Bilfinger SE / Flickr / CC BY-ND 2.0 / Stefan Stahlberg

Migration und Integration

Migration und Integration

Politik beginnt mit der Betrachtung der Wirklichkeit.

Erwin Teufel, Politiker und ehemaliger Ministerpräsident Baden-Württembergs

Migration und Flucht steigen weltweit

In den vergangenen Jahren haben so viele Menschen wie nie zuvor ihre Heimat aus den unterschiedlichsten Gründen verlassen: Einige fliehen vor gewaltsamen Konflikten und Verfolgung, andere verlassen ihre Heimat wegen politischer Unsicherheiten, gesellschaftlicher Verhältnisse, Korruption, unzureichendem Umgang mit Umweltkatastrophen oder wirtschaftlichen Notlagen. Manche Menschen sehen einen Wohnortswechsel für Studium oder Arbeit als Teil ihrer Karriereplanung.

Der Migrationsprozess kann dabei sehr unterschiedlich sein, so kann z.B. eine Einreise ins Zielland legal oder irregulär, direkt oder über mehrere Transitstationen erfolgen, und der Aufenthalt dauerhaft, zirkulär oder nur vorrübergehend angelegt sein.

Dabei kommt dem Verständnis und der Minderung von Fluchtursachen, der Sicherheit von Flüchtlingen auf der Flucht eine besondere Bedeutung zu, aber auch dem Verständnis der Gründe für eine irreguläre oder reguläre Migration jenseits von Flucht. Manche Faktoren können durch eine gezielte Entwicklungszusammenarbeit adressiert werden.

Auch die Steuerung von Migration auf nationaler und multilateraler Ebene sowie die Reform des Europäischen Asylsystems sind drängende Fragen für Politik und Gesellschaft, insbesondere vor dem Hintergrund steigender Zahlen von Migranten und Flüchtlingen und den damit verbundenen Herausforderungen.

Diese Fragen stellen sich weltweit und auch für Deutschland.

 

Integration als große Zukunftsaufgabe

Daher ist die Integration von Zugewanderten, die dauerhaft und rechtmäßig in Deutschland leben, eine bedeutende innenpolitische Zukunftsaufgabe. Kaum ein Thema hat in den letzten Jahren so viel öffentliches Interesse erregt, insbesondere im Kontext und Nachgang der hohen Zahlen an Zuwanderung in den Jahren 2015 und 2016.

Laut statistischem Bundesamt haben 26 Prozent der Bevölkerung Migrationshintergrund. Etwas mehr als die Hälfte von ihnen besitzt die deutsche Staatsbürgerschaft. Bei den Kindern unter 5 Jahren fallen die Zahlen noch deutlicher aus: hier haben 40 Prozent der Kinder im Land Migrationshintergrund. Deutschland hat sich somit zunehmend hin zu einem Einwanderungsland entwickelt.

Wie aber prägen die Folgen von Migration unsere Gesellschaft und wie wollen wir unsere Gesellschaft gestalten? Wie läßt sich eine gleichberechtigte Teilhabe aller in Gesellschaft und Arbeitsmarkt – gemäß ihrer jeweiligen Qualifikationen und Talente – umsetzen und dabei realisieren, dass alle die Solidargemeinschaft aktiv mittragen? Wie läßt sich die richtige Balance zwischen Fördern und Fordern finden? Welche Chancen und Risiken bietet Zuwanderung für Deutschland und was bedeuten sie für die Integrationspolitik?

 

Europäischer und internationaler Vergleich als Ansatzpunkt unserer Arbeit

Die Konrad-Adenauer-Stiftung greift diese und weitere Fragen gemeinsam mit Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Verbänden auf, um Lösungsansätze zu erarbeiten. Dabei setzen wir im Bereich Migration und Integration auch auf den internationalen und insbesondere europäischen Vergleich und Austausch.


Podcast

Der Podcast „KAS fragt nach“ soll den Bericht der Fachkommission Fluchtursachen der Bundesregierung flankieren, der am 18. Mai 2021 veröffentlicht wurde.

