Vortrag

"Schlüsselindustrie Telekommunikation - Perspektiven und Herausforderungen für den Standort Deutschland"

- Wasserwerk-Gespräch -

.

Details

Vortrag

Kai-Uwe Ricke

Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Telekom AG

Mit den "Wasserwerk-Gesprächen" im Plenarsaal des Deutschen Bundestages bietet die Konrad-Adenauer-Stiftung an diesem für die Geschichte unserer parlamentarischen Demokratie wichtigen Ort ein Forum, Gedanken zu wichtigen Themen des 21. Jahrhunderts darzulegen. Damit unterstreicht die Konrad-Adenauer-Stiftung auch die besondere Bedeutung der Bundesstadt Bonn, die zugleich Standort der Stiftung ist.

Bisher haben in der Reihe Kardinal Lehmann, Wolfgang Schäuble, Lothar Späth, General a.D. Klaus Naumann, Klaus Zumwinkel, Marcel Reich-Ranicki, Joachim Gauck und Paul Spiegel gesprochen.

Begrüßung

Dr. Franz Schoser

Mitglied des Vorstandes der Konrad-Adenauer-Stiftung

Diskussion

Moderation

Dr. Stephan Eisel

Vorschau

9. März 2005, 18.00 Uhr

Friedrich Nowottny

Ehem. Intendant des Westdeutschen Rundfunks (WDR)

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Früherer neuer Plenarsaal des Deutschen Bundestages, Internationales Kongreßzentrum, Görresstr. 15, 53113 Bonn

Referenten

  • Kai-Uwe Ricke
    • Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG
      Pressemitteilungen
      19. Januar 2005
      Pressemitteilung
      _Schlüsselindustrie Telekommunikation - Perspektiven und Herausforderungen für den Standort Deutschland_

      Bereitgestellt von

      Büro Bundesstadt Bonn