Diskussion

"Der Status des Embryo in Europa"

"Was bedeutet das Brüstle Urteil für die Zukunft von Forschung und Biotechnologie?"

Gemeinsam mit European Dignity Watch laden wir zu einer Podiumsdiskussion ein.

Details

"Der Status des Embryo in Europa – Was bedeutet das Brüstle Urteil für die Zukunft von Forschung und Biotechnologie?" wird diskutiert von:

  • Dr. Peter Liese MdEP
(Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit, Europäisches Parlament)

  • Prof. Colin McGuckin
(Präsident und Direktor des Cell Therapy Research Institute Lyon)

  • Roger Kiska
(Justitiar bei Alliance Defending Freedom)

  • Moderation: David Fieldsend
(Leiter des Europabüros von Care for Europe)

Im Anschluss an die Diskussion findet ein Empfang statt. Arbeitssprache ist Englisch.

Anmeldungen hierzu bis 17. Juni 2013 per E-mail an olaf.wientzek@kas.de.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Europabüro Brüssel
11, Avenue de l’Yser,
B-1040 Brüssel
Belgien
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Peter Liese MdEP
    • Prof. Colin McGuckin
      • Roger Kiska
        • Moderation: David Fieldsend
          Kontakt

          Dr. Olaf Wientzek

          Olaf Wientzek bild

          Leiter des Multilateralen Dialogs Genf

          olaf.wientzek@kas.de +41 22 748 70 70
          5 Tage alter menschlicher Embryo mit Embryoblast (embryonale Stammzellen) wikipedia\r\nhttp://commons.wikimedia.org/wiki/File:Blastocyst,_day_5.JPG

          Bereitgestellt von

          Europabüro Brüssel