KAS fragt nach

KAS fragt nach Pixabay

 

„KAS fragt nach“ widmet sich vor allem Fragen rund um Fluchtursachen und deren Bekämpfung. In jeder Folge sprechen wir mit unterschiedlichen Gästen nicht nur über die Situation in verschiedenen Staaten, sondern auch über die persönlichen und beruflichen Erfahrungen unserer Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner.

 

Mehr über den Podcast „KAS fragt nach“ erfahren


 

Stipendienangebote

Für Menschen mit Migrationshintergrund bietet die Konrad-Adenauer-Stiftung mit den Senkrechtstartern und den Stipendien für Geflüchtete konkrete Möglichkeiten der Orientierung sowie Unterstützung bei der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung an.

Studienpatenschaftsprogramm Senkrechtstarter

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter Datenschutz an.

Werde auch du ein Senkrechtstarter!

Youtube, Onlinekas

Das Studienpatenschaftsprogramm „Senkrechtstarter der Konrad-Adenauer-Stiftung bietet jungen engagierten und talentierten Menschen aus Familien ohne akademische Erfahrung oder mit Migrationshintergrund Unterstützung bei ihrem Weg an die Universität.

Stipendiatinnen / Stipendiaten und junge Antstipendiatinnen und Altstipendiaten helfen bei wichtigen und wesentlichen Fragen rund um Fachhochschule und Universität und geben Orientierungshilfe während des Übergangs von der Schule ins Studium.

Egal, ob es um Möglichkeiten der Studienfinanzierung, die Studienfachwahl oder allgemeine Informationen rund ums Studium geht – unsere Stipendiatinnen / Stipendiaten und Altstipendiatinnen / Altstipendiaten wissen worauf es ankommt und stehen als persönliche Ansprechpartner im Rahmen entsprechender Studienpatenschaften zur Verfügung und ermöglichen dadurch einen Einblick in den Alltag eines Studenten.

 

Mehr erfahren über die Angebote der Senkrechtstarter

Stipendien für Geflüchtete

Doktorhut Flickr / Tom Woodward / by-nc 2.0

 

Als Geflüchtete oder Geflüchteter in Deutschland sind Sie unter den besonderen rechtlichen Voraussetzungen berechtigt, zu studieren und sich um ein Stipendium zu bewerben. Wir freuen uns darauf, Sie in Ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung zu unterstützen und begrüßen gerne talentierte neue Stipendiatinnen und Stipendiaten, die den Fortschritt unserer Gesellschaft aktiv bereichern und mitgestalten.

 

Mehr erfahren über die Stipendien für Geflüchtete (nur auf Englisch)


 

Sonderinitiative

Die Konrad-Adenauer-Stiftung arbeitet im Rahmen der BMZ-finanzierten Sonderinitiative „Fluchtursachen bekämpfen, Flüchtlinge reintegrieren in Lateinamerika“ mit politischen Entscheidungsträgern und Akteuren der Zivilgesellschaft in den Hauptaufnahmestaaten für venezuelanische Flüchtlinge zusammen.

Fluchtursachen bekämpfen, Flüchtlinge reintegrieren

Mit der vom BMZ geförderterten Sonderinitiative versucht die Konrad-Adenauer-Stiftung einen Beitrag zur erfolgreichen Bewältigung der Flüchtlingskrise in Venezuela zu leisten. Unsere Auslandsbüros in Kolumbien, Peru und Chile fördern in diesem Zusammenhang den gemeinsamen Austausch mit einem breiten Netzwerk an Partnern und stehen im Dialog mit lokalen Verantwortlichen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung sowie Repräsentanten der Flüchtlingsgemeinschaft über wirkungsvolle Maßnahmen einer erfolgreichen Integration.

