Einzeltitel

Gemeinsames Halbjahresprogramm Baden-Württemberg Januar-Juni 2022

Auch im ersten Halbjahr 2022 bieten wir Ihnen vielfältige und spannende Veranstaltungen an - einen kleinen Auszug finden Sie in unserem Halbjahresprogramm 2022/1.
HJP 2022-1
HJP 2022-1
Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter Datenschutz an.

Politik und wissenschaftliche Erkenntnis habeneines gemeinsam: Sie sind nicht wirklich planbar. Und vermeintlich feste Erkenntnisse verwandelnsich unerwartet in Schall und Rauch. Wir leben in Zeiten, die vielen derzeit in besonderem Maßekomplex und unwägbar erscheinen: Herausforderungendurch den Klimawandel, rasante technologische Entwicklung, Systemkonkurrenz mit China, um nur wenige Stichworte zu nennen. Kurzum: Entscheiden und Festlegen ist auch für das Angebotder Politischen Bildung nicht immer so ganz einfach. Daher bitten wir Sie, das Halbjahresprogrammfür die erste Hälfte 2022 als Versuch einer Annäherung zu sehen. Wir bleiben den Themen Innovation, Sicherheit sowie Repräsentation und Partizipation treu, reichern sie mit Europa- und Umweltpolitik sowie aktuellen Debatten an. Wir schauen über Grenzen und hoffen, dass wir 2022 so viel Begegnung erreichen, wie es vernünftig möglich ist.

Wo es sinnvoll ist, behalten wir wie schon 2021 das Digitale bei – „pur“ wie hybrid. Die persönliche Begegnung, der direkte Austausch unserer Gästemit Referentinnen und Referenten und Gesprächspartnernunterscheiden unsere Veranstaltungenvon vorproduzierten Formaten im Fernsehen oderauf diversen Social-Media-Kanälen.

Demokratie lebt von Austausch und Begegnung – darauf wollen wir weiterhin Wert legen. Zusätzlich zu diesem Programm: Bleiben Sie up-to-date!
Behalten Sie unsere Webseiten im Blick. Über unseren Email-Verteiler halten wir Sie auf dem Laufenden. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Kontakt

Dr. Stefan Hofmann

Dr

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Baden-Württemberg

stefan.hofmann@kas.de +49 711 870309-40 +49 711 870309-55
Kontakt

Thomas Wolf

Thomas Wolf

Leiter Regionalbüro Südbaden des Politisches Bildungsforums Baden-Württemberg

Thomas.Wolf@kas.de +49 761 1564807-2 +49 761 1564807-9