Veranstaltungen

Heute

Feb

2021

-

Aug

2021

100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen
Ein gemeinsames Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie für die Arbeit vor Ort

Feb

2021

-

Aug

2021

100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen
Ein gemeinsames Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie für die Arbeit vor Ort
Mehr erfahren

Seminar

ausgebucht

Phantastic Plastic? – Eine Taktik für das Plastik

EU-Azubi-Gipfel in Zusammenarbeit mit dem Europabüro der Stadt Hagen

Die Reduzierung des Plastikmülls ist eine dringende Aufgabe, um die Umwelt nachhaltig zu schützen. Doch wie wird ein solches Problem auf europäischer Ebene angegangen? Ein Planspiel simuliert diesen Prozess.

Workshop

Deine Perspektive auf NRW

Fotowalks durch NRW-Metropolen

NRW hat viele Gesichter: Halten Sie Ihr persönliches Bild von NRW mit der Kamera fest und zeigen Sie Ihren Blick auf unser Bundesland. Im Rahmen von „75 Jahre NRW“ können Sie auf begleiteten Fotowalks fünf Städte ganz unterschiedlich und neu entdecken.

Gespräch

ausgebucht

Die Unbeugsamen

Offizieller Filmstart in den Kinos ist am 26. August - wir laden Sie herzlich ein zu einer Preview am historischen Ort!

DIE UNBEUGSAMEN erzählt die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen erfolgsbesessene und amtstrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten. Unerschrocken, ehrgeizig und mit unendlicher Geduld verfolgten sie ihren Weg und trotzten Vorurteilen und sexueller Diskriminierung.

Online-Seminar

ausgebucht

Politik erfolgreich vermitteln - Kommunikation in der Kommunalpolitik

Online-Seminar für die kommunalpolitische Praxis

Professionelle Kommunikation ist nicht mehr nur auf die obersten Politikebenen beschränkt. Auch im kommunalen Bereich steigen die Anforderungen an die ehrenamtlich Aktiven. Dieses Online-Seminar vermittelt hierzu wichtige Grundlagen.

Workshop

"Mach Mode nachhaltig!"

Mission:Mitmischen

Du bist modebegeistert, zwischen 18 und 24 Jahren, SchülerIn, StudentIn, Azubi und findest Nachhaltigkeit gut? Dann mach mit beim Workshop "Mach Mode nachhaltig!" in Düsseldorf und nimm teil am großen PolitCamp "Mission:Mitmischen" in Berlin.

Seminar

Soziale Marktwirtschaft als Motor der Energie- und Klimapolitik

Bildungsurlaubsfähiges Seminar mit Exkursion (ggf. Brüssel)

Auf der Suche nach einem Kompass in der Energie- und Klimapolitik.

Seminar

ausgebucht

75 Jahre NRW - Zukunftsperspektiven für das Ruhrgebiet

Fahrradtour durch das Ruhrgebiet 2021

Das Ruhrgebiet ist eine Region in NRW, in der sich die industrielle Transformation hautnah erleben lässt. Wir machen uns (fast) klimaneutral mit dem Rad auf den Weg, um die Zukunftsregion Ruhrgebiet auf alten Industrietrassen zu er“fahren“…

Online-Seminar

ausgebucht

Einführung in die Kommunalpolitik

Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis

Heimat gestalten, Verantwortung übernehmen - Aufgaben und Handlungsfelder der Kommunalpolitik

Seminar

ausgebucht

„Energie.Macht.Klima“

Planspiel zur Energie- und Klimapolitik der EU

Online-Seminar

ausgebucht

Einführung in den Kommunalhaushalt

Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis

Dieses Online-Seminar vermittelt die Grundlagen kommunaler Haushalts- und Finanzpolitik. Die Instrumente des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (Doppik) werden ebenso erläutert wie Handlungsansätze und Strategien zur Haushaltskonsolidierung.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 15 Ergebnissen.