 

Mehr erfahren über die Sonderinitiative


Analysen und Argumente
© Nutlegal, stock.adobe.com
13. Juli 2021
Jetzt lesen
kurzum
Fotocollage mit Material des Koalitionsvertrags & Duke.Box / flickr / CC BY-ND 2.0 / creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/
10. Dezember 2021
Jetzt lesen

Publikationen zum Thema

PHOTO-2021-11-30-13-54-20
Die Schweiz sagt klar „Ja“ zum stärkeren Schutz der EU-Außengrenzen
Zweiter Abstimmungssonntag in der Schweiz mit Erfolgen für Bundesrat – Erste Fingerzeige für „die Mitte“ seit der Fusion – Debatte um Neutralität
Haus der Nationalversammlung der Republik Serbien
Parlamentswahlen in Serbien 2022
Aufstieg der Rechten, Stagnation der linken Opposition, starkes Abschneiden der Sozialistischen Partei und Vorherrschaft der Serbischen Fortschrittspartei
Vote!
WARUM WÄHLEN WICHTIG IST!
Parlamentswahlen im Libanon: 15. Mai 2022.
Robert Golob, Parteivorsitzender der grün-liberalen Partei Gibanje Svoboda, sowie designierter Ministerpräsident Sloweniens BARBARA JAKŠE JERŠIČ, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Parlamentswahlen in Slowenien
Klarer Sieg der Freiheitsbewegung
Friedrich Merz, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, mit Angela Merkel, Vorsitzende der CDU Deutschlands, am 14. Juli 2001 in Bonn. picture alliance/Ulrich Baumgarten/Ulrich Baumgarten
Vom Machtverlust zum Machtgewinn
Die Union in der Opposition 1998–2005
Regionalwahlen in Indien – eine Nachlese (Cover)
Regionalwahlen in Indien: eine Nachlese
Schwappt die Modi-Welle weiter ungebremst über die Republik?
Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger im Gespräch mit dem Fraktionsvorsitzenden der CDU/ CSU-Bundestagsfraktion Rainer Barzel wenige Tage nach der Bundestagswahl 1969. UPI/Süddeutsche Zeitung Photo
Oppositionspremiere
Der erste Machtverlust der CDU im Bund nach der Bundestagswahl 1969
Frontex Migration iStock by Getty Images / Grand Warszawski
Die Rolle von FRONTEX bei der Bekämpfung von Schleusungskriminaltiät
Frontex gestärkte Rolle seit der Annahme der Verordnungen 2016/1624 und 2019/1896
Fotocollage Cover des 2021er Koalitionsvertrags auf einem Foto mit Fußgängerampeln, ein grün, eine rot Fotocollage mit Material des Koalitionsvertrags & Duke.Box / flickr / CC BY-ND 2.0 / creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/
Weniger Fordern wagen? Das Integrationsverständnis der neuen Bundesregierung
Die Ampel-Koalition setzt andere Schwerpunkte bei der Integration von Migrantinnen und Migranten
Platzhalter_Rot1
Christliches Menschenbild als Maßstab der Politik
Welchen Sinn macht das noch?
Frauen an Industrie-Nähmaschinen - 60 Jahre Anwerberabkommen mit der Türkei picture alliance / zb | Paul Glaser
60 Jahre Anwerbeabkommen mit der Türkei
Das Kooperationsprojekt mit dem Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat zeichnet Geschichten von Frauen, die im Zuge des Abkommens nach Deutschland gekommen sind, nach.
Jair Bolsonaro und Luiz Inácio Lula da Silva Bolsonaro: Palácio do Planalto / flickr / CC BY 2.0 ; Lula: World Economic Forum / flickr / CC BY-NC-SA 2.0
Zwischen Bolsonaro und Lula
Brasilien auf der Suche nach einem „dritten Weg“
Kas.de
Eine Vor-Nach- Wahlbetrachtung
Das veränderte Parteiensystem und die Verhandlungsphase nach der Wahl
Repräsentative Umfrage zu Verschwörungstheorien
Politische Polarisierung in Deutschland
Repräsentative Studie zu Zusammenhalt in der Gesellschaft
Tallinn, Estland
Kommunalwahlen in Estland 2021
Am Sonntag, den 17. Oktober 2021, fanden in Estland die neunten Kommunalwahlen seit Wiedererlangen der Unabhängigkeit statt.
Die neu gewählte Bürgermeisterin von Skopje Danela Arsovska mit VMRO-DPMNE Parteichef Hristjan Mickoski links und dem stv. VMRO-DPMNE Vorsitzenden Aleksandar Nikoloski rechts Pressestelle VMRO-DPMNE
Kommunalwahlen in Nordmazedonien
Erdrutschsieg der VMRO-DPMNE
Platzhalter_weiß2
Editorial
The Republic of North Macedonia’s 2021 Local Elections Handbook
Handbuch zu den Lokalwahlen in der Republik Nordmazedonien 2021
Blick in den Plenarsaal des Deutschen Bundestags Deutscher Bundestag / Marco Urban
Wahlanalyse der Bundestagswahl in Deutschland am 26. September 2021
Detailliertes Ergebnis der Bundestagswahl, wesentliche Bestimmungsgründe, Wählerwanderung und Sozialstruktur der Wählerschaft
Necoclí, Colombia Motero Colombia / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0
Auf dem Weg ins Ungewisse
Migrationskrise an der Grenze von Kolumbien nach Panama

