Vortrag

Die Ukraine nach der "orangenen" Revolution

.

Details

Die relativ unblutig verlaufende "orangene" Revolution hat die Ukraine ein bedeutendes Stück näher an die EU rücken lassen. Der Wille des Volkes, den Anschluß nicht zu verlieren, wurde offenkundig. Doch wie weit ist die Ukraine mit den Reformbemühungen? Ist das Modell der Sozialen Marktwirtschaft auf Osteuropa übertragbar? Kann sich eine Bürgergesellschaft nach westlichen Muster überhaupt etablieren? Und welche Bedeutung hat die Entwicklung für die EU?

Diese Fragen möchten wir mit Ihnen und Dr. Lohmann diskutieren. Dr. Lohmann war von 1994 bis 2003 Leiter der Außenstelle Kiew der KAS.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Paderborn

Referenten

  • Referat: Dr. Manfred LohmannEinführung/Moderation: Bürgermeister Heinz Paus
    Kontakt

    Dr. Marco Arndt

    Marco Arndt

    Leiter des Politischen Bildungsforums der KAS Dresden und Stellvertretender Vorsitzender des Betriebsrates

    marco.arndt@kas.de +49 351 563446-17 +49 351 563446-10
    Die Ukraine nach der _orangenen_ Revolution