Asset-Herausgeber

Event

Meine erste Wahl: Europa

Was mich an Europa so begeistert?

Was würde fehlen, wenn es die Europäischen Union nicht gäbe? Und was wäre anders, wenn es kein frei gewähltes Parlament gäbe und niemand die Interessen der Bürgerinnen und Bürger verträte?

Asset-Herausgeber

Details

Sie stellen sich dem Gespräch über Europa mit der Jugend Martin Reuber
Sie stellen sich dem Gespräch über Europa mit der Jugend
Die Europäische Union wurde gegründet, um Freiheit und Demokratie gegen autoritäre Idelogien zu verteidigen, um nach der Zerstörung durch den Krieg Wohlstand zu schaffen und den Interessen vieler im Weltmaßstab kleiner Staaten Gehör und Gewicht zu verleihen. Weil die Sorgen vieler Menschen  und die Unsicherheit zunehmen, erklären uns vier Gesprächspartnerinnen und -partner, wie Europa heute die Freiheit seiner Bürgerinnen und Bürger schützt, die Offenheit erhält und dennoch die Sicherheit stärkt und wie Europa dazu beiträgt, den erarbeiteten Wohlstand zu erhalten.  

Programm

18.00 Uhr - 20.15 Uhr

 

Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie der Gäste

 

anschließend:

 

Blitzumfragen zu fünf Themen

Dr. Martin Reuber, Sankt Augustin

Konrad-Adenauer-Stiftung

 

Warming up: Was bedeutet Europa für Sie, wie erleben Sie Europa in Ihrem Alltag?

N.N.

 

Kummerkasten und Ideenbörse: Fragen, Kritik und Anregungen zu Europa

 

Iryna Shum, Düsseldorf

Generalkonsulin der Ukraine

 

Axel Voss MdEP, Bonn/Brüssel

Mitglied im Europäischen Parlament, Rechtsausschuss

 

Susanne Metzler, Brüssel

Stellv. Leiterin der Vertretung des Landes NRW bei der EU

 

Oliver Krauß MdL, Alfter/Düsseldorf

Mitglied im Landtag von Nordrhein-Westfalen, Ausschuss für Europa und Internationales

 

anschließend:

 

Get together bei Brezeln und Getränken

 

Asset-Herausgeber

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

"Haus im Garten"
Walburgisstraße 26,
53332 Bornheim
Deutschland
Zur Webseite
Kontakt

Prof. Dr. Martin Reuber

Prof. Dr

Referent Europa- und Bildungspolitik, Büro Bundesstadt Bonn

Martin.Reuber@kas.de +49 2241 246 4218 +49 2241 246 54218