Veranstaltungen zum Thema

Jan

2022

-

Jun

2022

Professionalisierung des Ehrenamts
Qualifizierung und Professionalisierung für bürgerschaftliches Engagement.

Mai

2022

Brandenburger Forum: Nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen
Ergebnisse, Analysen, Tendenzen

Mai

2022

Berlin
Die aktuelle Entwicklung des bundesdeutschen Parteiensystems
Eine Analyse...

Jun

2022

Hansestadt Salzwedel
„Festung Europa?“ Die Migrations- und Flüchtlingspolitik der EU in Zeiten der Krise
Teilnahme auch über Facebook (https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/) und Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCm7w_dIYM273fsBG6RTT1ig) möglich

Veranstaltungsberichte zum Thema

Migration Shutterstock/Fishman64
Same problem, different crises?
EUROPADIALOG I – Causes and implications of migration
Die Unbeugsamen 22.08.2021 KAS
Die Unbeugsamen
Filmpreview in Bonn am 22.08.2021
Moldauische Staatspräsidentin Maia Sandu zu Gast bei der Konrad-Adenauer-Stiftung Alexandru Vdovicenco
"Die Bürgerinnen und Bürger in der Moldau wollen Reformen"
Moldauische Staatspräsidentin Maia Sandu zu Gast bei der Konrad-Adenauer-Stiftung
Generalkonsul Dr. Peter Schuurman Reuber
Stehen die Niederlande vor einer Richtungsentscheidung?
Parlamentswahl im Staat der Oranier
CDU Parteitag Goslar Photo: Rögener, Goslar
„CDU pur, was heißt das heute?“
Ein Gespräch mit dem Historiker Prof. Peter Hoeres über Traditionen, Wandel und Aufbruch der CDU anlässlich des 75. Gründungsjubiläums der Partei
Armin Laschet CDU / Laurence Chaperon
Die CDU nach der Vorstandwahl
Prof. Niedermayer: „Die Union kann nur gemeinsam erfolgreich sein“
Kas.de
„Der Vorwurf der Islamophobie in Deutschland. Gerechtfertigte Kritik oder Blindheit vor der Terrorgef...
Online-Abendveranstaltung mit Prof. Susanne Schröter
Webseite Mannewitz
„Die Geschichte der AfD ist eine Geschichte der Radikalisierung“
Webseite
Junge Repräsentation und Partizipation im bundesrepublikanischen 21. Jahrhundert (Verfasserin: Annika...
Generationen Foto von Andrea Piacquadio von Pexels
Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit als gelebte Politikpraxis
Lothar de Maizière 2011 Henryk Plötz, Wikipedia
Eine gelungene Umkehr in die Zukunft
30 Jahre Deutsche Einheit - Ein Rückblick von Lothar de Maizière
Freiheit, Solidarität, Gerechtigkeit - 75 Jahre CDU
„Die Programmatik der CDU hat die Bundesrepublik Deutschland maßgeblich geprägt“
Eröffnung einer Wanderausstellung zum 75-jährigen Bestehen der CDU
Auditorium Frank Karl Soens
Oldie but Goldie? – Über den Dächern Hamburgs zur Zukunftsfähigkeit der repräsentativen Demokratie in...
Fachvortrag und Debatte zu den Perspektiven repräsentativer Demokratie mit Prof. Dr. Volker Kronenberg und Florian Gathmann
Tag der KAS - Forum der Akademie Juliane Liebers
Vom Mauerfall zur Migrationsfrage: 30 Jahre Deutsche Einheit. Und die Einheit in Europa?
Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2020
Universität Pixabay/Gerd Altmann
„Das wichtige ist, dass wir den Elitenbegriff neu besetzen. Grundsätzlich zählt für mich zur Elite, w...
Lesbos Schwimmwesten Bild von Jim Black auf Pixabay
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Flucht- und Migrationssituation auf den Ägäischen Inseln...
Partizipation in der repräsentativen Demokratie Bild von Clker-Free-Vector-Images auf Pixabay
„Deutschland 2020: Es kommt ein Gewitter auf und das Internet bricht zusammen!“ (Verfasser: Tom Lotz)...
Büchertisch Frank Karl Soens
Die Selbstbefreiung der Frau: Ein Abend mit Feministin und Autorin Zana Ramadani (Verfasser: Tom Lotz...
Perspektiven bürgerlicher Politik
"Die Herausforderung mit Populismus umzugehen, ist für bürgerliche Parteien eine Überlebens-Frage"
Im zweiten Teil der Veranstaltungsreihe "Perspektiven bürgerlicher Politik" wude über das Thema "Freiheit und Demokratie" diskutiert
Prof. Dr. Oskar Niedermayer, Leiter des Otto-Stammer-Zentrums für empirische Politische Soziologie an der Freien Universität Berlin | Foto: KAS KAS
Lehren aus der Landtagswahl in Brandenburg
Eine Nachlese zu den Wahlanalysen und den Folgerungen daraus

