KAS Argentinien

Veranstaltungsberichte

Ethik im Zeitalter neuer Technologien

Am 17. Oktober fand in der Hochschulpastoral in Buenos Aires eine Podiumsdiskussion zum Thema Ethik im Zeitalter neuer Technologien statt.
Die Veranstaltung wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Nichtregierungsorganisation „Weisse Rose Argentinien“ organisiert. Als Referenten konnten die Mitbegründer von Boostribe, Francisco Pérez, und von Digitaltape, Benjamín Pieres, sowie Pater Guillermo Marcó vom Institut des interreligiösen Dialogs gewonnen werden. Die drei Experten gaben Einblicke bezüglich ethischer Anforderungen im Zeitalter neuer Technologien. Anschließend diskutierten sie mit den anwesenden Teilnehmern.
Kontakt

Olaf Jacob

Olaf Jacob

Leiter des Auslandsbüros Chile

olaf.jacob@kas.de +56 22 234 20 89