Workshop

ausgebucht

Öffentlichkeitsarbeit in der Kommunalpolitik

Ein digitaler Workshop

Wer besser kommuniziert, erreicht oftmals schneller und einfacher sein Ziel. Das gilt nicht nur für das zwischenmenschliche Zusammenleben, sondern auch für politische Prozesse.

Workshop

Demokratie verstehen – Du bist #demokratierelevant!

in Kooperation mit dem Bildungs- und Familienzentrum Vielinbusch

Forum

Der Traum von Olympia!

Wie steht es um die „olympische Idee“?

Diskussion

Sprache in Coronazeiten – Sprechen über Corona: neuer Wortschatz rund um die Pandemie

Digitale Veranstaltungsreihe „Wer sind wir in einer Pandemie?“

In der siebten Ausgabe gibt die Sprachwissenschaftlerin Annette Klosa-Kückelhaus eine Perspektive auf die Auswirkungen der Pandemie auf unsere Sprache

Online-Seminar

ausgebucht

Entscheidung im Stadtrat – Ein Planspiel mit Beispielen aus der Praxis

Kommunalpolitisches Planspiel mit Studentinnen und Studenten der Universität Dortmund

Wie funktioniert eigentlich Kommunalpolitik? Die Themen, die in Stadt- und Gemeinderäten sowie Kreistagen behandelt werden, betreffen das Leben der Menschen vor Ort unmittelbar.

Expertengespräch

An Energie gewinnen! – Perspektiven aus Wissenschaft und Politik V

Herausforderungen für eine Energiepolitik der Zukunft – wo wollen wir hin?

Der Bedarf an Energie in unserer Gesellschaft und Wirtschaft ist immens. Doch wie gewinnen wir diese Energie? In einer Vortragsreihe möchte das Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung den Forschungsstand und die Perspektiven in der deutschen Energiepolitik gemeinsam mit führenden Wissenschaftlern und politischen Akteuren behandeln.

Online-Seminar

ausgebucht

Einführung in den Kommunalhaushalt

Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis

Dieses Online-Seminar vermittelt die Grundlagen kommunaler Haushalts- und Finanzpolitik. Die Instrumente des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (Doppik) werden ebenso erläutert wie Handlungsansätze und Strategien zur Haushaltskonsolidierung.

Event

Demokratie-Tour in NRW

Der Demokratiebus der Konrad-Adenauer-Stiftung kommt nach Arnsberg

Mit dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten. möchte die Konrad-Adenauer-Stiftung Dialog fördern und gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken. Projektabschluss stellt unsere Bustour dar. Standorte in ganz Deutschland werden angefahren, um vor Ort auf das Thema Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Demokratie aufmerksam zu machen.

Expertengespräch

An Energie gewinnen! – Perspektiven aus Wissenschaft und Politik IV

Chancen und Risiken der Energiepolitik im internationalen Kontext

Der Bedarf an Energie in unserer Gesellschaft und Wirtschaft ist immens. Doch wie gewinnen wir diese Energie? In einer Vortragsreihe möchte das Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung den Forschungsstand und die Perspektiven in der deutschen Energiepolitik gemeinsam mit führenden Wissenschaftlern und politischen Akteuren behandeln.

Live-Stream

Der Ball ist bunt: Was Fußball mit Europa zu tun hat

Digitale Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Fußball und Europa"

Anlässlich der Fußball-Europameisterschaft 2021 beschäftigt sich die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) mit den sportlichen und politischen Facetten der deutschen Vorrundengegner Frankreich, Portugal und Ungarn.

Europa und seine Grenzen

Dr. Ralf Hell in Gütersloh über die Grenzen Europas

Europa ist grenzenlos und voller Grenzen. Die Binnengrenzen werden abgebaut. Die Außengrenzen Europas werden dennoch gesichert. Das mussten schon viele tausend Flüchtlinge in aller Härte erfahren. In Gütersloh referierte Dr. Ralf Hell, Europa-Experte und Politikwissenschaftler, über verschiedene Arten von Grenzen in Europa.