Mediathek

A recorded KAS Nordics Webinar from December 14th, 2021
Nordic Variation of Christian Democracy – a Comparison of Nordic Christian Democratic parties
In this webinar, Dr. Douglas Brommesson presents his report, after which Dr. Gregor Ryssel, KAS Advisor for Party Analysis, comments the findings.
Jetzt lesen
60 Jahre Anwerbeabkommen mit der Türkei
CDU-Politikerin Aygül Özkan im Interview
Aygül Özkan spricht darüber, inwiefern die elterliche Prägung sie stark gemacht hat. Und auch über Einwanderungsgeschichte, Teilhabe und Integration.
60 Jahre Anwerbeabkommen mit der Türkei
Interview mit Düzen Tekkal
Düzen Tekkal spricht über Einwanderungsgeschichte, Teilhabe und Integration. Dabei geht sie auch darauf ein, wie ihr Vater sie prägte.
KAS Colombia
Bitácora Migratoria
Los invitamos a conocer esta iniciativa que busca apoyar a la sociedad colombiana en el seguimiento al proceso de implementación del ETPV
Jetzt lesen
KAS COLOMBIA
Constelaciones
Los invitamos a echar un vistazo a esta iniciativa en la que podrán conocer historias de liderazgo de mujeres migrantes y organizaciones sociales que trabajan con migrantes.
Jetzt lesen
Foto: Pixabay
Sozialismus heute und gestern
Welches Deutschland will die Linke? (Okt 2020)
Facebookgespräch mit dem Historiker und Autor Dr. Hubertus Knabe über die Partei Die Linke, ihre Geschichte und Ziele (7.10.2020)
Jetzt lesen
Deutschland hat gewählt: Was bedeutet das für Südostasien?
Germany's Federal Election: What does it mean for Southeast-Asia?
Deutschland bekommt eine neue Regierung. Welche Auswirkungen kann das auf Südostasien haben? Das findet ihr in unserem Erklärvideo heraus! (Englisch)
„KAS Sonderinitiative Flucht Lateinamerika“
„KAS Sonderinitiative Flucht Lateinamerika‘ in Kolumbien“
Im Rahmen der„KAS Sonderinitiative Flucht Lateinamerika“ unterstützt die KAS Staaten in Südamerika im Umgang mit der venezolanischen Flüchtlingskrise.
Reden wir über Zukunft! Junge Perspektiven auf Thüringen
Thüringen nach der Wahl - Was das Bundestagswahlergebnis für den Freistaat bedeutet
KAS USA Online Event
After the German Election: Results, Reasons and Ramifications
How have the voters decided? What where their reasons? What does the result mean for the coalition talks? What are the ramifications for Europe and the Transatlantic relations?