Auslandsinformationen

Editorial

Die Sahelregion ist zu einem unkontrollierbaren Raum nicht nur für Islamisten geworden, sondern auch für Erpressungen, für den Drogen- und Menschenhandel. Nun die westafrikanische ECOWAS den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen um ein Mandat für einen Einsatz in Mali ersucht. Eine positive Entscheidung wird in Kürze erwartet. Wer dagegen meint, ausschließlich auf politische Verhandlungslösungen setzen zu können, muss die Frage beantworten, wer mit wem verhandeln soll.