Veranstaltungsberichte

Abschluss des Seminars über Soziale Marktwirtschaft

von Carmen Leimann-López

für Frauen in Führungspositionen

Zwischen dem 7. Juni und 12. Juli 2021 veranstalteten die Bundesverdienstkreuzträgerin und ehemalige argentinische Abgeordnete Cornelia Schmidt Liermann in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung ein fünfteiliges Seminar über Soziale Marktwirtschaft.

Das Seminar bestand aus fünf Onlinetreffen, bei denen sich die Teilnehmerinnen mit verschiedenen Dimensionen der Sozialen Marktwirtschaft auseinandersetzten. Diese waren: Grundwerte und Prinzipien, Arbeit und Beschäftigung, Produktivität, die Rolle der Frau und Erfolgsgeschichten. An allen Sitzungen nahmen renommierte Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Politik teil, wie zum Beispiel Herr Dr. Marcelo Resico (UCA), der Ökonom Juan Luis Bour (FIEL), der ehemalige argentinische Staatssekretär für internationale Wirtschaftsbeziehungen, Horacio Reyser, die Sekretärin für Geschlechtergleichstellung der Stadt Buenos Aires, Marisa Bircher, die Politologin Adriana Sirito, der ehemalige Präsident der Zentralbank der Republik Paraguay, Jorge Schreiner, und andere. Im Anschluss an die Impulsvorträge dieser Referenten tauschten sich die Teilnehmerinnen in Kleingruppen über die angesprochenen Themen und die lokalen Anwendungsmöglichkeiten aus. Sie stammten aus dem Zentrum und Norden Argentiniens und arbeiteten in der öffentlichen Verwaltung und freien Wirtschaft.

Ansprechpartner

Olaf Jacob

Olaf Jacob

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf.Jacob@kas.de +54-11 4326 2552
Ansprechpartner

Inga von der Stein

Inga von der Stein (2021)

Trainee des Auslandsbüros Argentinien

Inga.vonderstein@kas.de +54 11 4326-2552