Veranstaltungsberichte

Das Regionalbüro Westfalen stellt sich vor!

Auf dem Landesdelegiertentag der Frauen Union NRW präsentierte das Regionalbüro Westfalen die Konrad-Adenauer-Stiftung und ihre zahlreichen Angebote zur Weiterbildung.

"Das klingt ja interessant!", war ein Satz, der auf dem Landesdelegiertentag der Frauen Union NRW in Paderborn des Öfteren zu hören war. Viele der teilnehmenden Frauen waren neugierig auf die Angebote der Konrad-Adenauer-Stiftung. Spezielles Interesse weckte dabei vor allem das aktuelle Fachprogramm des Frauenkollegs bei ehemaligen Teilnehmerinnen und auch bei Frauen, denen das Frauenkolleg bisher nicht bekannt war. Seminare mit den Schwerpunkten Rhetorik oder Neue Medien standen dabei im Fokus.

Der Landesdelegiertentag, der unter dem Motto "Gesundheit durch Prävention - Frauen beugen vor!" stand, wurde zudem als Möglichkeit des Austauschs gesehen - auch für schwierige Aspekte aus dem Themenbereich Gesundheit: Die Broschüre "Sterben in Würde", fand viel Anklang bei den teilnehmenden Frauen und Gästen, um sich in dieser Hinsicht Informationen und einen Meinungsüberblick zu verschaffen.

Insgesamt ermöglichte der Landesdelegiertentag zahlreiche Gespräche sowie Informationsaustausch sowohl mit den Delegierten der Frauen Union als auch mit der wiedergewählten Landesvorsitzenden der FU NRW Ingrid Fischbach MdB,mit der CDU-Europaabgeordneten Dr. Renate Sommer (siehe Foto) sowie mit Bodo Löttgen, Generalsekretär der CDU NRW.

Interesse am Stand Regionalbüro Westfalen
Gruppenfoto: Beate Kaiser, Dr. Renate Sommer, Juana Eckhardt Regionalbüro Westfalen
Saal Landesdelegiertentag FU NRW Regionalbüro Westfalen

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Dortmund Deutschland