prügel

Auswärtiges Amt

Regionalbeauftragter für Asien und Pazifik

Moderation: Günter Knabe

Journalist, ehem. Deutsche Welle

20:00 Uhr

Schlusswort

Rhan Gunderlach

g + h communications

Geschäftsführerin

20:15 Uhr

Empfang in der Ausstellung „ 50 Jahre Anwerbeabkommen“

Wir bitten um Anmeldung zu dieser Veranstaltung.

Anmelden können Sie sich direkt hier.

Sdílet

do kalendáře

místo

Koreanisches Kulturzentrum
Leipziger Platz 3,
10117 Berlin
Deutschland
Zur Webseite

alternativní místo

Koreanisches Kulturzentrum, Leipziger Platz 3, 10117 Berlin

přístup

uveřejnění

"Wir sitzen in einem Boot": Deutschland und Südkorea tragen große Verantwortung
číst nyní
kontakt

Rabea Förstmann

Rabea Förstmann bild
130 Jahre Deutsch-Koreanische Beziehungen Deutsche Botschaft Seoul