Seminar

Strategien der sozialen Verantwortung von Unternehmen

Seminarreihe zu Unternehmensverantwortung und den Grundlagen Sozialer Marktwirtschaft

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Argentinien, ACEP, Global Compact und das Foro Ambiental organisieren eine Seminarreihe zu sozialer Unternehmensverantwortung an der Universidad de Ciencias Empresariales y Sociales.

Details

Die Konzepte der Sozialen Marktwirtschaft und der Sozialen Unternehmensverantwortung (auch bekannt als Corporate Social Responsability – CSR) haben in den vergangenen Jahren einen Aufschwung erfahren. Unternehmen werden nicht mehr nur nach ihrem wirtschaftlichen Abschneiden beurteilt, sondern zunehmend auch auf Grundlage sozialer und ökologischer Gesichtspunkte. Die steigende Anzahl an Abteilungen, die sich mit Fragen der sozialen Unternehmensverantwortung beschäftigen, verlangt nach gut ausgebildetem Personal in diesem Bereich. Die Teilnehmer der Seminarreihe sollen in Zukunft diese Nachfrage decken.

Während der ersten Veranstaltung am 15. Oktober wird der Frage „Wie integriert man die jungen Generationen im Unternehmen?“ nachgegangen. Hierbei lernen die Teilnehmer die neuen Paradigmen in der Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehung, die wichtigsten Eckpunkte im Umgang mit den jungen Generationen und universitäre Initiativen für die Einbettung junger Arbeitnehmer kennen. Die Seminarreihe wird von Daniel Arroyo, Lorena Brignardello und Edda Li Puma geleitet.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Universidad de Ciencias Empresariales y Sociales

Publikation

Seminarreihe zu sozialer Unternehmensverantwortung: Wie integriert man die jungen Generationen im Unternehmen?
Jetzt lesen
Kontakt

Dr. Kristin Wesemann

Dr

Leiterin Strategie und Planung

kristin.wesemann@kas.de +49 30 26996-3803