Asset-Herausgeber

Gespräch

Zwischen Tradition und Aufbruch - Frauen in Bangladesch

Fotoausstellung anlässlich des Internationalen Frauentages 2024

Das Leben der Frauen in Bangladesch bewegt sich zwischen Tradition und Aufbruch in eine neue Zeit.

Asset-Herausgeber

Details

Frauen in Bangladesch Gunda Nölcke
Frauen in Bangladesch

Über das Leben der Frauen in Bangladesch erfahren wir oft nur durch Meldungen über Missstände und Ausbeutung der Arbeiterinnen in der  Textilindustrie, im Zusammenhang mit Unterdrückung durch patriarchale Strukturen und Ungleichheiten. Die Fotografin Gunda Nölcke war vor Ort und hat den Alltag junger Frauen fotografisch begleitet. Im Mittelpunkt standen dabei 16 Stipendiatinnen vom Regional Programme Political Dialogue Asia der Konrad-Adenauer-Stiftung in Singapur Die dabei entstandenen beeindruckenden Fotos zeigen wir in unserem Politischen Bildungsforum Hamburg anlässlich des Internationalen Frauentages. 

 

Einen ersten Einblick können Sie in der hier unten rechts eingefügten Publikation erlangen.

Programm

12.30 Uhr  Begrüßung und Einführung

Christine Leuchtenmüller
Landesbeauftragte Hamburg der Konrad-Adenauer-Stiftung,
Leiterin des Politischen Bildungsforums Hamburg

 

im Anschluss

Gespräch und Austausch
mit Gunda Nölcke, Fotografin
 

Asset-Herausgeber

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Politisches Bildungsforum Hamburg
Stephansplatz 2-6,
20354 Hamburg
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Gunda Nölcke
    • Fotografin
      Kontakt

      Grit Mäder

      Grit Mäder bild

      Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Hamburg

      kas-hamburg@kas.de +49 40 2198508-0 +49 40 2198508-9
      To my future self herunterladen