Einzeltitel

Die Krise zwischen Russland und Ukraine. Regionale Perspektive, Positionen und mögliche Auswirkungen.

Dialoge im Netzwerk für Sicherheitspolitik

Am Morgen des 4. März 2022 trafen sich Fachleute und Akademiker, die dem Netzwerk für Sicherheitspolitik zwischen Peru und seinen Nachbarländern angehören, virtuell, um die Krise zwischen Russland und der Ukraine, die möglichen Folgen sowie die Perspektive der Regierungen von Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador und Peru zu analysieren. An dem Treffen nahm auch Dr. Detlef Nolte, wissenschaftlicher Mitarbeiter am GIGA (German Institute of Global and Area Studies), teil und analysierte die Krise aus europäischer Sicht.
Kontakt

Ximena Docarmo

Ximena Docarmo

Projektkoordinatorin

Ximena.Docarmo@kas.de