Online-Seminar

Online-Summer School "Re-election in the Shadow of Corona?"

USA, the Pandemic and the Presidential Elections in November

Online-Seminar mit Adam von Wald, Universität Duisburg-Essen.

Details

Adam von Wald Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.
Adam von Wald, Universität Duisburg-Essen

Die USA sind der Corona-Hotspot der Welt geworden. Nirgendwo sonst - wenn die aus China übermittelten Zahlen stimmen - sind so viele Menschen an dem Virus erkrankt, ist das Gesundheitssystem einer solchen Belastung ausgesetzt und sind so viele Menschen auf dem Weg in die soziale Not. Gleichzeitig steht die wichtigste demokratische Entscheidung für die nächsten Jahre an: Es müssen die Präsidentschaftskandidaten gefunden und im November der Präsident gewählt werden. Es besteht kein Zweifel, dass der Pandemieverlauf größten Einfluss auf diese demokratischen Prozesse haben wird. Kann Präsident Trump, der schon als Sieger prognostiziert wurde, in einer solch epochalen Krisensituation auf Wiederwahl hoffen? Wie hat die Pandemie die amerikanische Politik und Gesellschaft verändert?

 

In einem zweistündigen Online-Seminar können Sie diese Fragen mit Adam von Wald diskutieren. Er kommt aus Michigan, lebt seit einigen Jahren in Deutschland und ist junger Dozent an der Universität Duisburg-Essen im Fachbereich Anglophone Studies. Sein Spezialgebiet ist die Politische Kultur der USA.

 

Bei inhaltlichen Fragen können Sie sich gerne an Dr. J. Christian Koecke wenden. Für etwaige weitere Fragen zum organisatorischen Procedere steht Ihnen ebenfalls gerne Dr. Georg Schneider zur Verfügung.

Zum Kalender hinzufügen

Referenten

  • Adam von Wald
    • Universität Duisburg-Essen
Kontakt

Dr. Johannes Christian Koecke

Dr

Referent Politische Grundsatzfragen und Internationale Politik, Büro Bundesstadt Bonn

Christian.Koecke@kas.de +49 2241 246 4400 +49 2241 246 54400
Kontakt

Dr. Georg Schneider

Georg Schneider

Referent Wirtschaftspolitik, Büro Bundesstadt Bonn

Georg.Schneider@kas.de +49 2241 246-2372 +49 2241 246 5 2372