Thomas Volk über Islamismus und „arabische Jahreszeiten“

Es ist etwas ruhiger geworden in der Berichterstattung über Islamismus in den Medien. Ungefährlich ist eine radikale Auslegung des Islams dennoch nicht. Thomas Volk, Islam-Experte der Konrad-Adenauer-Stiftung, klärt in Bochum auf über die unterschiedlichen Strömungen einer heterogenen Religion.

Die Reise ist das Ziel!

Vorbereitungsseminar auf der Wewelsburg für ein Auslandsjahr

53 Jugendliche haben ihren Mut zusammen genommen und sich dafür entschieden, ein Jahr in einem fremden Land zu verbringen: Taiwan, Chile, USA, Australien und Mexiko sind nur einige von vielen Destinationen. Am vergangenen Wochenende fand auf der Wewelsburg ein Vorbereitungsseminar statt, das die Schülerinnen und Schüler für das anstehende Abenteuer wappnet.

Der Bär ist los!

Russland und Europa - Eine Beziehung in der Krise

Die europäisch-russischen Beziehungen sind von großer Bedeutung und geprägt von gegenseitiger Interdependenz. Schrittweise Fortschritte in den vergangenen Jahren sind heute stark überschattet von der Krise in der Ukraine und deren Folgen. Die aktuelle Situation stellt nicht nur für die europäische Politik, sondern auch für die NATO eine besondere Herausforderung dar. Andrey Gurkov berichtet in Castrop-Rauxel über die aktuellen Entwicklungen.

"Wir brauchen Dienste nach innen und außen"

Gerhard Schindler, Präsident des BND, zu Gast in Minden

In Zeiten von Edward Snowden und einer geplanten Vorratsdatenspeicherung sind Nachrichtendienste in aller Munde. Aber was genau sind die Aufgaben der Nachrichtendienste? Und wie werden sie sich in Zukunft verändern? Der Präsident des BND, Gerhard Schindler, klärte vor knapp 300 Gästen auf.

„Distanzierte Nachbarn – Israel und die Europäische Union“

Ein Abend mit Staatsekretär a.D. Michael Mertes

Michael Mertes war drei Jahre lang als Leiter des KAS-Auslandsbüros in Israel tätig, und demnächst wird er zusammen mit seiner Frau ein Buch über Jerusalem herausgeben, in dem er seine Erlebnisse in der „gespaltenen Stadt“ und seine politische Einschätzung gibt.

Brücken sind einsturzgefährdet!

Andrey Gurkov zu Gast in Essen

Über 120 Zuhörer kamen zum Vortrag „Der Bär ist los!“ ins Hotel Franz in Essen um über die schwierige Beziehung zwischen Europa und Russland zu diskutieren. Veranstalter war das Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Über Chlorhühnchen und ausklappbare Autospiegel

Chancen und Risiken eines Transatlantischen Freihandelsabkommens

Das Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP) spaltet die Gesellschaft. Obwohl der Öffentlichkeit kaum Informationen über das geheim verhandelte Abkommen bekannt sind, gibt es klare Befürworter und Gegner. Dr. Thieß Petersen, Senior Expert der Bertelsmann Stiftung, informierte in einer Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik in Lippstadt über Chancen und Risiken.

„Bürger auf dem Weg“

25 Jahre Deutsche Einheit: Opposition und friedliche Revolution in der DDR

Viele junge Menschen haben die DDR nicht mehr miterlebt und kennen sie nur noch aus Geschichtsbüchern. Bei dieser Veranstaltung konnten Schülerinnen und Schüler sich hautnah mit der Vergangenheit Deutschlands beschäftigen.

Das Regionalbüro Westfalen stellt sich vor!

Auf dem Landesdelegiertentag der Frauen Union NRW präsentierte das Regionalbüro Westfalen die Konrad-Adenauer-Stiftung und ihre zahlreichen Angebote zur Weiterbildung.