Ingo Espenschied

Veranstaltungsberichte

Was Adenauer und de Gaulle den Schülerinnen und Schülern im Jahr 2023 noch zu sagen haben?

Schulveranstaltungen zum Élysée-Vertrag über die deutsch-französische Zusammenarbeit

60 Jahre Élysée-Vertrag in 60 fesselnden Minuten.

Mit seiner Multimedia-Präsentation zu den deutsch-französischen Beziehungen nahm der Politikwissenschaftler Ingo Espenschied knapp 500 Schülerinnen und Schüler mit auf eine Zeitreise in die wechselvolle Geschichte beider Staaten. Dem deutschen Bundeskanzler und dem französischen Staatspräsidenten sei eine Art politisches Wunder gelungen: Ein politisches "Reset", um der in Jahrhunderten angeheizten Spirale der gegenseitigen Feindschaft ein Ende zu machen. Konrad Adenauer und Charles de Gaulle besaßen zwischen 1958 und 1963 den Mut, persönliche Zweifel und politiche Blockaden in den eigenen Reihen zu überwinden und fanden in der deutschen Öffentlichkeit eine eindruckvolle Bestätigung für die Richtigkeit ihrer politischen Entscheidungen.

 

Kontakt

Prof. Dr. Martin Reuber

Prof. Dr

Referent Europa- und Bildungspolitik, Büro Bundesstadt Bonn

Martin.Reuber@kas.de +49 2241 246 4218 +49 2241 246 54218